Gartenmöbel für die Gastronomie

Gartenmöbel für die Gastronomie

Gartenmöbel sind für all jene Einrichtungen notwendig, die einen Außenbereich haben. Dazu zählen natürlich vor allem Biergärten, Hotelgärten, Restaurantgärten, Eisdielen, Cafes und Imbisse, aber auch normale Gaststätten, die es ihren Rauchern im Freien etwas gemütlich machen möchten, auch wenn es keinen Garten gibt.

Gartenmöbel für die Gastronomie müssen strapazierfähig, langlebig, wetterbeständig, bequem und pflegeleicht sein. Außerdem ist es günstig, wenn man die Möbel stapeln kann. In vielen Fällen, wenn die Gartenmöbel jederzeit öffentlich zugänglich sind, müssen sie nach Geschäftsschluss abgeschlossen werden können. Meist wird eine Kette benutzt, die am Ende mit einem Schloss

gesichert wird. Die Möbel sollten also eine Möglichkeit bieten, die Kette sicher anzulegen.

Als Materialien für Gartenmöbel kommen Holz, Metall vor allem Aluminium und Gusseisen, Kunststoff, Rattan, Polyrattan und eine Kombination der
verschiedenen Stoffe zum Einsatz. Kunststoffmöbel sind die Klassiker schlechthin, preiswert, pflegeleicht, langlebig und beinahe unverwüstlich. Allerdings hängt den altgedienten Möbeln das Prädikat Billigmöbel an und viele Gastronomen und auch Gäste mögen sie nicht sonderlich. Allerdings gibt es neue Kunststoffmöbel, die mit den alten vom Aussehen her nichts mehr gemein haben. Sie sehen zeitgemäß aus, modern und keineswegs billig. Sie sind es auch nicht. Gerade der Kunststoff Polyrattan ist recht preisintensiv, wenn es sich um gute Qualität handelt. Allerdings sind die Stühle, Tische, Liegen, Bänke oder Loungegruppen auch eine Augenweide und sehr bequem. Sehr im Trend liegen auch Aluminiummöbel Sie haben den Vorteil, sehr leicht zu sein. Auch die Pflege ist minimal. Pflegeintensiver sind Holzmöbel. Meist wird Hartholz verwendet, es ist langlebiger und resistent gegen Witterungseinflüsse. Auch bei den Polstern wird Wert darauf gelegt, dass sie wetterfest sind. Auf alle Fälle sollten die Bezüge waschbar sein.

Die Preise für Gartenmöbel für die Gastronomie richten sich nach dem Material, der Form, der Größe und dem Hersteller. Es gibt große Unterschiede und ein Vergleich lohnt fast immer.