Gartendekoration zu Weihnachten & im Winter

Gartendekoration zu Weihnachten & im Winter

Die Gartendekoration zu Weihnachten ist immer ein besonderes Highlight im Jahr. Alles wird festlich geschmückt, so auch der Garten, die Terrasse oder der Vorgarten und der Eingangsbereich.

Lichterketten und -netze schmücken Bäume und Sträucher, Dekofiguren wie Schneemänner, Weihnachtsmänner, Rentiere und andere leuchten um die Wette. Türkränze verzieren Eingangstüren, Girlanden die Balkongeländer. Licht spielt in der Weihnachtszeit eine große Rolle, ob als Lichterkette, als Windlicht, beleuchtete Figur oder Stern im Fenster.

Unbedingt zur Weihnachtsdeko gehört ein geschmückter Tannenbaum. Das kann

ein original im Garten angewachsener Baum sein oder aber auch einer im Topf, der einen Ehrenplatz auf der Terrasse oder vor der Eingangstür bekommt. Als Schmuck eignen sich neben der obligatorischen Lichterkette Tannzapfen, verschiedene Nüsse, Äpfel und anderes getrocknetes Obst.  Natürlich kann man auch
Weihnachtskugeln verwenden.

Gartendeko im Winter

Die Gartendekoration im Winter ist meist nicht so vielseitig wie in der wärmeren Jahreszeit, wenn der Garten regelmäßig genutzt wird. Es ist aber doch einiges möglich. Auffällig sind oft die verschiedensten Futterhäuschen für die Vögel. Sie sind keine wirklichen Dekogegenstände, können den Garten aber durchaus bereichern. Es gibt die verschiedensten Modelle, ob kunterbunt, naturbelassen, groß, klein, zum Aufstellen, zum Aufhängen, ganz nach persönlichem Geschmack.

Pflanzkübel mit immergrünen Pflanzen können schön in farbige Jutesäcke oder ähnliches verpackt werden. Das wärmt die Wurzeln und sieht noch dazu sehr schön aus. Passende Pflanzenstecker runden das harmonische Bild ab.

Auch Pflanzen können ihren Teil zur Gartendekoration im Winter beitragen. Verblühte Blütenrispen und Beeren,  die man im Herbst an den Pflanzen belässt, sorgen für Farbe. Sehr schön sehen sie auch bei Frost aus, von Eiskristallen überzogen, glitzern sie und sehen richtig futuristisch aus. Auch Gräser machen sich so sehr schön.

Einige Pflanzen blühen auch im Winter und sorgen so für Schmuck im Garten. Winterschneebälle (Viburnum-Arten) sind da nur ein Beispiel. Immer wieder schön als Winterdekoration machen sich immergrüne Topf- und Beetpflanzen. Sie sorgen für Farbtupfer in der tristen Jahreszeit.