Enthärtungsanlage - Preise, Kosten, Enthärtungsanlagen

Enthärtungsanlage - Preise, Kosten

Wer sich eine Enthärtungsanlage zulegt, kann viel Geld sparen. Das mag zwar in erster Linie etwas ungewohnt klingen, doch bei genauerem Durchdenken ist es tatsächlich wahr. Denn das investierte Geld von einigen hundert Euro (Kosten je nach Einbauzeit, Modell und Bedarf variierend), haben Sie bald wieder herein geholt.

Denn wer keine Enthärtungsanlage besitzt, der muss im Laufe der Zeit mit verkalkten und defekten Rohren und Wasserleitungen rechnen - und das kann nach einer Weile richtig ins Geld gehen. Deshalb: lieber ein bisschen Geld investieren, zum Beispiel in eine Enthärtungsanlage in elektrischer

oder aber manueller Form. Die Kosten hierfür lassen sich - wenn man es pro Haushalt und pro Benutzungstag aufschlüsselt - auf ein minimales Maß zusammenfassen.

Pro Tag, an welchem Sie Wasser von der Enthärtungsanlage behandeln lassen, belaufen sich die Gebrauchskosten auf etwa 50 Cent im Durchschnitt. Dazu kommen pro Monat knapp zwei Euro, die für das in der Enthärtungsanlage nötige Salz fällig werden. In der Regel, so sagen Experten, ist die Enthärtungsanlage mit all ihren Anschaffungskosten in kürzester Zeit abbezahlt, soviel Geld kann man sich sparen.

/>Übrigens ist die Wasserqualität und -härte auch sehr entscheidend für die Wartungs- und Arbeitskosten der Enthärtungsanlage. Je mehr Mineralien das Wasser enthält, desto härter ist es und desto mehr Energie und Arbeit sind somit nötig, um die Wasserhärte nach unten zu korrigieren. Auch die Art der Enthärtungsanlage spielt eine große Rolle.

Deshalb unser Tipp: sparen Sie nicht bei der Anschaffung, sondern geben Sie lieber ein paar Euro mehr aus im Geschäft, lassen Sie sich ausgiebig beraten und profitieren Sie von den vielen Vorteilen (sowohl bei den Preisen als auch bei den Leistungen), die eine Enthärtungsanlage mit sich bringt.

Rentabel ist die Anschaffung übrigens sowohl für Ihr privates Eigenheim als auch für das Büro oder die Arbeitsstelle. Wer in Miete wohnt, muss mit seinem Vermieter sprechen, bevor eine Enthärtungsanlage installiert werden kann. Allerdings wird der Vermieter Ihrem Wunsch - sollte es noch nicht geschehen sein - sobald wie möglich und ohne große Umstände entgegen kommen. Denn auch er spart und profitiert durch eine derartige Enthärtungsanlage.

Ein Muss ist die Anschaffung zwar weder für ihn noch für Sie, doch sollte hinsichtlich der zahlreichen Vorteile und der geringen Preise in jedem Fall darüber nachgedacht werden.

Frisch aus der Redaktion

  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…
  • ficus benjamina

    Birkenfeige, Ficus benjamina - Pflege, Schneiden - verliert Blätter

    Ficus benjamina wird als dekorative Grünpflanze geschätzt, bekommt aber nicht immer alle Ansprüche erfüllt, weil er nicht als Tropenpflanze wahrgenommen wird. Wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse der tropischen Pflanze erfüllt werden, ist er ebenso leicht zu pflegen wie zu beschneiden, und viele…
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum

    Katsurabaum, Kuchenbaum - Pflege von Cercidiphyllum, Lebkuchenbaum

    Auf der Suche nach einem Hausbaum oder Prachtstrauch für den Vorgarten? Außergewöhnlich soll er sein, beeindruckend attraktiv, ausgewachsen nicht zu groß und pflegeleicht? Der Kuchenbaum liefert all das; darüber hinaus überrascht er mit wechselnden Farbspielen und einem betörenden Kuchenduft.
  • zamioculcas Zamie

    Glücksfeder, Zamioculcas zamiifolia - Pflege, Vermehren und Schneiden

    Wenn ein Anwärter auf den Titel "Pflegeleichteste Zimmerpflanze der Welt" in Ihrem Haushalt gerade richtig steht, sollten Sie sich unbedingt näher mit der Zamioculcas zamiifolia beschäftigen. Steuerbare Wuchskraft und ein in jeder Größe höchst attraktives Aussehen bringt die Glücksfeder auch noch…
  • Elefantenfuss

    Elefantenfuss, Flaschenbaum, Wasserpalme - Pflege & Schneiden

    Der Elefantenfuß gehört zu den sukkulenten Gewächsen, die wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens und der einfachen Kultur viele Freunde unter den Pflanzenliebhabern gewonnen haben. Sein anderer Name, Flaschenbaum, rührt daher, dass der Stamm unten eine Verdickung hat und wie eine Flasche geformt ist.
  • Yucca Palme

    Yucca Palme, Palmlilie - Pflege-Anleitung & Vermehrung

    Die Palmlilie gehört zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Frostharte Varianten der beliebten Pflanze, die in den Garten ausgepflanzt werden können, sieht man noch nicht so oft. Sie sind aber auf dem Vormarsch, denn ihr palmenartiges Aussehen ruft Erinnerungen an den Urlaub im Süden hervor.