Kleiner Garten - Ideen für die Gartengestaltung

Kleiner Garten - Ideen für die Gartengestaltung

Nicht jeder Hausbesitzer verfügt über einen großflächigen Garten, vor allem in Hinterhöfen oder bei Reihenhäusern ist oft nur ein kleiner Garten verfügbar. Das Thema Kleiner Garten - Ideen für die Gartengestaltung ist daher für immer mehr Menschen sehr wichtig. Einen kleinen Garten kann man nicht so problemlos gestalten, wie einen großen Garten. Vor allem die zur Verfügung stehende Fläche setzt oft Grenzen bei der Umsetzung von tollen Gestaltungsideen. Nicht jeder Baum oder Strauch kann gepflanzt werden, denn vor allem hohe Gewächse nehmen dem kleinen Garten die oft schon

spärlich vorhandene Sonne.

Besonders wichtig beim Thema Kleiner Garten - Ideen für die Gartengestaltung ist, dass die Fläche, die vorhanden ist, optimal genutzt wird. Vor allem kleine Pflanzen sind geeignet, da sie nicht so hoch und breit wachsen und gleichsam genügend Sonnenlicht hereinlassen. Mehrjährige Pflanzen bieten sich an, vor allem, da die Gestaltungsideen nicht so üppig sind, wie bei einem großen Garten.

Wenn der kleine Garten eine Terrasse beinhaltet, so empfiehlt es sich, die Dekoration in diese Terrasse mit einzubinden. Zum Thema Kleiner Garten -
Ideen für die Gartengestaltung findet man oft Sitzgelegenheiten, die einen Blumenkasten beinhalten. Viele Bänke sind mit Blumenkübeln ausgestattet, die man für kleine Gärten sehr gut verwenden kann. Auch Sichtschutz, der mit einem Blumenkübel versehen ist, eignet sich hervorragend für den kleinen Garten. Ein hoher Sichtschutzzaun, der neben dem Einblick allerdings auch viel Sonnenlicht abhält, ist für kleine Gärten eher nicht realisierbar.

Wenn man sich  mit dem Thema Kleiner Garten - Ideen für die Gartengestaltung befasst, wird man sehr bald feststellen, dass eine gute Planung sehr wichtig ist. Der vorhandene Platz muss optimal ausgenutzt werden, so dass man den Platz für die Pflanzen sehr gut wählen muss. Dabei sollte man vor allem darauf achten, dass die Pflanzen sich nicht gegenseitig behindern und eine Gliederung vorhanden ist. Eine Möglichkeit ist beispielsweise, an den Terrassenseiten Rosenstöcke zu pflanzen, um dann auf einer Rasenfläche und an deren Rändern Büsche und kleine Stauden pflanzen zu können. Auch ein kleiner Springbrunnen oder eine Vogeltränke sind bei einem kleinen Garten sehr gut unterzubringen.

Auch bei einem kleinen Garten ist es möglich, ein Gesamtbild zu erstellen, in dem alle Pflanzen und Gartenmöbel harmonisch zueinander passen. Wenn man darauf achtet, keine wuchtigen Möbel und Deko-Elemente zu verwenden, kann man aus einem kleinen Garten schnell eine kleine Wohlfühloase machen.