Kokosnussschalen-Deko - Mit Kokosschalen basteln

Kokosnussschalen-Deko - Mit Kokosschalen basteln

Sie haben zu viele Kokosnussschalen und suchen Ideen, was Sie aus diesen Kokosschalen basteln können? Lassen Sie sich überraschen, was man aus zwei halben Rundungen alles machen kann:

Kokosnussschalen-Deko für den Tisch

Sie können die Kokosnussschalen sehr gut bei einem Essen mit exotischen Speisen als Suppenschalen einsetzen. Zur Stabilisierung brauchen Sie einen Ring, in den die Schalen gut passen, dazu könnte sich z. B. ein Dessertring aus Edelstahl im passenden Durchmesser eignen.

Sie können als Tischschmuck bei der Bewirtung mit solchen Speisen auch Kerzen in die Kokosnussschalen

gießen oder Sie geben etwas Blumensteckmasse hinein und ordnen schöne bunte Blüten darin an.

Kokosnussschalen-Deko für Zimmerpflanzen

Sie können auch Blumenampeln aus Ihren Kokosschalen herstellen:
  • Dazu bohren Sie zunächst drei oder vier Löcher in den oberen Rand, an denen die Aufhängung befestigt wird, und dann eventuell noch einige Löcher in den Boden.
  • Das geht natürlich nur, wenn die Blumenampel im Garten oder auf dem Balkon mit wasserfestem Boden hängt! Dafür haben Sie aber mit Ablauf freie Wahl bei der Bepflanzung.
  • Kokosschalen ohne Abflussloch tropfen den Innenraum zwar nicht voll, können aber nur mit den wenigen Pflanzen bepflanzt werden, die Staunässe vertragen, z. B. Zyperngras.
  • Oder Sie geben ein paar Kiesel als Drainage unten in die Schalen und halten sich beim Gießen dann wirklich zurück.
Kokosschalen als Deko für Ihr Haustier
  • Ihr Hamster oder Ihre Maus werden sich freuen, wenn Sie ihnen aus den Kokosschalen neue kleine Häuser in den Käfig setzen. Nicht als alleinigen Unterschlupf, aber auch ein Haustier freut sich über einen Zuwachs an Immobilien.
  • Die Überreste der Kokosnüsse geben auch im Aquarium wunderbare Höhlen für die Fische ab, wenn Sie kleine Durchschlüpfe hineinsägen.
  • Dann könnten Sie noch eine Vogelfutterstelle aus der Kokosschale basteln. Sie wird dazu wie zum Bau einer Blumenampel gelocht und mit Stricken zum Aufhängen versehen und dann gefüllt mit Vogelfutter in die Voliere oder in einem Baum im Garten
    gehängt.
Kokosschalen können eine originelle Ergänzung zur klassischen Deko aus Naturmaterialien seinBasteln mit Kokosnussschalen

Aus Kokosschalen lassen sich eine Vielzahl schöner Bastelarbeiten anfertigen: Ganz einfach wird aus zwei Kokosschalen ein Rhythmus gebendes Musikinstrument, indem Sie die Schalen mit kleinen Klangkörpern füllen und dann zusammenkleben. Es gibt auch noch andere Anleitungen im Internet, nach denen Sie aus Kokosschalen anspruchsvollere Musikinstrumente herstellen können.

Sie könnten z. B. auch eine asiatische Version der drei Affen mit dem Motto “Nichts sehen, nichts hören und nichts sagen” aus Kokosnussschalen anfertigen, die mit ausgesägten und geschnitzten Stücken anderer Kokosnussschalen entsprechend beklebt werden. Eine Vorlage dazu können Sie auf http://minhxilubchu.blogspot.de/2011/08/vietnam-22-entry.html bewundern.

Oder Sie gehen im Kokosschalen-Bikini zum nächsten Fasching, wobei die Kokosschalen das Oberteil stellen, indem sie entsprechend gelocht und mit Bändern versehen werden. Wenn Sie kräftiges Gummiband verwenden, könnte das Ganze eine Weile halten ... Unten herum passt zu diesem Kostüm eine schlichte braune Bikinihose, komplettiert durch einen geschlitzten Bastrock.

Sie können sogar Schmuck aus Ihren Kokosnussschalen herstellen, indem Sie Dreiecke oder Vierecke oder andere Formen aussägen, die Fasern entfernen und das Holz polieren. Diese Kunstwerke bekommen dann ein kleines Loch und werden an einem Lederband als Kette getragen.

Ebenso können Sie größere ausgesägte Teile der Kokosschalen in Seifenschalen verwandeln, die auf dem Grund der Rundung mehrere Löcher bekommen, durch die das Wasser ablaufen kann.

Weitere Inspirationen für den Einsatz von Kokosschalen

Damit sind die Möglichkeiten natürlich noch lange nicht erschöpft. Wenn Sie wie oben bei Schmuck und Seifenschale beschrieben die Fasern entfernen und das freigelegte Holz polieren, bekommt es einen ganz eigenen Glanz und Ausdruck. Die Kokosnussschalen bzw. deren Stücke werden sogar als Furnier genutzt, für Möbel oder für Wandbekleidungen.

Vielleicht nutzen Sie diese Ideen als Anregung, wenn sich bei Ihnen die Kokosnussschalen häufen: Es ist nämlich durchaus eine gute Idee, öfter einmal eine Kokosnuss zu knacken. Wissenschaftler vermuten, dass die Gesundheit der Einwohner der pazifischen Inseln zu einem erheblichen Teil auf den häufigen Verzehr von Kokosnüssen zurückgeht, die wie Bananen oder Avocados Nährstoffe in einer solch reichhaltigen Zusammensetzung enthält, dass sie Menschen über Wochen alleine ernähren kann, ohne Mängel zu verursachen.

Wenn Ihnen der Genuss selbst geknackter Kokosnüsse zu mühsam ist, Sie aber die eine oder andere der oben angesprochenen Ideen reizvoll finden, können Sie Kokosnussschalen aus mehreren Bezugsquellen bekommen: In der Aquaristikabteilung der Zoohandlungen oder Kaufhäuser werden sie häufig angeboten, viele Restaurants bieten Desserts in halben Kokosnussschalen an (fragen Sie in Ihrem Lieblingsrestaurant, ob man für Sie sammelt), und im Supermarkt oder Discounter wird auch manchmal Eis in halben Kokosschalen angeboten.