Pergola aus Holz oder Metall?

Pergola - Holz oder Metall?

Wenn man in der Stadt unterwegs ist und beispielsweise eine überdachte Fußgängerzone vorfindet, dann handelt es sich hierbei zumeist um eine Pergola. Im Grunde besteht eine Pergola nicht aus dichtem Material, welches beispielsweise vor der Sonne schützen soll, sondern lediglich aus einem erbauten Gerüst, welches dann möglicherweise mit Holz oder auch mit Metall überdacht ist.

Eine Pergola dient also nicht dem Zweck, eine Sonnenüberdachung darzustellen, sondern vielmehr einen überdachten Durchgang zu schaffen, in vorgenanntem Fall in Form einer Überdachung zwischen zwei Kaufhausreihen oder Ähnlichem.

Auch kann man

sich eine Pergola ans Haus bauen, beispielsweise dergestalt, als dass diese zwischen Haus und Garage erbaut wird, um sozusagen einen überdachten Durchgang zu schaffen. Somit ist gewährleistet, dass man auch bei Regen einen trockenen Po behält, wenn man von
der Garage einige Meter bis zur Haustür zu laufen hat.

Der Bau einer Pergola ist im Grunde - jedenfalls in Deutschland - nicht genehmigungspflichtig, so dass man diesen Anbau auch ohne formelle Vorarbeit erstellen kann. Auch kann man sich einen Fertigbausatz kaufen, den man dann lediglich aufzubauen hat.

Während die Bedachung einer Pergola aus Glas, aus Kunstfaserstoffen oder auch aus Holz bestehen kann, um hier beispielsweise eine Überdachung zu schaffen, die auch vor Sonnenstrahlen schützt, sind die Konstruktionen der Halterungspfosten aus Holz und auch aus Metall vorstellbar. Hier muss man sich halt selbst einmal vor Augen führen, welches Material zum Rest des Hauses (bzw. der Garage sowie des Gartens selbst) passt.

Es sieht sicherlich nicht ganz so schön aus, wenn man viele Holzmaterialien besitzt, bei der Pergola jedoch auf Metall setzt. Zudem muss das Holz aber auch speziell behandelt werden, um witterungsbeständig zu bleiben. Metall hingegen könnte rosten, je nach dem, welches Metall man zum Bau der Pergola verwendet, so dass Holz hier sicherlich schon ein wenig einfacher zu handhaben wäre und zudem auch viel schöner aussieht.