Balkonkastenhalterungen - Blumenkästen sicher befestigen

Balkonkastenhalterungen - Blumenkästen sicher befestigen

Wer einen Balkon hat, möchte meist auch Balkonkästen am Geländer befestigen und Blumen oder Kräuter darin anpflanzen. Für fast jedes Geländer oder jede Brüstung gibt es passende Halterungen im Handel zu kaufen.

balkonblumen3_flBei einigen muss man sich die Teile allerdings selbst bauen oder anfertigen lassen.

Halterungen und Blumenkästen zusammenkaufen

Günstig ist, wenn man sich neue Blumenkästen anschafft, gleich nach den passenden Halterungen für das Balkongeländer zu schauen. Oft werden sie zusammen angeboten. Einige Firmen, deren

Blumenkästen etwas von der Norm abweichen, bieten direkt die passenden Befestigungen mit an. Meist kann man nur diese und keine anderen verwenden.

Natürlich müssen die Balkonkastenhalterungen nicht nur zu den Kästen passen, sondern auch zum Balkongeländer. Günstig sind verstellbare Halterungen, die an unterschiedlichen Geländern angebracht werden können. Man kann sie gut
anpassen. Zwar sind sie oft nicht gerade schick und trendy, aber sie erfüllen ihren Zweck. Meist kann man sie sogar ohne Werkzeuge befestigen.

Die einfachen Modelle kann man einfach an der Brüstung einhängen. Praktisch sind die Modelle mit Abstandshaltern, die keinen Kontakt der Kästen mit dem Geländer zulassen. So werden Kratzer und andere Schäden, sowohl am Kasten als auch am Balkongeländer vermieden. Besonders praktisch sind versenkbare Halterungen, die man so gut wie nicht sehen kann, wie sie zum Beispiel von Lechuza angeboten werden.

Materialien
  • Die meisten Balkonkastenhalterungen sind aus Metall. Das Material ist pulverbeschichtet. Man erhält die Halterungen in verschiedenen Farben z.B. in weiß, dunkelgrün, blau, braun und terrakotta.balkonblumen5_fl
  • Wichtig ist, dass die Halterung das Gewicht des gefüllten Blumenkastens trägt, vor allem, wenn die Erde nass und schwer ist, was nach Regen der Fall ist. Bei einigen Halterungen ist das nicht der Fall. Sie verbiegen sich und die Kästen können abstürzen. Die Balkonkastenhalterung muss immer der Größe und dem Gewicht des Kastens angepasst sein.

  • Bei den ganz normalen Kunststoffkästen, die es in jedem Baumarkt gibt, unterscheidet man verschiedene Größen, ab 60 cm bis 100 cm. Die Balkonkastenhalterungen dazu haben unterschiedliche Maße. Die für die kleineren Kästen passen zwar auch an die großen, können aber das Gewicht nicht tragen. Sie biegen sich mit der Zeit auf und der Blumenkasten rutscht ab und fällt heraus. Wenn man den Balkonkasten an der Außenseite des Geländers angebracht hat, kann er im schlimmsten Fall jemanden auf den Kopf fallen. Das kann tragisch enden.