Pflanzgefäße, Blumenkübel & Pflanzkübel aus Fiberglas

Pflanzgefäße, Blumenkübel & Pflanzkübel aus Fiberglas 

Heutzutage werden Pflanzgefäße aus den verschiedensten Materialien hergestellt. Sie müssen nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern weiterhin ansehnlich sein. Daher schauen viele nicht nur auf den Werkstoff, gleichzeitig spielt auch die Optik bei der Kaufentscheidung eine Rolle.

blumenkuebel_flDeshalb greift man bevorzugt zu Pflanzkübeln aus Stoffen, die vielfältig verwendbar und gut formbar sind. Fiberglas ist beispielsweise ein solches Material. Es erfüllt nicht nur die Kriterien, speziell auf die Beherbergung von Pflanzen bezogen, es lässt sich außerdem verschiedenfarbig gestalten

und hat ein weitaus geringeres Gewicht als etwa Ton. Der letztgenannte Punkt ist bei einem Pflanzgefäß ebenfalls enorm wichtig. 

Blumenkübel werden im Normalfalle für große Pflanzen verwendet. Das heißt, dass ein großes Gewicht an Erde hinzukommt. Wird das Ganze zudem in einen Pflanzkübel aus Ton eingesetzt, kommen schnell einige Kilos zusammen, die sich nur noch sehr mühsam fortbewegen lassen. Aus diesem
Grund wählt man gerne ein Material, welches wenig wiegt. 

Die Farbenvielfalt der Pflanzkübel aus Fiberglas

Fiberglas lässt sich in den verschiedensten Farben herstellen und passt sich daher problemlos den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen an. Man kann die Blumenkübel passend zum bereits dominierenden Farbton wählen, man kann aber ebenfalls das genaue Gegenteil erreichen und einen Farbtupfer setzen, indem man einen völlig anderen und auffälligen Farbton wählt. 

Pflanzgefäße aus Fiberglas sind in grau, schwarz, braun und grün zu bekommen. Daneben gibt es ausgefallenere Farbtöne wie etwa den antiken Rost-Look oder Lila. Ferner unterscheiden sich die Formen. Es gibt runde, viereckige, große, kleine und Formen in einem bestimmten Stil. Der Romantiklook ist ein gutes Beispiel hierfür. 

Und nun das Wichtigste: der Preis

Ebenso zahlreich wie die Herstellungsvarianten sind die Preise. Da es vom Material keine Unterschiede gibt, berechnet sich dieser eher nach der Größe des Gefäßes und der Ausführung. Die einfachsten Modelle sind für unter zehn Euro erhältlich. Die Preise können aber leicht bis zu mehreren hundert Euro ansteigen. Wählt man ein Designer-Pflanzgefäß ist man schnell mit 300 bis 400 Euro dabei. Dementsprechend lohnt sich ein genaueres Hinschauen, um nicht zu viel Geld auszugeben. Das Angebot ist riesig und man kann durchaus eine sehr gute Qualität für einen bezahlbaren Preis bekommen.