Pflanzkübel aus Edelstahl & Zink

Pflanzkübel aus Edelstahl & Zink

Im Außenbereich werden Pflanzen im Allgemeinen in Pflanzkübeln gehalten. Da diese Wind und Wetter ausgesetzt sind, sollten sie aus witterungsbeständigem Material bestehen. Edelstahl und Zink haben sich hier besonders gut bewährt. 

gartendekoration-holz2_flDie Eigenschaften der Pflanzkübel aus Edelstahl 

Edelstahl ist zeitlos, edel, äußerst elegant und mitunter teuer. Zumindest meist teurer als Zink, welches in etwa die gleichen Eigenschaften aufweist. Zink lässt sich allerdings farblich gestalten, was bei Edelstahl nicht vorgenommen wird beziehungsweise nicht möglich ist. Bei Edelstahl wird Wert auf

das natürliche Aussehen des Materials gelegt, was wiederum dazu führt, dass Edelstahl als hochwertiger und edler angesehen wird. 

Die Preise für Pflanzkübel aus Edelstahl variieren enorm. Es kommt darauf an, wie groß das Gefäß ist und wie die Verarbeitung erfolgte. Zumeist wird Edelstahl gebürstet
angeboten. Je aufwändiger der Kübel gestaltet wurde, umso höher liegt der Preis. So kann es durchaus passieren, dass man für einen ganzen Pflanzkasten aus Edelstahl wesentlich weniger zahlt als für einen einzigen Pflanzkübel, der weitaus geringere Maße hat. Entscheidet man sich außerdem für einen Designer-Pflanzkübel aus Edelstahl, dann muss man richtig tief in die Tasche greifen und kann problemlos fast 1.000 Euro für einen Kübel hinlegen. 

Zink - gern genutztes Material seit Jahrhunderten

Die Pflanzkübel aus Zink haben bereits eine sehr lange Tradition aufzuweisen und sind vielleicht auch aus diesem Grund derart beliebt. Preislich gesehen unterscheiden sie sich kaum von Edelstahlgefäßen. Sie sind für 50 Euro zu bekommen, aber es können auch leicht bis zu 3.000 Euro sein. 

Zink ist weitaus variabler als Edelstahl. Pflanzkübel aus Zink weisen oft unterschiedliche Farben auf. Darauf trifft man bei Edelstahl nicht. Außerdem sind ebenfalls die Formen bei den Edelstahl-Pflanzkübeln nicht so zahlreich. Pflanzkübel aus Zink werden unter anderem in Eimer- oder Wannenform angeboten. 

Wird Zink naturbelassen, sieht es Edelstahl sehr ähnlich. Aber Pflanzkübel aus Zink gibt es weiter in Kupfer, Schwarz, Titanium oder Bronze. Das Geheimnis liegt darin, dass Zink mit anderen Metallen kombiniert werden kann und daraus Legierungen hergestellt werden, die verschiedene Farbtöne hervorbringen.