Gartenplanung online - wo ist das möglich?

Gartenplanung online - wo ist das möglich?

Einen Garten neu anzulegen, ist kein Kinderspiel, denn es gilt hierbei eine Menge Details zu berücksichtigen. Hilfreich ist dabei eine Gartenplanung - Software, die man entweder kaufen kann oder aber auch online im Internet nutzen kann.

Eine sehr interessante Webseite ist dabei http://online-gartenwelt.de/, denn hier kann man sich die ersten Anregungen für seinen Garten einholen und im Anschluss ein Planungsangebot inklusive Planungsbeispiel anfordern. Es geht aber noch einfacher, denn auf der Webseite http://www.planetkostenlos.de/gratis_kostenlos_sonstiges_haus-garten_3401.html kann man kostenlos einen Gartenplaner auf die eigene Festplatte kopieren. Der

BBC-Gardening ist zwar auf Englisch gehalten, allerdings kann man durch die perfekte Gestaltung des Planers auch ohne weitere Englischkenntnisse sehr gut zurechtkommen.

Durch viele Bilder sind die einzelnen Schritte verdeutlicht, sodass man hier erst die Grundfläche des Gartens festlegt und dann mit viel Kreativität die Gestaltung in Angriff nehmen kann. Den BBC-Gardening kann man sich entweder auf die Festplatte kopieren oder  online verwenden.

Des Weiteren kann man auch im Buchfachhandel oder in speziellen Geschäften Software für die
href="http://www.hausgarten.net/gartenformen/gartenplanung.html">Gartenplanung am PC kaufen. Als sehr empfehlenswert ist dabei Amazon, denn hier kann man schnell fündig werden und teilweise durch gebrauchte Software viel Geld sparen.

Zudem sehr empfehlenswert ist die Software Gartenplanung 3D von Dtp Entertainment. Neben einer beeindruckenden Grafik, die der Realität sehr nahe kommt, bietet diese Software eine sehr große Pflanzendatenbank. So kann man nicht nur schauen, welche Pflanzen in den Garten passen würden, sondern auch welche Anforderungen an Standort und Pflege sie haben. Gartenneulinge können sich durch eine große Anzahl an Beispiel-Gärten eine Idee holen.

Neben einer Software für die Gartenplanung, gibt es auch viele Programme für einzelne Teilbereiche in einem Garten. Finden kann man sie beispielsweise auf der Webseite http://garten-software.shareware.de/. Hier gibt es z.B. Vorlagen für das Setzen von Mosaiken oder auch Lernsoftware, beispielsweise über Bäume. Gerade solche Programme können hilfreich sein, wenn der Garten in groben Zügen bereits angelegt ist, man nur einige Kleinigkeiten verändern möchte.

Auch Gartenneulinge können so viel Wissenswertes über Garten und Co. erfahren. Wer sich nicht für einen Stil entscheiden kann oder mit der eigenen Gestaltung am Computer überfordert ist, der kann sich auch an einen Fachmann wenden. Über das Internet kann man viele Dienstleister in diesem Bereich finden, die mit einigen Eckdaten des Grundstücks Vorschläge für eine Gartengestaltung unterbreiten können.