Insektenschutz für Türen

Insektenschutz für Türen

Hier ist die Frage, die man sich vor dem Kauf stellen sollte, welche Art von Tür man mit einem passenden Insektenschutz versehen möchte. Denn es gibt Schwingtüren und Schiebetüren. Passender Insektenschutz für Türen ist somit von der Art der Öffnungsweise abhängig.

Interessant ist ein Insektenschutz für Türen - eine Insektenschutztür - immer wenn es sich um eine häufig benutze Tür handelt. Passender Insektenschutz ist flach in seiner Konstruktion und relativ neutral in seiner Farbe, und passt sich somit überall dem Baustiel, der Bauform an. Im

ersten Moment vielleicht etwas teurer, längerfristig aber in jedem Falle günstiger, ein dauerhafter Insektenschutz. Einweg Insektenschutz, oder Insektenschutz für Türen, im untersten Preisgefüge hält oftmals nur eine Saison. Installiert man ein dauerhaftes und
hochwertiger hergestelltes System, so hat man in der Regel spätestens bereits im Dritten Jahr die Anschaffungskosten wieder hereingewirtschaftet. Denn kinderleichte Handhabung und eine lange Lebensdauer ist die Kombination, auf die man immer Wert legen sollte, bevor man sich für den entsprechenden Insektenschutz entscheidet.

Der Preis für einen Insektenschutz für Türen ist von der Größe der Tür abhängig. Aus diesem Grunde kann man nur einen Durchschnittspreis für eine Anschaffung nennen. Bei einer herkömmlichen (genormten) Terrassentür (Drehtür), benötigt man einen Insektenschutz in der Größe von 80 x 200 cm. Hier kann man mit einem Preis von ca. 230 Euro (inkl. Montage) rechnen.

Und selbst im Winter kann der Insektenschutz noch zum Einsatz kommen. Lebt man auf dem lande, drängen während der kälteren Monaten Mäuse ins Haus. Auch hier bietet ein Insektenschutz an der Terrassentür ausreichenden Schutz um die störenden Nager beim Lüften fern zu halten.

Möchte man seine Terrassentür mit einer zweiflügligen Insektenschutz - Drehtür versehen, so ist dies auch möglich. Jedoch sollte man unbedingt darauf achten, dass man die Flügel feststellen kann. Dies schütz davor, dass ein lauer Sommerwind die Tür nicht selbsttätig öffnen kann. Magnetprofile im Mittelteil sind ebenfalls sinnvoll. Zweiflügliger Insektenschutz für Türen hat sich besonders bei breiten Türöffnungen bewährt.