Like Tree72Likes

Thema: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!

  1. #1
    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Hallo,

    hier werde ich, so weit es die Zeit zuläßt eine Art sporadisches Tagebuch führen, über kleine Episoden, Entwicklungen... eben alles was so anfällt
    und ich hoffe, euch gefällt es dann -bin aber auch nicht böse , wenn nicht

    Also

    Fortsetzung folgt!

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Weinbergschnecke
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Ostthüringen "An der Saale hellem Strande"
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    797
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Also mir gefällt das schon mal so
    Wie ein Flitzebogen gespannte

  3. #3
    Avatar von Lieschen M
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Land Brandenburg z.Z. La Marina
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    16.545
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Hab dich vorsichtshalber schon mal aboniert.

  4. #4
    Avatar von luise-ac
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Dreiländereck, Aachen
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    9.750
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Mo, da bin ich aber mal gespannt.

    Übrigens, die Rose "Rose des Resht" blüht zur Zeit einfach traumhaft.
    Fast wäre sie auf dem Komposthaufen gelandet. Sie hat es dir zu verdanken, das sie noch lebt und so schön blüht.

    Danke Mo, für deine Unterstützung im letzten Jahr.

    Lg Luise

  5. #5
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Sehr schön...."schonganzgespanntbin "...aber büdde wieder mit schönen Bildern

  6. #6
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Oh verflixt...

    liebe Luise,

    ich hatte sie ein paar mal hier gesehen und ehrlich, ich habe jetzt auch nochmal schnell nach gesehen, die ist Dir wirklich super gelungen, ich wollte es schon öfter schreiben..

    Du glaubst nicht, wie ich mich immer darüber gefreut habe, aber wachsen muß sie schon von alleine

    Ich weiß wie sehr Du gerade diese liebst, ich habe ja auch so eine, die mir besonders am Herzen liegt und vielleicht ist meine Angst, sie zu verlieren im letzten Jahr, auch der Grund, weshalb ich es immer vergaß dir zu sagen.. eintschuldige bitte!



    @ Weinbergschnecke und Lieschen, schön, daß es euch auch gefällt.

    Ich setze mich gerade mit der Lösung eines Bewässerungssystems auseinander, welches tröpfchenartig, aber ohne Strom laufen muß, da wir ja öfter Stromausfälle haben und wir nicht immer dort sind - ein echtes Problem!

    GG sagt immer, warte doch mit dem Garten, bis wir die Zeit dazu haben uns zu kümmern - tja.... ich esse doch zu gerne frischen Salat, Radieschen, Gurken und ja--- meine Tomaten..

  7. #7
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von Xena Beitrag anzeigen
    Sehr schön...."schonganzgespanntbin "...aber büdde wieder mit schönen Bildern
    Huch Xena....
    hab doch grad erst abgeschickt, hab mich direkt erschreckt! das war zu schnell

    Na ja klar kriegst Bilder zu sehen,
    da ich nicht extra einen Garten-thread aufmachen wollte, weil ich hier schon angefangen hatte, werde ich das auch hier machen - versprochen!

  8. #8
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Hm.. nun, ich war heute im Garten, weils am Wochenende ja nicht so cool werden soll, nur Kühl und Regen..

    Es machte nicht ganz so viel Spaß, denn Die Windhose von dem letzten WE saß mir noch im Nacken..
    Oh ja, Fußball WM 2010 und Deutschland spielt gegen Serbien... was soll ich sagen, GG hatte mich von der Arbeit abgeholt und wir sind auf direktem Wege zum Häuschen, damit er dort noch die 2. Halbzeit sehen konnte.
    Ich wollte noch meine Schätze verstauen und dabei entdeckte ich dann noch kaputte Blumenkübel, umgeworfene Stäucher, die ich noch pflanzen wollte, eigentlich zu schwer um vom Wind umgekippt, zerschlagen zu sein. Die Dachverkleidung hatte sich auch

    Ich räumte weg, was ging und dann versorgte ich die Pflanzen, meinen Garten und meine Fische..

    Ich hatte naürlich nicht an die Kamera gedacht und so mußte ich zwanghaft das was ich sah mit dem Handy erledigen:

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-feuerwerk.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-schwarzrahmen-feuerwerk.jpg

    "Feuerwerk" alle Beide!


    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-schwarzrahmen-camelot.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-weihrauch-und-vinca-minor.jpg

    "Camelot".........................................Vinca Minor und Weihrauch

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-westerland.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_0828-klatschmoon.jpg

    "Westerland"....................................Klatschmohn am Wegesrand


    Mo, die riesige Felder mit Klatschmohn, echter Kamille und Kornblumen sah, die aber zu weit weg waren!! Leider

    ...so, nun aber Gute Nacht!
    Geändert von Mo9 (14.02.2012 um 08:26 Uhr) Grund: Bilder getrennt

  9. #9
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Mein Opi-Nachbar!

    ..tja, mit der Überlegung eines Wassertröpfchensystems bin ich nicht viel weiter gekommen. Ich muß damit noch warten, bis auch die Tonne ihren richtigen Platz hat und das Gartenhäuschen neu aufpoliert wurde .......


