Gitterzaun im Garten - Preise

Gitterzaun im Garten - Preise

Ein Gitterzaun ist bei vielen Gartenfreunden beliebt. Er bietet gleich mehrere Vorzüge. Hundehalter schätzen ihn, da die Abstände zwischen Stäben oder Maschen individuell wählbar ist, Ästhetiker lieben die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und Ruheliebende freuen sich darüber, dass man einen Gitterzaun nachträglich mit einem Lärm- und Sichtschutz versehen kann.

Dazu kommt, dass man Gitterzäune überall aufstellen kann.

So unterschiedlich die Ansprüche an einen Gitterzaun im Garten sind, so unterschiedlich sind ebenfalls die Preise. Im Vordergrund steht bei der Entscheidung für einen Gitterzaun

allerdings immer, dass man mit der Anbringung eines solchen sein Grundstück vor Eindringlingen schützen will.

Was ist ein Gitterzaun und wie viel kostet er?

In der Regel wird ein Gitterzaun in Form von Matten hergestellt, man kann auch Zaunfelder dazu sagen, welche jeweils am Anfang und am Ende an dazu passenden Pfosten befestigt werden. Die Pfosten muss man bei der Preiskalkulation mit
einbeziehen.

Beim eigentlichen Gitterzaun spielt die Ausführung bei der Preisfindung eine wesentliche Rolle. Eine einfache Ausführung mit einem dünneren Durchmesser der Stäbe und keinerlei Verzierungen ist normalerweise um einiges preisgünstiger als ein Zierzaun. Ornamente, Dekore und andere Gestaltungselemente treiben den Preis hoch.

Ganz wichtig beim Kauf eines Gitterzaunes für den Garten ist die Verarbeitung. Eine Feuerverzinkung sollte unbedingt vorhanden sein. Zusätzlich garantiert eine Pulverbeschichtung ein langes Leben.

Dafür muss man zwar wieder etwas tiefer in die Tasche greifen, jedoch wird einen der Gitterzaun jahrzehntelang erfreuen. Die Lebensdauer eines verzinkten Metallteiles wird mit einer Lebensdauer zwischen 30 und 50 Jahren angegeben. Für diese Langlebigkeit ist ein höherer Preis durchaus angemessen.

Gitterzäune werden nach Drahtstärke eingeteilt. Die geringste Drahtstärke beträgt 5 bzw. 6 mm. Dabei wird noch einmal nach senkrechten und waagerechten Drähten unterschieden, wobei die senkrechten Drähte die schwächeren sind, falls die Drahtstärken verschieden sind. Der stärkste Gitterzaun hat demnach eine Stärke von 8 bzw. 6 mm.

Eine Matte in der Ausführung 5/6/5 und einer Länge von 2,50 Meter kostet ab ungefähr 5 Euro aufwärts. Die Preise für die stärkeren Ausführungen oder andere Maße liegen entsprechend höher und variieren von Anbieter zu Anbieter.

Was man für eine Stärke benötigt und wie groß die einzelnen Matten sein sollen, hängt davon ab, welchen Belastungen der Zaun standhalten soll. Als Besitzer von zwei ausgewachsenen Doggen zum Beispiel sollte der Zaun doch solider ausfallen und eine entsprechende Höhe besitzen. In dem Falle könnte eine Matte bei einem Preis von 25 Euro beginnen.