Holzterrasse anlegen & gestalten

Holzterrasse anlegen & gestalten

Wer eine Holzterrasse anlegen & gestalten möchte, sollte sich bei der Planung sehr viel Zeit lassen. Je besser die einzelnen Komponenten und die Ausgestaltung  vorab geplant werden, umso leichter fällt später die Umsetzung aus.

Hilfreich hierfür ist auch eine spezielle Software, mit der man am PC eine Holzterrasse anlegen & gestalten kann. Hier kann man vorab mit mehreren Varianten spielen und sich die spätere Terrasse am PC ansehen.

Wenn man eine Holzterrasse anlegen & gestalten möchte, so muss man zuerst den Boden

einebnen. Eine Schicht Kies sorgt dafür, dass eine ausreichende Drainage für Regenwasser unter der Terrasse
vorhanden ist. Eine Holzterrasse wird auf Bohlen befestigt, diese müssen fest in der Hauswand verankert werden. Wichtig ist, dass man sowohl die vier Seiten mit Holzbohlen festlegt als auch Querstreben aus dickem Bohlenholz verwendet. Dabei sollte man darauf achten, dass der Abstand nicht zu groß ist und die Balken parallel zueinander liegen.

Um eine Holzterrasse anlegen & gestalten zu können, hat man sehr viele verschiedene Holzsorten zur Auswahl. Vor allem Douglasie ist eine sehr beliebte Holzart für eine Holzterrasse. Für diese Holzart spricht vor allem, dass es sehr witterungsbeständig ist und zugleich preislich auch für große Terrassen lohnend. Wer eine Holzterrasse anlegen & gestalten möchte, sollte auch bei der Dekoration auf Holz nicht verzichten. Die Bepflanzung in Holzkübeln und Holzkästen bietet sich an, nach Möglichkeit aus demselben Holz gefertigt, wie die Holzterrasse selbst. Dies verstärkt den Eindruck der Einheitlichkeit und sorgt für eine wunderschöne, naturnahe Atmosphäre. Bei der Bepflanzung kann man der Fantasie freien Lauf lassen. Hier sollte man jedoch darauf achten, dass die Pflanzen an der Terrasse nicht zu breit wurzeln. Zu starke und breite Bewurzelung kann auf lange Sicht der Unterkonstruktion der Holzterrasse schaden.