    Mich beschäftigt eher ein anderes Erlebnis....

    Hm, mir scheint, mein lieber "Opi-Nachbar" bedient sich an unserem Wasser..
    Ja, jaaaa, irgendwann kommt alles raus, vor allem wenn man dann noch neugierige neidische Nachbarn hat, die „ja nur gucken, damit nichts geklaut wurde während unserer Abwesenheit“

    Ok,ok... ich bin ja über aufmerksame Nachbarn froh und so bekamen wir zu hören, daß da unser Gartenschlauch öfter über den Rasen gezogen wurde, und zwar in Richtung „Opi“ – .....aber was soll ich tun? Der denkt doch, wenn er einfach –ohne uns zufragen- unsere Hecke mit schneidet, weil wir ja so arm dran sind und noch arbeiten müssen, (da hat er wohl unser Zeitproblem erkannt) ....kann er sich selbst bedienen.

    Tja, aber was macht man mit einem 88 jährigen Mann, allein lebend und sonst so total hilfsbereit, ihn ermahnen, ihm klar machen, das es so nicht geht?

    Hihi, ich hab mich damit abgefunden, denn seine Freundlichkeit wieg das wieder auf.
    Bin ich mal nicht vorne vor dem Haus zu sehen, fragt er gleich GG immer ganz aufgeregt, ob ich krank sei, wie es mir geht, ob er was tun kann... echt lieb!

    Samstags Morgens bemühe ich mich immer (gelingt mir aber auch nicht immer) schon um 7:00 im Gemüsegarten zu sein, um endloses Unkraut zu zupfen, durch zuharken und eben was so anliegt und dann höre ich ihn immer so um 8:00, das Gartentor öffnend, hinters Haus zu schlurfen.

    Er hat einen für ihn langen Anfahrtsweg hinter sich von1 ½ h und das macht er Dienstags, Donnerstags und Samstags, geht hinein und kocht sich erst mal einen Kaffee und dann geht’s ans Werk, obwohl kaum was zu tun ist. Alles steht in Reihe und Glied und müsste nur gewässert werden.. aber so ist er, er brauch das.

    Eine allein stehende Frau, deren Mann vor 6 Jahren verstarb und die sich mit Opi gut verstanden, holt ihn immer zum Nachmittagskaffee rüber und dort macht er schon mal kleinere Dinge wie Sträucher versetzen, oder Dachpfannen auswechseln...

    Hab ich eine Kuchen gebacken, stolziert er hinter unserer Hecke herum und gibt merkwürdige Geräusche von sich. Dann muß man aufpassen, denn er spingst auch mal zwischen der Hecke hervor und sagt dann einfach, total auf Unschuld machend.. „Och ich wollte den Teich bewundern“ – Na, das ist nicht immer sehr schön, aber ich muß da eher aufpassen... hab ja eine hohe Hecke, damit niemand reinschaut, grad jetzt im Sommer.....

    Ich spreche ihn dann aber auch sofort an –erfühlt sich dann auch sehr ertappt und wird verlegen. Hihi, dann rufe ich ihn schon mal, um den Kuchen zu probieren, denn das wollte er ja... würde er natürlich nieeee zugeben.

    Zu Weihnachten ist es bereits zur Tradition geworden, da bekommt er immer eine große Tüte Plätzchen von mir, eben weil er sich nicht fürs Hecke schneiden bezahlen lässt und er freut sich wie ein König..

    Mein größter Wunsch ist sehr eigennützig – glaub ich: Ich möchte, das er noch viele, viele Jahre so gut drauf ist, aber das ist wahrscheinlich sehr egoistisch von mir gedacht und nicht realitätsnah...

    Bis jetzt krabbelt er jedenfalls noch auf seinem Schuppen rum, teert das Dach noch selber und ich schimpfe dann mit ihm.. Dann steht er aufrecht da oben und grinst mich frech an....

    Mo, die einfach noch keine neuen Nachbarn möchte.......

  10. #10
    Avatar von O.v.F.
    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    Frankenthal
    Beiträge
    8.064
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    hallo mo,

    habe eben mal von deinem opi-nachbar gelesen, es ist eine klasse geschichte und ein noch besserem opi-nachbar, so hilfsbereit und uneigennützig. hecken schneiden, beete gießen und unkraut jäten, wenn du mal weg bist, dein gg frägt, wenn er dich mal einen tag nicht sieht, was will man mehr. so ein nachbar ist unbezahlbar. er ist zufrieden, glücklich und freut sich wie ein schneekönig, wenn er zum kaffee mit einem stück kuchen eingeladen wird, zu weihnachten plätzchen bekommt. ich glaube das ist ihm "bezahlung" genug. möge er noch lange leben, auch wenn du schreibst,
    zitat: Ich möchte, das er noch viele, viele Jahre so gut drauf ist, aber das ist wahrscheinlich sehr egoistisch von mir gedacht und nicht realitätsnah...
    zitat ende.
    mo, solchen nachbar möchte man nicht verlieren, denn man weiß nicht, was nach kommt, leider.

