Steine im Garten in Szene setzen

Steine im Garten in Szene setzen

Steine in einem Garten sind an sich schon ein einzigartiger Blickpunkt. Doch noch viel mehr kann man aus diesem Blickpunkt machen, wenn man einige Accessoires hinzufügt. Um Steine im Garten in Szene setzen zu können, benötigt man in der Regel nur einige kleine Hilfen und eine gewissen Portion Fantasie, um einen besonderen Blickpunkt aus einem einfachen Stein zu bilden.

Eine der einfachsten und gebräuchlichsten Möglichkeiten, wenn man Steine im Garten in Szene setzen möchte, ist die Verwendung von Strahlern. Hier haben sich in

den letzten Jahren Halogen-Leuchten besonders bewährt. Diese verbrauchen sehr wenig Strom, man kann sie in verschiedenen Farben erhalten und in besonderer Reihenfolge schalten. Zudem kann man auch Strahler finden, die sich mithilfe der Solarenergie selbst aufladen. Auf diese Weise erhält man einen tollen Effekt, ohne viel Geld investieren zu müssen.

Steine im Garten in Szene setzen kann man auch hervorragend durch Anlage eines Steingartens. Hier werden besondere Pflanzen verwendet, die einen steinigen Untergrund bevorzugen. Durch die Wahl der richtigen Pflanzen, vor allem Kakteen, kann man
einzigartige Blickpunkte in eine karge Steinlandschaft setzen. Besonders interessant ist hierbei auch die Verwendung von Sukkulenten. Viele dieser Pflanzen sind mittlerweile in winterharten Züchtungen erhältlich, so dass der Steingarten nicht jährlich neu bepflanzt werden muss.

Schlussendlich kann man auch mit einer Bepflanzung aus Weiden, Büschen und Blumen Steine im Garten in Szene setzen. Vor allem, wenn man vor den Stein einen kleinen Bach oder einen Teich anlegt und eventuell Wasser am Stein herunterlaufen lässt. Doch auch ein japanischer oder chinesischer Garten lässt sich mit einem Stein im Zentrum sehr harmonisch und traditionsnah anlegen. Steine, die versteckt zwischen Hecken sitzen, erstaunen bei jedem Rundgang durch den Garten aufs Neue.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn man Steine im Garten in Szene setzen möchte. Je nach Form und Material des Steines sollte man die Gestaltung entsprechend anpassen. Ein rustikaler Stein kann beispielsweise Grundstock für eine mediterrane Sitzecke sein. Wichtig ist generell, dass der Stein im Mittelpunkt der Bemühungen bleibt und nicht durch Bepflanzung und Dekoration in den Hintergrund tritt. Auch Steinplatten kann man durch geschickte Lichter und Dekorationen zu einem wahren Weg der Fantasie werden lassen. Bunte Fackeln, Lampen und Strahler können hier den Weg zur Terrasse oder Teich in einen Weg durch das Märchenreich verwandeln.