Mulchschaufel, Mischschaufel

Mulchschaufel, Mischschaufel Gartenarbeit ohne Schaufeln ist undenkbar - zum Mulchen und für andere Erdbewegungen braucht man MulchschaufelnWenn Ihnen die Gartenarbeit nicht so richtig von der Hand gehen will, kann das zunächst an zwei Dingen liegen: Ihre vorhandenen Gartengeräte haben nicht die Qualität, die das Arbeiten so richtig zur Freude werden lässt, oder Sie verfügen noch nicht über die richtige Auswahl an Gartengeräten. Dem zweiten Ziel, einer ausgewogenen Ausstattung an Geräten, könnte Sie vielleicht die Anschaffung einer Mulchschaufel ein gutes Stück näher bringen:

Was ist

eigentlich eine Mulchschaufel?


Eine Mulchschaufel ist einfach nur eine Schaufel, deren Schaufelblatt so gestaltet ist, dass es eine möglichst große Masse an Material aufnehmen kann. Üblicherweise natürlich an leichtem Material, und auch das Schaufelblatt muss natürlich aus leichtem Material sein, meist aus Aluminium.

Sowohl das leichte Transportmaterial wie auch die meist aus Alu gefertigte Schaufel sind für weitere Namen verantwortlich, unter denen Sie eine Mulchschaufel finden könnten: Aluschaufel oder Schneeschaufel, Sackschaufel oder Futterschaufel, Kornschaufel, Mischschaufel und Laubschaufel - hinter all diesen Bezeichnungen können sich Schaufeln verbergen, die mit einem großen, an den Seiten hochgezogenen Schaufelblatt ausgestattet sind und so eine Menge Masse auf einmal aufnehmen können.

Wofür brauchen Sie eine Mulchschaufel?

Sie brauchen diese Schaufel genau dazu, wozu sie gemacht ist: Große Mengen von leichtem Material auf dem Gartenboden aufzunehmen und woanders wieder abzuladen. Und das bitte möglichst so, dass Sie die Schaufel nicht hundert Mal mit ein paar Gramm drauf bewegen müssen, sondern vielleicht zehn Mal mit einem halben Kilo.

Die Mulchschaufel eignet sich damit namensgemäß dazu, große Mengen an Rindenmulch zu bewegen, schon wenn Sie einmal ein paar Kubikmeter Rindenmulch für Ihren Gartenweg von der Lastwagenpritsche in die Schubkarre geschaufelt haben, wissen Sie diese Schaufel bereits zu schätzen. Sie ist aber auch schön flach und liegt gut auf jedem einigermaßen ebenen Boden auf, Sie können mit ihr also auch sehr gut Laub aufnehmen und transportieren, oder gesammelten Unrat vom Weg, oder Sie setzten Sie im Winter zum Schneeschippen ein (dafür wurde sie wohl erfunden).

/>Mulchschaufeln - Arten und Preise

Irgendeine Art von Mulchschaufel wird von allen führenden Gartengeräte-Herstellern angeboten, wenn auch vielleicht unter einem der anderen, oben erwähnten vielfältigen Namen.
  • Bei Fiskars heißt diese Schaufel z. B. Kornschaufel bzw. Schneeschaufel. Sie hat ein ca. 30 cm breites und etwa 50 cm langes Blatt aus Aluminium, einen Birkenholz-Stiel und einen ergonomischen Griff aus Polypropylen. Sie ist rund 1,30 Meter lang und wiegt schlanke 1,4 kg, diese Fiskars-Schaufel wird im Fachhandel für etwa 40,- € angeboten.
  • Andere Schaufeln von namhaften Herstellern liegen im Preis darunter oder ähnlich, die Unterschiede im Preis sind bei diesen Schaufeln meist vor allem Unterschiede in der Größe und vielleicht noch im Gewicht und in der Verarbeitung.
Übrigens: Wenn Sie irgendwo ein Angebot für eine "Kornschaufel" für 2,50 € sehen, sollten Sie genauer hinschauen, höchstwahrscheinlich ist das dann eine Abwiegeschaufel aus Aluminium mit einem Fassungsvermögen von stolzen 65 Gramm, die bringt Sie im Garten nicht ganz so weit.

Händler von MulchschaufelnMit einer guten Mulchschaufel lassen sich solche Beete im Nu mulchen und präzise gestalten

/>Schaufeln, die viel Masse aufnehmen können, finden Sie natürlich bei nahezu jedem Händler, der irgendein Zubehör für den Garten anbietet. Bei einem Händler, der alles mögliche nicht nur für den Garten anbietet, finden Sie diese Schaufeln jedoch vielleicht nur in wenigen verschiedenen Modellen. Dabei können Sie sich gerade bei diesen Schaufeln die Tatsache, dass es sich um keine klassische und damit weitgehend festgelegte Schaufelform handelt, durchaus zu Nutze machen, wenn Sie einen Händler finden, der sehr viele verschiedene dieser Schaufeln anbietet. Denn dann können Sie sich unter all diesen Mulchschaufeln genau die heraussuchen, die zu Ihrer Größe, Ihrer Kraft und Ihrer Arbeitshaltung passt.

Es ist also keine schlechte Idee, wenn Sie sich einen Händler suchen, der ein breites Angebot an Volumen-Schaufeln vertreibt. In diesem Fall sollten Sie auch nach "Schaufeln" suchen, denn diese werden von Unternehmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten, vom Werkzeughersteller bis zum Zulieferer für Handwerker. Mit dieser Suche stoßen Sie z. B. auf die Firma Leitermann GmbH & Co. Fachmarkt KG, ein mittelständisches Familienunternehmen aus 04618 Göpfersdorf, das bereits seit 1869 existiert.

Zu ihr gehört der handwerker-versand.de, bei dem Sie alle Schaufeln finden, die Sie sich nur vorstellen können. Allerdings nicht unbedingt unter der Kategorie "Schaufeln", sondern diese voluminösen Schaufeln gehören für den Handwerker-Versand in die Kategorie Schneeschieber & Stoßscharren, von denen sie erfreulich viele anzubieten haben. Hier finden Sie die o. g. Fiskars-Schaufel für 40,- €, aber auch noch viele andere  Schaufeln, die größere Massen aufnehmen, beginnend mit der leichten Universalschaufel für 20,- Euro.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob es sich bei dem von Ihnen gefundenen Unternehmen wirklich um einen kleineren Spezial-Anbieter handelt, helfen zwei Informationen, die der jeweiligen Website zu entnehmen sein sollten: Das Impressum sagt Ihnen, wo die Firma zuhause ist und enthält die wichtigsten Firmendaten, wenn Sie keines finden, ist es entweder keine deutsche Firma (dann sollten sich aber die genauen Firmendaten irgendwo anders auf der Seite finden lassen) oder eine Firma, der nicht unbedingt zu trauen ist. Außerdem sollte irgendwo auf der Website etwas zur Unternehmensgeschichte zu finden sein, denn kein Unternehmen, das sich schon sehr lange erfolgreich am Markt präsentiert, wird potenziellen Neukunden diese Tatsache verschweigen.