  11. #11
    schweden-geli
    Gast
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    mach dir mal keine sorgen moli....der opa wird 100.....wenn der jetzt noch sooo fit ist....der hat bestimmt "heestersgene"

    das kenn ich auch...so liebe nachbarn, die man nicht missen möchte, die schon mal was gutes tun...aber die man manches mal auch an den ohren ziehen möcht.

    meine direkten nachbarn haben z.b. nix dagegen wenn ich mal nen störenden ast entferne....mach ruhig weg, was dich stört..... und da sie selber nix machen an der stelle.....das unkraut wuchert zu mir rüber und freut sich.... darf ich das auch weg machen....und wenn dann die fläche so kahl ist, haben sie auch nix dagegen, wenn ich meine pflänzchen bei ihnen einsetze....sieht halt schöner aus, wie nackte erde.

    sie sind jünger wie wir....aber leider beide schon mit einem bein im jenseits gewesen...

    ich hoffe auch, dass die beiden wieder ganz gesund werden und noch lange lange unter (bzw. über) uns sind.

    gruß geli

  12. #12
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von O.v.F. Beitrag anzeigen
    .....
    mo, solchen nachbar möchte man nicht verlieren, denn man weiß nicht, was nach kommt, leider.

    ..ach Dieterle,

    Du weißt ja gar nicht wie recht Du hast, ich erlebe es grad auf der anderen Seite wieder.

    Die waren ganze 3 Jahre hier, hatten an Gartenarbeit genau so wenig Lust wie ich mich nur auf die faule Haut zulegen...
    Das Gras wucherte zu uns rüber, Hecke schneiden - was ist das denn, na und so weiter... sie konnten sich nicht einfügen... schade!

    Mo, die sonst einige liebe Nachbarn hat

  13. #13
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von schweden-geli Beitrag anzeigen
    ....das unkraut wuchert zu mir rüber und freut sich.... darf ich das auch weg machen....und wenn dann die fläche so kahl ist, haben sie auch nix dagegen, wenn ich meine pflänzchen bei ihnen einsetze....sieht halt schöner aus, wie nackte erde. Klasse!
    ich hoffe auch, dass die beiden wieder ganz gesund werden und noch lange lange unter (bzw. über) uns sind.

    gruß geli

    Man mein K...chen,

    wo her kennst Du ihn denn? Sieht fast auch so aus...

    Du hast aber auch sehr praktische Nachbarn meine Liebe.

    Na ich find auch schön so ein Umfeld zu haben

    Moli, die Dir auch wüncht, daß Du noch recht lange was von denen hast!

  14. #14
    schweden-geli
    Gast
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    psssst.....nicht verraten, dass ich somit meinen garten heimlich "vergrößere"

  15. #15
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Endlich Urlaub!


    Oh ja, ich hatte mich ja schon so auf den Urlaub gefreut,
    auch wenn nur grad mal eine Woche, aber immer hin.....

    Vorgenommen hatte ich mir einiges, dazu gehörte aber auch, mich doch etwas zu entspannen
    ...und wo geht das am Besten - ja wohl – im Garten...

    Also erst mal abchecken was zu tun ist.

    Der Nutzgartenbereich, den ich ja vom Rasen weggenommen hatte – oh man, der sah scheußlich aus..
    Eine einzige Augenweide, der Buchs um die Beete, der hatte sich wunderbar erholt und strahlte eine so kräftige Farbe aus, das sah einfach nur toll aus..

    Aber.... oh weh – die Beete selbst. Der Rasen hatte sich einiges zurück erobert und meine Rosen erstickten förmlich dazwischen.

    Ich hatte doch noch im Frühjahr diese hässliche grüne wellige Einfaßplastik mit Ziegelsteinen davor gepappt, damit nichts mehr rein wächst.. ja, aber an den Rasensamen hab ich nicht mehr gedacht.. Der Nachteil, wenn man nicht ständig mähen kann..

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_6700-der-neue-garten.jpg

    Die ganzen Beete – und ich hab nicht grad wenige davon – hab ich an einem Tag geschafft, mehr nicht..
    Man sollte nicht immer Denken, die Überraschung ist dann viel größer.. mehr Unkraut als angenommen!

    ..aber die Ernte ist noch reichlich Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7392.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7419.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_5143-weintrauben.jpg


    Ich hab mich dann aber belohnt, natürlich unter zweifelnden Blicken meines GG’s, der immer sagt: „Wo willste denn damit noch hin, ist doch kein Platz mehr“,

    - tz... Er hat ja recht, aber - hihi, ich hab ja noch Plätzchen, wo sich der Sturm so richtig austoben konnte, und da sind immer noch kleine Freiflächen...

    Hm... ich musste diesen Hibiskuss wieder haben, der mir als Kübelpflanze von der Terrasse gefegt wurde, aber so zerstört und schlimm aussah, da selbst die Wurzel zerbrochen war. Man, man, ein 0,80d x 0,80h Kübel, man sollte es nicht für möglich halten....


    Nicht genug, kaufte ich mir dann noch 3 Orchideen, denen ich nicht widerstehen konnte und hoffe, das sie sich bei mir wohl fühlen. Aber ich hab ja hier sehr große Unterstützung gefunden!

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7584-monte-carlo-40.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7587-phalaenopsis-vlinderorchidee.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7594-destiny-st2.jpg

    Und da ich nicht den Weg um sonst nach Holland machen wollte, oder viel mehr mit so wenig zurück kam, gabs den obligatorischen Gang in meinen Kiosk,um mir meine Zeitschriften zu holen und ins LP-Studio, denn GG muß ja auch was davon haben – gelle?


    Ja, dann am nächsten Tag wurde gepflanzt und umgesetzt..
    Hihi, ich hatte das Gefühl, bei Johnny Rivers in Hintergrund, gings den Pflanzen sehr gut, ob auf Memphis Tennessee, Secret Agent Man, es machte Spaß, ihnen zu zusehen, wie sie sich wieder aufrichteten.

    Auch mir ging das Arbeiten locker, flockig von der Hand... Ja und zwischendurch gabs auch mal das hier:

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_4895-grillwurst.jpg

    ja und auch interessante Entdeckungen haben wir gemacht, wie diese hier

    Mückenlarven ....Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_6995-mueckenlarven.jpg

    Nur eines hab ich nicht geschafft, mein Tomatenhäuschen zu stabilisieren.

    Die Stangen brechen auf ihre Länge von 2 m immer -vom schweren Regenwasser auf der Deckfolie- nach unten und abstützen brachte nichts..

    Jetzt werde ich die Streben verstärken und dazu 2 Ebenen einbauen, damit ich auch Töpfe höher in den ungenutzten Raum stellen kann, denn darin eine Winterhaltung ist für mich ideal.
    Ich habe 2 Häuschen davon und kann sie nur an die Außenwand des Hauses nebeneinander stellen, da sie da sicher stehen.

    Na Ja, der nächste Urlaub wartet schon auf mich....

    Und dann geht’s ans Kübel schleppen und Knollen pflanzen, die ich auch noch mit brachte...

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_6963-pink-peace.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_4882.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7014-agapanthus-black-panther.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7009-zu-besuch-auf-der-withe-____agapathus.jpg

    Meine Rosen, Agapanthus(einige davon), der Ahorn und einige mehr, kommen schon mal dann in ihr Quartier.
    Auch andere Pflanzen wie...

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_6975-mittagsblume-in-der-kraeuterecke.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_4719-trichterwinde-640dpi.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_4864-rittersporn.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_5144-clematis.jpg

    ach sehr sehr schön meine Hosta:

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7020-hosta-wunderschoen.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7018-hosta-wunderschoene-bluete.jpg

    Aber nein, ich Denke schon wieder....

    Was kommen muß, kommt auch.....

    ..das Feuerwerk gibt nicht auf Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_7001-gibt-noch-nicht-auf.jpg

    Obs noch lange so einen Anblick gibt..

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_6961-bluetenpower.jpg

    der Herbst schickt seine ersten Boten aus


    Mo, immer skeptisch...
    Geändert von Mo9 (01.10.2010 um 01:04 Uhr)

  16. #16
    Schmid, Anneliese
    Gast
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Hallo Mo,
    hab erst im Moment Dein Gartentagebuch entdeckt - traumhaft schön- eine ganz andere Art den Garten zu gestalten wie meine - aber super!!!!!!
    Mußte meinen 3 Männern versprechen, die Tomaten zu reduzieren, bin auch festen Willens - aber - Du weißt ja...
    LG Anneliese

  17. #17
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von Schmid, Anneliese Beitrag anzeigen
    ... hab erst im Moment Dein Gartentagebuch entdeckt - ....
    LG Anneliese
    Wow, das Dir der Garten so wie er ist gefällt liebe Anneliese,
    das finde ich echt große klasse..

    Du weißt ja, ich mags lieber etwas wushelig, nicht ganz ordentlich, zwar klare Linien die zeigen wo was ist, aber doch auch verspielt.

    Ich sag immer, man darf in einem Garten nicht anecken....

    Mo, die meint, das Deine 3 Männer aber auch recht haben, Du weißt ja wie und was ich meine!
    Hihi, Mo, die schon von ihrem Opa vermisst wurde - ich glaube, so langsam vergisst er!

    Dabei waren wir doch das Wochenende davor dort und haben mit ihm geredet! Er meinte doch glatt, wir könnten seine Heckenschere bekommen, ---- aber erst, wenn er geht und da er 100 Jahre alt wird, dauert's noch ca. 13 Jahre

    Was für ein Glück..

    Ganz süß fand ich allerdings, das Kabel der Schere wurde von ihm auf einer Gesamtlänge von 50m, schon 5 x durchtrennt... und sicher ist diese Maschine wohl auch nicht mehr, sie rappelt!
    Ich glaube, sie hat schon bessere Tage gesehen

  18. #18
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Tolle Bilder MO..ich habe sie gerade erst entdeckt....und dein Opi ist ja ein lustiger Kauz

  19. #19
    Schmid, Anneliese
    Gast
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Hallo Mo,
    das Thema Heckenschere kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich weiß nicht ob ich es Dir beim Forentreffen erzählt habe: Hinter meinem Glasgewächshaus ist so eine doofe Hecke (Thomas Lieblingshecke) - die strört mich schon seit Jahren, da sie meinen Tomätle das Licht wegnimmt und die Spnnmilben sich darin sauwohl fühlen. Im Frühjahr entdeckte ich eine "Heckenschere" in Thomas Wekzeugkeller - ich holte mir Verlängerungskabel und los ging es. Zuerst hab ich die Hecke in ne wunderschöne Form geschnitten - ging super - dann probiert ob es auch funktioniert, die Hecke über dem Boden abzuschneiden - funktionierte auch wunderbar - dann kam Thomas vom Geschäft - stand auf dem Balkon und schaute mir zu, dann hielt er sich die Augen zu - ich hatte die elektrische Motorsäge erwischt....
    LG Anneliese

  20. #20
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Anneliese du bist die Oberhärte

  21. #21
    Avatar von Luna
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    im Norden
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    3.616
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Moin Mo!

    Oh, so schöne viele Kübel......

    Ja im nächsten Jahr darf ich auch wieder!!!!

    Schöööööön..........

  22. #22
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von Schmid, Anneliese Beitrag anzeigen
    Hallo Mo,
    das Thema Heckenschere kommt mir irgendwie bekannt vor....... dann kam Thomas vom Geschäft - stand auf dem Balkon und schaute mir zu, dann hielt er sich die Augen zu - ich hatte die elektrische Motorsäge erwischt....
    LG Anneliese

    Oooh liebe Anneliese,

    Du bist ja echt cool *lach* gibts doch son blöden Film.. Der Heckenscherenmörder na ,oder so ähnlich... ach neee, das war doch der Kettensägenmöder

    ne, aber Deine Geschichte kannte ich noch nicht.. Klasse!


    Ja Xena, mein Opi hat mich auch schon wieder vermisst, jetzt geht er immer bis zum Parkplatz um zu sehen, ob's Auto dort steht..

    Ja Luna, ich habe schon einige Kübel in Sicherheit bringen müssen, um einige Pflanzen wäre es zu schade gewesen..

    Hihi, Du hats ja noch Platz satt welche zu stellen! Was ist aus der Hecke hinten geworden?

    Mo, auf dem Heckentripp!

  23. #23
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Ja leider geht auch der schönste Urlaub mal zu Ende und die Vorweihnachtszeit hat begonnen.

    Seid vier Tagen arbeite ich wieder, aber so ab und an, hinke ich einigen Gedanken hinterher...
    Was so alles passierte in der Zeit und in den letzten Monaten..

    Mir kommt es vor, als hätte das Jahr erst gerade begonnen, ich wollte doch noch... und das muß ich noch tun..

    Wo ist die Zeit geblieben - ja früher dachte ich bei dem Spruch, wo von reden die, es dauert doch soooo lange bis es wieder Winter ist...

    Aber ich hatte diesmal einen Urlaub, der große Startschwierigkeiten brachte, nicht nur, daß meine Gedanken nicht die Richtung fanden , sondern es viel mir dabei deutlich schwerer viel abzuschalten..


    Ich wollte einen neuen Unterstand als Winterquartier bauen, ein lieber Freund hier, hatte mir schon gute Ideen geistig transportiert, aber irgendwie wollten meine müden Hände nicht so wie ich’s wollte und so blieb nur das Tomatenquartier von den letzten malen um meine Kübel unter zu stellen.

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_6418-foliengewaechshaus.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_6417-foliengewaechshaus.jpg


    Ja Du, dass mit dem Klapptisch ist eine hervorragende Idee, die ich wohl auch verwenden werde – aber erst dann im Frühjahr...


    Na ja, ich habe so an die 30 Kübel unter zubringen, das ist nicht so ganz einfach, so viele waren ja auch nie vorgesehen, ist ja immer hin eine Feriendorf zwar mit der Option es als Hauptsitz zu verwenden, aber einige wenige Regeln gibt es schon, so auch die Regelung der qm³bei weiteren geschlossenen Gebäuden auf dem Grundstück

    Ich überlege sogar eine Berieselungsanlage einzubauen, damit, wenn wir nicht da sind, die wichtigsten Pflanzen versorgt sind --- Die Vorstellung ist da, aber es muß sorgfälltig geplant werden, sonst gibt das nichts...
    Deshalb hab ich’s erst mal verschoben.

    Und einer der mich ehe davon abhielt, war mein Opi von Nebenan.

    Der machte mich ehe nervös mit seiner Klappleiter und dann auf unruhigem Boden stehend wollte er mit seinen 89 Lenzen noch da rauf, um sein Dach abzufegen und dann anschließend noch etwas an seiner Hecke zu schnibbeln.

    Glaubt mir, ich habe nie zuvor solch eine glatte Hecke gesehen, die dazu noch peinlichst genau sauber und akkurat geschnitten ist

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-opis-hecke.jpg

    ... was nicht immer auch gut ist, denn man sieht deutliche Schäden, die durch den Schnitt, der zu oft war geschehen sein kann, aber auch durch Ungeziefer oder Verunreinigung durch das Schneideblatt sein.

    Ich hoffe, sie geht ihm nicht doch noch ein..

    -------------------------------

    Ja mein Opi ist clever... da hat er doch den Geruch der Weihnachtsbäckerei in der Nase gehabt und klopfte auch gleich an die Scheibe.
    Na an dem Tag war es schwierig ihn los zuwerden, denn ich brauchte den Platz, an dem er grad krümelte, für meine Bleche und versuchte dauernd ihn dazu zu bewegen, sich auf die Couch zu setzen. Das überhörte er einfach, es saß aber auch direkt vor der Keksdose mit ‚nem großen Pott Kakao, dachte wohl ich wolle ihn zum Gehen animieren – nö nö...

    Klar hab ich ihm dann sein Päckchen mit Leckerchen hingestellt und er sprang mir gleich an den Hals .... Nun ja, eigentlich mag ich das nicht so, aber er steht jenseits von Gut und Böse mit seine 89 Jahren..

    Man, 4 Stunden hat er’s vor der Dose ausgehalten, aber als ich ihn fragte, ob er mir eine sorgte mit Schoki überziehen könnte , weil er ja das sitze, sagte er. „ Die Schocki esse ich lieber so, aber das ist hier zu anstrengend“ –klar..

    Na , so richtig gefällt er mir auch nicht, er baut furchtbar ab und ich habe Bedenken..... und so schiebe ich das erst mal bei Seite, ich will ja nicht drüber nachdenken...
    Meine Knollen hab ich übrigens alle schön versenkt und freue mich da auf den Frühling, wenn sie angehen, aber am meisten freue ich mich auf die gesammelten Taglilien – weißt Du noch Pere?

    Na dann auf den Karton mit selbst gezogenen Rosenstöcken (ganz lieben Dank an Dich ... dafür!), die ich erst mal im Winterquartier unter brachte, weil der Boden zu erfrieren drohte und ich’s nicht mehr schaffte und beobachten konnte was passiert..

    Es wurde zu ungemütlich und wir fuhren Heim , um von dort so einige Ziele zu erreichen. So konnte ich auch schon meine Wichtelgeschenke kaufen, etwas Deco und was man halt so braucht, Kerzen, und so’, paar Kleinigkeiten...
    Ich habe da schon ein Päckchen von einem lieben User und ganz liebe Dankesbriefe, die aus der CD-Action resultierten, bekommen - ganz liebe Briefe und alle weihnachtlich angehaucht,

    ...so hat mich doch schon dieses Weihnachtsfeeling eingeholt

  24. #24
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    So langsam kribbelts doch in den Fingerspitzen

    Ja, lang war die Zeit, ein wundervoller Winter, mit viel, viel von mir heiß geliebtem Schnee, was nur den Nachteil hatte, dass ich nicht so füh zu meinem Garten konnte, geht zu Ende!

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_7942.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_7941.jpg

    Einmal im Februar, oder war es März??? * überleg * hm....war ich dort, um meine Obstbäume zu schneiden und um nach dem Rechten zu sehen.
    Alles sah noch so verschlafen aus, aber so manches Vögelchen schaute sich schon mal um, ob nicht doch schon ein Regenwurm, oder gar ein Käfer zu sehen war?

    Nein, es muß schon März gewesen sein, denn ich wunderte mich, schon den Admiral begrüßen zu können, da es noch erst ganz wenig Blühendes gab , wie die Forsythie, Tulpen und Hyazhinten, so wie die Traubenhyazinten lugten mit winzigen Blätterköpfchen aus der Erde, als wollten sie lieber drunter bleiben, weil’s ihnen noch zu kalt war

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8015.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8016.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8017.jpg


    Meine Fische waren total abgetaucht, ich konnte nur Umrisse erkennen, denn die Eisdecke war fast weg getaut, nur ein Film lag oben auf, es ging ja um 16:00 schon wieder auf den Abend zu....

    Heute ja noch nicht, ich werde aber Heut noch so einiges in Holland besorgen und schon mal überlegen, was ich alles an 2 Tage erledigen kann.
    Ostern naht und die Feiertage werden wir dort nutzen, um einiges zu bearbeiten.

    Geplant ist schon mal, den Teich zu säubern, den Garten zu bepflanzen, ach ja und dann habe ich mir vorgenommen, einen Unterstand für meine Tomaten zu bauen, ob ich das allerdings an dem WE schaffe??? – abwarten! Ja mein lieber Tom, ich hoffe Du liest hier ab und an noch mal ...

    Ehrlich gesagt, ich freue mich schon riesig auf das WE... Obs so warm wird, das man die Gartenstühle hervor kramen, oder draußen verweilen kann, bitte nicht unbedingt da regnen!

    Bald habe ich ja Urlaub und kann es täglich genießen....

    Ach und ich muß noch sooo vieles verschicken und regeln, aber jetzt erst mal Holland ich komme!

    Wisst ihr wie das ist, seinen Garten nicht immer parad zu haben wenn man mal was braucht, oder nur schon zusehen möchte wie alles wächst?
    Aber ich glaube, ihr wisst es genau

    Soooo, es wird Zeit, Männe steht unten, um mich von der Arbeit abzuholen...
    By....

    Na wie's so geht, hatte ich keine Zeit mehr den Text hier einzusetzten, aber er geht ja fließend weiter und die Bildchen hab ich ehe Daheim...

    Mo, die jetzt leider wieder in Gemäuern sitzt...
    Geändert von Mo9 (19.04.2011 um 13:04 Uhr)

  25. #25
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Aktion der 18 Klappkisten...Hihi.....

    Es ist schon schlimm genug, das mein Urlaub schon lange vorbei ist, kann ja auch nicht mehr davon zehren, aber das der Sommer so verregnet ist, - konnte wohl keiner voraus sehen

    Vor einigen Tagen bin ich dann hin und habe doch noch so einiges geschafft, was zuerst nicht so gut lief, der Sturm, der Regen sorgten für einige Aufregung. Mehrmals musste ich Kübel, Pflanzen ersetzen, oder auch Stecklinge setzen, damit noch einiges so gut wie möglich erhalten blieb. Mir wird immer klarer, warum die Vornutzer hier nur eine reine Anlage züchteten, zuviel Arbeit, vielleicht ist ihnen die vergangen, immer wieder gegen die Natur ankämpfen.. Für viele ist das nichts...

    Ich habe meinem Garten jetzt geschworen, entweder, oder! Entweder Du bekommst einen riesigen Pool als Rasenersatz und eine Bankirai-Umrandung als Anlagen, die nur noch gefegt werden muß,
    oder Du gibst es auf, so viel Unkraut wachsen zu lassen, dem Wind widerstand zu leisten, sondern mit ihm zu gleiten, damit nicht immer alles neu gekauft werden muß und so viel an Kraft investiert werden muß...

    Meine Gemüsebeete habe ich dies Jahr nicht bepflanzt, es hat keinen Zweck. So lange keiner tägl. hinfährt, vertrocknet alles sehr schnell.
    Dabei kam mir dann die Idee, es auch mal so zu versuchen wie die, bei denen alles in
    Klappkisten angebaut wurde – ich hatte das im TV gesehen und kaufte also die Kisten ein.
    Sah ja schon bissel blöde aus, vor allem die Farbe, aber da kann ich dann was gegen tun... es wurden 3x2 Kisten zu 3 Etagen gestapelt und vor dem alten Geräteschuppen
    aufgebaut, da wo auch gleich eine Regentonne steht, eben so die Jauche.

    Ich hatte die Kisten bis seitlich hoch mit Zeitungspapier ausgelegt, mit Gartenerde befüllt, dann das Saatgut eingestreut:
    Da waren dann Radieschen, verschiedene Salate, und Zucchini als Versuch drin.

    Und hier mal das Resultat:

    Hi hi, ach nee, nur erst mal einige, die anderen kommen später..:


    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8395.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8398.jpg

    ok, nachher gehts weiter
    Geändert von Mo9 (02.08.2011 um 14:05 Uhr)

  26. #26
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    oh schön..neue Bilder..haste noch mehr ????????

  27. #27
    Avatar von luise-ac
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Dreiländereck, Aachen
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    9.750
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Hallo Mo!

    Eine super Idee mit den Klappkisten. Ich habe einen jungen Kollegen der hat im Garten auf seiner winzigen Wiese mehrere Regale mit solchen Gemüsekisten gefüllt.
    Nach der Ernte kommt die Erde dann auf den Kompost.

    LG Luise

  28. #28
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von luise-ac Beitrag anzeigen
    Hallo Mo!
    Eine super Idee mit den Klappkisten. Ich habe einen jungen Kollegen der hat im Garten auf seiner winzigen Wiese mehrere Regale mit solchen Gemüsekisten gefüllt. Nach der Ernte kommt die Erde dann auf den Kompost.
    LG Luise
    ups... hab ich ja gar nicht gesehen.. oder vermutet... das jemand hier ist!
    ....aber Luise warum weg geschmissen? Der hat die Kisten in eine liegende Regalwand gestellt oder wie ..
    kooooomisch...... na ,
    der Vorteil ist der, ich habe noch keine Schnecke gesehen, auch ist Wasser in der Nähe, hab so lange einen alten Schlauchrest mit Löchern versehen und lasse es rieseln na davon hab ich aber jetzt keine Fotos Xena...


    Aber echt, hier trocknet nichts so aus, ich muß jetzt aufpasen, eine Bekannte hat das spitz bekommen und will mir die Zucchini klauen.. hab ihr zwar schon gedroht, mir ihre Zwerghühner zu holen (ist ja nix dran an so'm Gockel), da sie von ihr (Kindheitstraum (a)) ehe nur durch die Gegend getragen werden...

    Sie hat zu dem noch den Vorteil und ist täglich dort... Mist.. Mein Gartentörchen hat sie schon abgestaupt.. mal sehn wovon sie mir noch alles erzählt, was ihr ja sooooo gut gefällt...


