Wespennest im Dach und Dachboden entfernen

Wespennest im Dach und Dachboden entfernen

Die junge Wespenkönigin sucht sich nach dem langen Winter einen geeigneten Platz, an dem sie ihr Nest baut. In Siedlungsgebieten greifen die Tiere auch gerne auf vorhandene Gebäude zurück, denn das Wespennest soll sich idealerweise an einem wettergeschützten Ort befinden.

wespennest3 flDie Königin ist zunächst ganz auf sich alleine gestellt. So muss sie die ersten Waben selber formen, damit sie hier ihre Eier ablegen kann. Haben sie sich zu fertigen Insekten entwickelt, bekommt die Wespenkönigin Unterstützung.


/>Wespennest im Anfangsstadium entfernen

Hat die Wespenkönigin gerade erst mit ihrem Bau begonnen, wird es keine Schwierigkeiten machen, ein Wespennest in Dach und Dachboden zu entfernen. Es empfiehlt sich dann, die ersten Wände des Nestes zu entfernen und der Königin keinen Zugang mehr zu gewähren. Sie muss sich dann notgedrungen eine Alternative suchen. Oftmals ist es aber so, dass der Dachboden nicht täglich aufgesucht wird, so dass ein Wespennest erst dann ausfindig gemacht wird, wenn es bereits viele Wespen beherbergt.

Ein frei
zugängliches Wespennest entfernen


Hängt ein Wespennest an einem Dachbalken oder einem anderen ebenen Untergrund, lässt sich die Beseitigung einfacher gestalten, als wenn es ganz oder teilweise verdeckt ist. Aber auch in diesem Fall sind Sicherheitsvorkehrungen dringend nötig. Die Gemeine Wespe und die Deutsche Wespe sind die Arten, die bei uns am häufigsten anzutreffen sind.

Wenngleich die vorgefundene Wespenart nicht unter Naturschutz steht, sollte stets ein tierfreundlicher Umzug einer radikalen Vernichtung vorgezogen werden. Mit einem frei hängenden Wespennest geht das am besten.

Wespennest entfernen – nötiges Zubehör:
  • Schutzanzug für Körper, Hände und Kopf (Imkeranzug oder Motorradkleidung mit Helm).
  • Mit Wasser gefüllte Sprühflasche.
  • Ein engmaschiges Netz, das für das Nest groß genug ist und auch noch verschlossen werden kann.
  • Eine Holzkiste mit Deckel.
Wespennest entfernen – Vorgehensweise:wespennest2 fl
  • Abends oder am frühen Morgen ist die ideale Zeit, denn dann sind die Wespen alle im Nest.
  • Mit nassen Flügeln können Wespen nicht fliegen, deshalb wird am Ausflugsloch beginnend das komplette Wespennest mit Wasser besprüht.
  • Dann das Nest vorsichtig lösen, in den Beutel packen und verschließen.
  • In der Holzkiste ist ein sicherer Transport möglich.
  • Zum Aussetzen in der Natur eignen sich hohle Bäume, Wurzelballen oder Ausbuchtungen an einem Hang.
Mittlerweile gibt es in vielen Städten und Gemeinden Wespenberater, die weitere Auskünfte erteilen oder die Entfernung eines Wespennestes durch Fachleute veranlassen.