Gartenfiguren als Tiere

Gartenfiguren als Tiere

Von allen Gartenfiguren passen Tiere oft am besten, zumindest, wenn es sich um Tiere handelt, die auch in unseren Landschaften vorkommen. Reiher, Störche, Schildkröten und verschiedenste Vögel passen an Teichufer, Insekten überall hin, Igel, Hasen, Mäuse, Frösche, Rehe, Hunde und Katzen machen sich gut als Deko in Beeten und auf dem Rasen. Wer es exotischer mag, kann sich natürlich auch einen Elefanten oder einen Delfin in den Garten stellen.

Tiere mit beweglichen Teilen

Eine besonders schöne Idee sind Tierfiguren mit beweglichen Teilen. So können Insekten die Flügel bewegen, Vögel wackeln mit dem

Kopf oder Schwanz  und Katzen und Hunde können fast alle Gliedmaßen bewegen.

Wasserspeier

Gartenfiguren können auch als Wasserspeier eingesetzt werden. So kann ein Frosch am Teich Wasser hineinspeien. Auch bei Brunnen werden Tiere dafür
verwendet.

Andere Figuren wiederum geben Geräusche von sich, meist, wenn eine Person daran vorbei geht. Ein Frosch quakt, ein Vogel pfeift, so mancher Besucher hat schon vergeblich nach dem echten Tier Ausschau gehalten.

Materialien

Tierfiguren für den Garten sind meist aus Steinguss oder Kunstharz. Allerdings sind auch Natursteinfiguren, Marmorfiguren, Keramik- und Tonfiguren und auch Holzfiguren erhältlich. Besonders schön und oft auch filigran sehen Tierfiguren aus Metall aus. Diese geschmiedeten Figuren passen gut zu Gartenmöbeln und anderen Accessoires wie Rosenbögen, Rankgittern, Rosenkugeln, Windspielen und anderen Dekoelementen, die ebenfalls aus Metall gefertigt wurden.

Die Auswahl an Figuren ist groß. Je nach Größe und Material sind auch die Preise recht unterschiedlich. Figuren, die in Massenproduktion hergestellt werden, sind natürlich billiger, als solche, die von Hand entstehen. Im Internet findet man eine Vielzahl von diesen Figuren, manchmal auch ganz ausgefallene Modelle. Einige sind durchaus lebensecht dargestellt, andere sind mehr individuell und fantasiereich dargestellt. Auf alle Fälle ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei.