Holzlamellen zum Sicht- und Sonnenschutz

Holzlamellen zum Sicht- und Sonnenschutz

Wer möchte schon gerne den neugierigen Blicken der Nachbarn oder der am Haus oder Garten vorbei laufenden Passanten ausgesetzt sein?

sichtschutz-holz_flWer sicher sein möchte, dass er nicht beobachtet wird, findet mit Holzlamellen eine praktikable Lösung. Der natürliche Rohstoff Holz integriert sich in jeden Garten optimal, zumal es verschiedene Ausführungsmöglichkeiten gibt.

Vorteile von Holzlamellen zum Sichtschutz 

Sichtschutzzäune aus Holz sind nicht übermäßig teuer und schnell aufgebaut. Für eine Mauer wird ein Fundament und meistens auch noch der ausführende

Handwerker gebraucht, das kostet Zeit und Geld. Ein lebender Zaun braucht Monate oder Jahre, bis er eine Höhe erreicht hat, sodass niemand darüber schauen kann. Zudem muss ein lebender Zaun regelmäßig geschnitten und eventuell ersetzt werden, falls Pflanzen eingehen. Hecken sind auch meist nicht zu 100 % blickdicht. Die Vorteile von Holzlamellen zum Sichtschutz liegen deshalb klar auf der Hand. 

Holzlamellen zum Sichtschutz im Eigenbau

Kiefernholz ist besonders günstig im Preis, allerdings sollte es kesseldruckimprägniert sein, denn dann ist es witterungsbeständig. Ansonsten muss es eben selber eingelassen werden. Soll der Sichtschutz direkt an der Grenze angebracht werden, verhindert die Kenntnis der örtlichen Vorschriften spätere Probleme mit dem Nachbarn oder mit der Gemeinde. Das örtliche Bauamt gibt
Auskunft, ob der Sichtschutz tatsächlich so hoch sein darf, dass kein Blick über den Zaun mehr möglich ist.
  • Der Bau des Holzlamellensichtschutzes beginnt mit dem Befestigen der Pfosten. 
  • Dazu können Fundamente gegossen und die Pfosten mit Ankern befestigt werden. Als Alternative gibt es noch die Möglichkeit der Pfostenbefestigung mittels Bodeneinschlagshülse. 
  • Weniger als 2 m sollte der Abstand zwischen den Pfosten nicht sein. 
  • Für quer liegende Lamellen empfiehlt sich jeweils ein Rahmen pro Element, senkrechte Lamellen können an quer liegenden Latten entsprechend angebracht werden.
Holzlamellen zum Sichtschutz – Fertigelemente

Wesentlich weniger Aufwand bedarf der Aufbau von Holzlamellen zum Sichtschutz, wenn man sich für Fertigteile entscheidet. Die Kosten dafür liegen gar nicht mal so viel höher als der Kauf reiner Einzelteile. Der Handel bietet ein sehr umfangreiches Angebot in verschiedenen Höhen und Breiten an. Die Lamellen können vertikal, waagerecht oder diagonal angeordnet sein oder dekorative Muster haben. Manchmal sind bereits Pflanzentröge aus Holz integriert. 

Holzlamellen zum Sonnenschutz

Ein Holzelement kann natürlich auch vorwiegend dem Sonnenschutz dienen. In einem Garten, in dem es sonst keine natürlichen Schattenecken gibt, bieten Holzlamellen zum Sonnenschutz in den heißen Monaten angenehme Kühle. Der vorgesehene Stellplatz wird dann, anders als beim Sichtschutz, wahrscheinlich nicht bevorzugt die Gartengrenze sein. Einzelne Holzlamellen zum Sonnenschutz können praktisch überall aufgebaut werden, eventuell auch über Eck. Im Schattenbereich entsteht so ein herrliches Plätzchen für eine Sitzgarnitur, an der der Nachmittagskaffee ohne pralle Sonne besonders gut schmeckt. 

Holzlamellen zum Sicht- und Sonnenschutz erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind schnell montiert, äußerst praktisch und dazu noch so individuell, dass sie sich in das Gesamtkonzept jedes Gartens anpassen lassen.