Ideen für Terrassenbeschattung - Sträucher, Rankpflanzen, Holz und mehr

Ideen für Terrassenbeschattung - Sträucher, Rankpflanzen, Holz und mehr

Die Terrasse am Haus ist für viele Familien heute ein Ersatz für einen Urlaub im Ausland. Das Geld sitzt einfach nicht mehr so locker und so machen es sich viele in ihren Ferien zu Hause gemütlich.

terrassenueberdachung3_flDamit auf einer Terrasse auch so richtiges Urlaubsfeeling aufkommen kann und man sich gleichzeitig vor den schädigenden Sonnenstrahlen ein wenig schützen kann, gibt es die unterschiedlichsten Ideen für Terrassenbeschattung.

Von Sträuchern über Rankpflanzen von Holz

über gusseiserne Pavillons bis hin zu großflächigen Sonnensegeln und platzsparenden Ampelsonnenschirmen sind die Möglichkeiten sehr vielseitig.

Welche Terrassenbeschattung passt am besten?

Das ist die Frage aller Fragen. Erst wenn sie beantwortet ist, kann man sich auf die Suche nach einem entsprechenden Anbieter machen. Entscheidend ist, dass die Terrassenbeschattung gefällt und auch wirklich dort Schatten spendet, wo er besonders erforderlich ist.

Daneben sollte auf das Platzangebot geachtet werden, nicht immer ist ein Sonnenschirm die perfekte Lösung, schon gar nicht wenn es sich eh um eine recht kleine Terrasse handelt. Hier bietet sich eher ein Sonnensegel oder auch eine Markise an. Ideal ist auch ein Ampelsonnenschirm, der an der Wand montiert werden kann.

Damit steht kein Sonnenschirmständer im Wege. Zudem sollte man überlegen, ob man eine dauerhafte Terrassenbeschattung haben möchte oder ob man hin und wieder auch ein Bad direkt in der Sonne nehmen möchte. Schlussendlich ist es auch eine Frage des Budgets, denn für eine Terrassenbeschattung kann man rund zehn Euro, man kann aber auch mehrere hundert Euro ausgeben.

Ein Sonnensegel beispielsweise, mit einem
Durchmesser von ca. vier Metern ist im Baumarkt oder im Internet bereits für rund zehn Euro erhältlich. Für eine gusseiserne Pergola hingegen kann man schnell ein kleines Vermögen ausgeben.

Ideen für eine feste Terrassenbeschattung

Freunde von Blumen und Pflanzen sind sicherlich gut damit beraten, sich eine Pergola anzuschaffen, an der viele Pflanzen ihren Platz finden. Besonders schön macht sich hier Wein, denn er rankt sich nicht nur an der gesamten Pergola entlang, sondern bietet neben viel Schatten auch noch leckere Früchte.

Zwar dauert es einige Zeit, bis sich wilder Wein ausgebreitet hat, ist er aber einmal gewachsen, hat man eine große Freude daran. Daneben gibt es viele weitere Rankpflanzen, die perfekt als Terrassenbeschattung Verwendung finden können.

Holzfans können sich auch eine Terrassenüberdachung aus Holz schaffe. Hierfür gibt es bereits vorgefertigte Pergola, die einfach nur entsprechend der Größe der Terrasse auf diese gestellt werden.terrasse10_fl

Auch eine solche Holzüberdachung kann mit zahlreichen Pflanzen versehen und damit aufgewertet werden. Alternativ kann man sich eine Terrassenbeschattung aus Holz auch selbst bauen und so viel Geld sparen.

Ideen für eine flexible Terrassenbeschattung

Zu den flexiblen Möglichkeiten einer Terrassenbeschattung gehören in erster Linie ein Sonnenschirm und das oben bereits beschriebene Sonnensegel. Sonnenschirme sind immer wieder sehr beliebt, da sie nur bei Bedarf aufgespannt werden, es sie in vielen verschiedenen Größen gibt und man den Sonnenschirm immer genau dort aufstellen kann, wo die Sonne gerade vom Himmel scheint und wo Schatten erforderlich ist.


/>Zudem ist der Sonnenschirm eine der günstigsten Varianten. Ein komplettes Set, mit Sonnenschirm und einem entsprechenden Ständer kann man schon für unter 20 Euro kaufen. Ähnlich funktioniert eine Markise. Sie wird direkt an einer Hauswand montiert und kann immer dann herausgefahren werden, wenn die Sonne scheint.

Auch Markisen gibt es in vielen verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen technischen Ausstattungen und in vielen verschiedenen Designs. Markisen können allerdings sehr hoch in den Anschaffungskosten sein. Entscheidet man sich für eine automatische Markise, die mit einer Fernbedienung bedient wird, dann muss man schon rund 1000 Euro investieren.