Rollpalisade, Rollpalisaden

Rollpalisade, Rollpalisaden

Holz kommt in einem Garten in vielseitigen Formen zum Einsatz und auch Palisaden sind bei der Gartengestaltung ein sehr gern verwendetes Element. Sie können sehr vielfältig eingesetzt werden, was von der Beeteinfassung, über die Gestaltung von Wasserläufen und Teichen, bis hin zur Wegbegrenzung reicht.

Vor allem Rollpalisaden werden gerne als Begrenzung eingesetzt, denn sie sind praktisch halbiert, sodass es auf einer Seite eine gerade Fläche gibt, die sich als Rückwand für Beete besonders gut eignet.

Rollpalisaden sind meist 30 Zentimeter hoch und zu Rollen zu jeweils zwei Metern gepackt. Die Kosten liegen im Durchschnitt bei zehn

Euro pro zwei Meter Rolle.

Vor- und Nachteile von Rollpalisaden

Rollpalisaden zeichnen sich durch eine Reihe von Vorteilen aus, von den optischen Vorzügen einmal ganz abgesehen, die ohnehin kaum durch andere Begrenzungsmöglichkeiten zu ersetzen sind.

Rollpalisaden bestehen aus Holz und sind in der Regel kesseldruckimprägniert. Das bedeutet, dass sie beständig gegen die
unterschiedlichsten Witterungseinflüsse sind und somit über eine lange Lebensdauer verfügen.

Des Weiteren lassen Sie sich ganz einfach verarbeiten, denn auf der einen Seite sind die Rollpalisaden angespitzt, sodass sie einfach in den Boden gerammt werden können. Auf einer Rolle befinden sich meist zwei Meter, sodass man mit Rollpalisaden perfekt auch größere Beete schnell und praktisch einfassen kann.

Beim Einsetzen sollte man mit einem Gummihammer arbeiten. So kann man von oben die einzelnen Palisaden in den Boden treiben, ohne dass dabei die einzelnen Palisaden beschädigt werden. Bei einem sehr harten Boden empfiehlt es sich, vorher eine Furche auszuheben, dann fällt das Eintreiben in den Boden leichter.

Ideal ist es, wenn die Rollpalisaden ca. sieben bis zehn Zentimeter im Boden stecken. Seitlich wird dann das Erdreich wieder zugeschüttet und schon ist man mit der Arbeit fertig.

Nachteilig wird häufig empfunden, dass wenn eine Rollpalisade defekt ist, sie nicht so einfach ausgetauscht werden kann. Immerhin befinden sich auf einer Rolle mehrere Palisaden, die miteinander verbunden sind. Zwar kann man sie mit ein wenig Kreativität schon voneinander lösen und einen Ersatz einbauen, aber in den meisten Fällen sieht man später diese Flickarbeit.