Kostenlose Gartenplaner - Online oder für PC

Kostenlose Gartenplaner - Online oder für PC

Längst haben Gartenplaner für den PC und Online - Gartenplaner mindestens einen genauso hohen Stellenwert eingenommen wie die zahlreichen Nachschlagewerke, die man im Buchhandel erwerben kann. Vorteile, die ein Gartenplaner für den PC oder ein Online - Gartenplaner bietet, gibt es viele.

So kann man beispielsweise im Programm die Maße seines Gartens eingeben. Außerdem erfährt man auf einem Blick, welche Pflanzen zusammenpassen, welche Materialien für die Anlage benötigt werden und viele weitere wissenswerte Dinge, um sich seinen Traumgarten

anzulegen.

Auch das Ausprobieren verschiedener Gartenvariationen ist bei einem Gartenplaner für den PC möglich. Man kann also in Ruhe die für sich optimale Gartengestaltung am PC vornehmen, bevor man die praktische Umsetzung im Garten folgen lässt. Selbstverständlich setzen die meisten Gartenplaner auf Detailtreue und 3-D-Ansicht. Ein abschließender Gartenrundgang ist bei den meisten Programmen ebenfalls durchführbar.

Um seinen Garten vorab am PC zu entwerfen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann man im Handel ein Gartenplanungsprogramm für den PC
käuflich erwerben. Diese ähneln sich zum größten Teil im Aufbau und Handhabung. Außerdem bieten sie in etwa die gleichen Möglichkeiten, so dass die Entscheidung für das richtige Programm dem Anwender unterliegt.

Weiterhin steht im Internet eine Vielzahl von Programmen für die Gartenplanung zum Download bereit. Es wird sowohl kostenlose Software angeboten als auch Programme, für die ein Entgelt erhoben wird. Diese Programme werden genauso gehandhabt wie die im Handel erhältlichen auf CD-ROM oder DVD. Auch die Anwendungsmöglichkeiten gestalten sich gleich.

Ohne Programmkauf geht es mit diversen Online - Gartenplanern, die im Netz zu finden sind. Diese sind aber manchmal nicht so flexibel einsetzbar wie ein installiertes Programm auf dem PC. Bei einem Online - Gartenplaner findet man oft allgemeine Tipps zu verschiedenen Gartenarten. Einige bieten allerdings den gleichen Komfort wie ein auf der Festplatte installiertes Programm.

Eine große Rolle bei einem Online - Gartenplaner spielt die Geschwindigkeit des Internets. Wer über eine geringe Übertragungsrate verfügt, sollte es evtl. besser mit einem gekauften Programm oder einem runtergeladenen Programm versuchen. Es kann sonst vorkommen, dass die Ladezeiten zu lange sind oder aber auch eingegebene Daten gar nicht verarbeitet werden können.

Als Fazit ist zu ziehen, dass die Entscheidung für einen kostenlosen Gartenplaner keine Nachteile gegenüber einem gekauften aufkommen lässt. Die Programme, welche im Internet kostenlos zum Herunterladen angeboten werden, entscheiden sich nicht wesentlich von den käuflichen. Ein kostenloser Gartenplaner stellt die gleichen Möglichkeiten zur Verfügung. Das einzige Problem könnte, wie bereits erwähnt, an der Übertragungsrate des Internetanschlusses liegen.