Rundbecken, Ovalbecken und Achtformbecken

Rundbecken, Ovalbecken, Achtformbecken Hier ist der Unterschied nicht nur in der Form, nein auch bei den Kosten und der Reinigung, und im Platz begründet. Zur einleitenden Erklärung sind Schwimmbecken mit runden Formen einfach zu Reinigen als Schwimmbecken mit Ecken. Keine Ecken, die mühsam gebürstet werden müssen, in denen sich zum Beispiel Bakterien oder Algen festsetzen können.

Rundbecken

Beginnen wir doch einmal mit eine Rundbecken, und gleich eine kostengünstige Alternative, eines zum Aufstellen. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass das Becken einen Stahlmantel hat, schon wegen der Stabilität und dem Preis, sie müssen keine zusätzliche Stützkonstruktion für den

Beckenrand kaufen. Sie können es einfach so an den geeigneten Platz in Ihrem Garten aufstellen. Wenn Sie es in die Erde versenken möchten, muss ein Erdaushub gemacht werden und in der Erde müssen Sie ein Fundament gießen. Sollten Sie sich jedoch für die einfache Standmethode entschließen, ist der Aufbau recht einfach und an einem Tag locker zu schaffen. Da es keine Ecken hat, ist es auch einfach, zum Beispiel mit einen Bodenstaubsauger zu reinigen. Auch bietet die runde Form noch einen weiteren Vorteil beim Sauberhalten des Beckens,
denn eine kleine Einlaufdüse genügt schon, um das Wasser in Bewegung zu setzen, so gelangen Blätter, Gras und so weiter durch die kreisenden Bewegungen einfach und schnell zum Skimmer. Schwimmen kann man auch recht gut in einem Rundbecken, es muss dazu auch überhaupt nicht groß sein.

Ovalbecken

Bei einer Schwimmbadform, einem Ovalbecken hat man fast dieselben Vorteile wie bei einem Rundbecken. Einfach zu reinigen, wenn man es zum Teil versenken möchte und so weiter. Hinzu kommt aber noch, dass diese Form äußerst Platz sparend ist, wegen dem geringeren Durchmesser. In der Regel sind Gärten ja eher länglich als Quadratisch, so ist auch noch für Platz um das Schwimmbecken herum gesorgt. Möchte man dieses Becken jedoch völlig im Erdreich versenken, so sollte der Maurer, der den Boden und die Stützwände erstellt etwas Erfahrung wegen der genauen Passform mitbringen. Zum Zeitfaktor sei gesagt, dass das Standbecken an einem Tag aufgebaut werden kann und das Schwimmbad mit der Ovalen Beckenform, wenn es erst ausgehoben und gemauert wird, kann in einer Woche erledigt sein. Vergessen Sie aber nicht die zusätzlichen Pflasterarbeiten am Poolrand, auch dies ist ein Kosten- und Zeitfaktor.
Nun zum Schwimmbad mit dem Achtformbecken. Auch hier gelten der Platz sparende Vorteil und die Zeitangaben für die Aufstellarbeiten. Nur das Reinigen ist etwas mühsamer, denn das Wasser kann nicht in einem Kreis bewegt werden.

von Gabriele Sinzig-Freese