Schildkrötenhaus selber bauen

Schildkrötenhaus selber bauen

Damit sich Ihre Schildkröte richtig wohlfühlen kann, braucht sie ein sicheres und bequemes zu Hause. Mit nur wenigen Materialien und Handgriffen können Sie das Schildkrötenhaus selber bauen und können sich dadurch eine Menge Geld sparen.

holz13-pc
Je nachdem, wie viel man für das Schildkrötenhaus investieren möchte oder wie hoch die handwerkliche Begabung ist, bieten sich verschiedene Bauvarianten, wie beispielsweise aus Holz oder aus Kalkstein an. Die Bauart mit Kalkstein ist sehr einfach und kostensparend und benötigt nur wenig Material.

Das Material mit dem

Sie das Schildkrötenhaus selber bauen können





Kalkbausteine
Holzbretter und Holzleisten
Eine UV-durchlässige Doppelstegplatte
Teichfolie
/>
Wenn der Standort des Schildkrötenhauses feststeht, kann der Bau beginnen. Achten Sie bei der Standortwahl darauf, dass sich die Schildkröten bei Hitze oder Kälte zurückziehen können, und bieten Sie den Tieren in ihrem zu Hause genügend Rückzugsmöglichkeiten. Sie können das Schildkrötenhaus entweder direkt auf den Erdboden bauen oder Sie legen den Boden zusätzlich mit einer Teichfolie aus.
Die Steine werden nun in Rechteckform aneinandergereiht - diese sollte die Maße der Doppelstegplatte besitzen und mit einer Holzleiste fixiert, sodass die Schildkröten die Steine nicht verschieben können. Die Doppelstegplatte wird nun direkt auf die Steine aufgelegt. Alternativ können Sie die Platte auch mit Scharnieren an einem Holzbrett montieren, das Sie mit der Holzleiste verbinden können. Der grobe Bau des Schildkrötenhauses ist nun abgeschlossen.

So können Sie die Innengestaltung vom Schildkrötenhaus selber bauen

Sorgen Sie dafür, dass es die Schildkröten immer schön warm haben, dann fühlen Sie sich am wohlsten. Daher ist es am besten, wenn Sie dunkle Baumaterialien wählen, denn diese laden sich schneller mit Wärme auf.Für die Innenraumgestaltung des Schildkrötenhauses eignen sich Rinden Mulch, Gras oder Kies. Ebenso sollten einige Rückzugsmöglichkeiten gegeben werden, beispielsweise durch Äste oder Steine, die Sie zu einer kleinen Höhle drapieren. Dabei sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Höhlen sicher und stabil gebaut sind, nicht dass sie über den Tieren zusammenbrechen und diese möglicherweise verletzen.