Sichtschutz für Dachterrasse - geeignete Pflanzen

Sichtschutz für Dachterrasse - geeignete Pflanzen

Wer sitzt schon gerne auf den Präsentierteller, wenn man sich in sein kleines grünes reich zurückziehen will, um die „Welt“ um sich herum zu vergessen? Auf solchen Dachterrassen fühlt man sich nicht wohl, und sie wirken auch nicht gerade einladend.

balkonblumen4_flBesonders wenn man ungeschützt der Sonne oder dem Wind ausgesetzt ist.

Behagliche Räume lassen sich aber im Handumdrehen schaffen, ohne großen zeitlichen oder finanziellen Aufwand. Preisgünstig sind vor allem kunststoffummantelte Drahtgitter, Holzgitter, Matten aus Schilfrohr oder wetterfeste

Sonnenschutzsegel. Für welche Art Sichtschutz Sie sich entscheiden, achten Sie auf eine ausreichende Fixierung am Balkongeländer, auf dem Boden und am Dachüberstand.
Sonst segelt Ihnen das gute Stück beim nächsten Gewittersturm davon. Holzgitter gibt es auch in Kombination mit Blumenkästen. Das ist ausgesprochen praktisch, weil man in die Kästen gleich die Kletterpflanzen setzen kann, die mit ihren Blättern und Ranken den Sichtschutz erst zu dem machen, was man von ihm erwartet. Kästen beidseits des Rankgitters bieten den Vorteil, dass
man die eine Seite für Kletterpflanzen und die anderen Sommerblumen reservieren kann.

Aufwendigere Holzgitter- Konstruktionen werden für den Sonnenschutz auf der Dachterrasse angeboten. Die einzelnen Formteile können nach Belieben miteinander kombiniert werden. Für den notwendigen Halt sorgen Holzpfosten zwischen den Gitterelementen, die im Boden einbetoniert sind.

Schnelles Grün mit Einjährigen

Ideale Partner für den Sichtschutz sind Kletterpflanzen. Dabei unterscheidet man zwischen mehrjährigen, immer wieder neu austreibenden Kletteren und einjährigen Pflanzen, die nicht winterhart sind. Dafür aber den Vorzug bieten, dass sie rasch wachsen. Draußen aussäen können Sie im Frühjahr:

Trichterwinde: Liebt sonnige Plätze, blüht je nach Sorte in verschiedenen Farben. Ziemlich anspruchslos.

Prunkwinde: Wächst rasch, bildet viel Laub und blüht reichlich von Juli bis zum Beginn der Frostperiode.

Zierkürbis: Dekorativer noch als die Blüten sind die mehrfarbigen Früchte. Sonne, nahrhafter Boden.sichtschutz6_fl

Glockenrebe: Robust, rasch wachsend, für Sonne oder Halbschatten, braucht reichlich Nährstoffe.

Sichtschutz in Augenhöhe

Wenn Sie einfach nur ungestört Kaffee trinken wollen, ansonsten aber freie Aussicht genießen, genügt eine kleine Sichtschutzvariante: biegsame Zweige, zum Beispiel von Weide oder Wisteria, in den Balkonkasten stecken, mit Draht oder Bast an verschiedenen Stellen zusammenbinden. In die Mitte eine etwas schwächer wachsende Kletterpflanze setzen: Schwarzäugige Susanne, die Duftwicke oder Kapuzinerkresse.