Figuren als Gartendeko

Figuren als Gartendeko

Figuren aller Art als Gartendekoration sind beliebt und finden sich in fast allen Gärten. Es gibt die verschiedensten Exemplare zur Auswahl.

Ein Unterscheidungskriterium ist das Material, aus welchem sie hergestellt sind. Es gibt Figuren aus Kunststoff, Holz, Metall, Terrakotta und Stein. Natürlich können auch verschiedene Materialien miteinander kombiniert werden.

Holz ist ein natürliches Material. Es lässt sich gut verarbeiten und bei entsprechender Pflege ist es auch lang haltbar. Holz ist nicht ganz pflegeleicht. Es verwittert, wenn es den Naturgewalten ausgesetzt wird. Pflege ist unerlässlich.

Kunststoff

ist oft ein preiswertes Material. Es ist in allen Formen und Farben erhältlich. Es gibt viele Figuren, die man im Garten aufstellen kann, vom Gartenzwerg, über Wildtiere und Vögel bis zu Wasserspeiern in verschiedenster Form. Kunststoff kann mit der Zeit brüchig werden, wenn es Frost und auch langer Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird. Auch verblassen die Farben oft recht schnell. Bei starkem Wind können nicht verankerte
Kunststofffiguren leicht wegwehen.

Metall ist gut geeignet, wenn die Figuren ganzjährig im Freien stehen. Wenn es richtig bearbeitet ist, sollte es auch nicht rosten. Metallfiguren gibt es farbig gestaltet oder aber auch im Rohzustand. Die farbig gemachten Figuren sind pflegeleichter. Die Anstriche sorgen dafür, dass sich kein Rost bilden kann.

Steinfiguren halten in der Regel jeder Witterung stand. Sie können bei Wind und Wetter draußen verbleiben. Sie sind haltbar und pflegeleicht. Manchmal setzen sie Moos an, das ist aber leicht zu entfernen. Steinfiguren sind schwer, so dass sie nicht weggeweht werden können.

Terrakottafiguren überzeugen durch ihre Schlichtheit und ihre schönen Figuren. Nicht alle Terrakottagegenstände sind für den ganzjährigen Aufenthalt im Freien geeignet. Einige können im Winter durch Frost platzen, vor allem, wenn sie nass sind.  Ansonsten ist Terrakotta pflegeleicht. Wenn das Material Schimmel oder Moos ansetzt, kann man dies mit einer Bürste leicht abschrubben.

Bei der Auswahl der Figuren als Gartendeko sollte man darauf achten, dass alles irgendwie zusammen passt. Materialien kann man gut mixen und kombinieren, aber vom Stil her muss es passen. Zu beachten ist, dass nicht alle Materialien für die ganzjährige Nutzung im Garten geeignet sind. Das muss gleich bei der Auswahl berücksichtigt werden. Vorsicht ist bei manchen Figuren geboten, die Nachbarn provozieren können. Lieber Vorsicht walten lassen und Streitigkeiten besser aus dem Weg gehen.