    Bilder kann ich noch nicht alle einsetzten, muß sie noch auf die Festplatte bringen, das die alte Festplatte den Geist aufgab und einiges verloren ging..

    Hier nochmal nach dem Unwetter:

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8449-abraham-darby-austin.jpg die Abraham Darby
    na ich wäre ja schon froh, wenn das Problem der Positionierung gelöst wäre, denn es klappt werd hier noch Daheim...Einfügen und dann nochmal an die Stelle führen ist doch sehr nervig... aber ok, weiter

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8448-dunkle-weintraubenstecklinge-v-jutta-11-04.jpg das sind Stecklinge einer dunklen Rebe, leider weiß ich den Namen nicht..

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8456-meine-stocki.jpg meine Stocki

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8463-zuchcini-in-kiste.jpg Zucchini in Kisten

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-img_8480-bloody-butther.jpg eine erste Tommy, ich hoffe sie wird vom lieben Spender gesehen, denn die Anderen kommen jetzt auch so langsam..


    Mal sehn, später dann wenn ich alles bearbeitet hab, gibts vielleicht mehr davon.....

    also habt einen schönen Tag!

  29. #29
    Avatar von luise-ac
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Dreiländereck, Aachen
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    9.750
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Hallo Mo!

    Nein, er hat ein Regal in die Wiese gestellt und dort die Kisten mit Gemüse platziert. Quasi ein Hochbauregalgarten. Sogar Kartoffeln hat er angepflanzt.

    LG Luise

  30. #30
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von luise-ac Beitrag anzeigen
    Hallo Mo!

    Nein, er hat ein Regal in die Wiese gestellt und dort die Kisten mit Gemüse platziert. Quasi ein Hochbauregalgarten. Sogar Kartoffeln hat er angepflanzt.

    LG Luise

    Das hat geklappt?

    Also ok, aber hihi -
    Luise, stell dir vor, es gibt als Hauptgang:
    "gebackene Zucchini an Kartoffel aus dem Regal",
    grandios....

    Mo, die auch für die natürliche Blässe ist

  31. #31
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    man das ist gemein...da kriege ich ja jetzt noch Hunger...legga

    und wieso krieg ich davon keine Foti´s

    Tolle Rose und die Stockrose ist auch schöööön

  32. #32
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Oh Xena,

    habs gestern erst spät entdeckt, da konnte ich aber Deinen Hunger nicht mehr stillen, aber dafür bekommst wieder ein paar Fotos ..

    Man Luischen, das ist 'en Ding, aber wenn es funktioniert...

    Wisst ihr das ist auch wieder einer dieser Tage...
    -- Ich weiß wieder nicht, was ich zu erst, oder zu letzt tun soll - Streß pur

    und da hab ich noch einen Text gefunden, den ich beinahe vergaß hier einzustellen.


    Letztens beim Kontrollgang ums Haus, sehen ob alles heil geblieben war, hoppste er

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8558.jpg

    mir über den Weg und erzählte mir, daß er ausgebüxt sei, denn am Teich wurd's ihm zu eng.

    Das Farn
    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8566.jpg

    hatte ihm die Sicht versperrt und beängstigte ihn, da er Feinde nicht mehr früh genug erkennen konnte.

    In weiter Ferne entdeckte er dann den herrlichen großen Pool und den hatte er ja dann auch für sich ganz alleine..

    Ab und zu schlich mal eine Katze umher und er hörte das Bellen des Hundes von Nebenan, aber das störte ihn nicht, das war jetzt sein Zuhause!

    Tja sagte ich, das ist keine so gute Idee, aber ich hätte nix gegen eine Umsiedlung zum kl. Miniteich, ob ihm das auch gefallen könnte?
    Nein, nein keine gute Idee, er wurde so zornig, das er auf das Wasser platsche und ich eine volle Breitseite ab bekam. nee, das lassen wir mal...

    Ich versuchte ihm zu erklären, daß wir andauernd dort durchlaufen müßten und der Pool sehr störte.

    Er war äußert beleidigt und hoppste unter die Büsche..


    Na ja, seht euch das mal an, das nach 3 Wochen und betoniertem Untergrund....

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8577.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8581.jpg,

    so gesehen, weiß man dann was man getan hat,


    ...obwohl, da noch etwas ist, was beseitigt werden muß..

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8585.jpg

    ...aber jetzt erst mal zupfen gehn
    und dann hihi, auch wenns nur erst mal die Erste ist,
    aber wer sie nicht ehrt.... hm, aber lecker war sie doch!

    Ja und auch die Früchte waren sehr lecker,
    es ist ein so tolles Gefühl zu sagen, hab ich gesäht, oder gepflanzt, geht es euch auch so?

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-k-img_8394.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8571.jpg


    Huch....

    À pro po Hunger,
    ich glaube, ich werde doch mal was essen..
    By, By... bis

  33. #33
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Tolle Geschichte Moli!
    Ich hab bei meiner Schwester auch noch ein Froschli gerettet....der war doch glatt in einen Eimer mit Wasser gefallen und kam da nimmer raus...nach meinem Rettungsversuch hatte ich kurzfristig auf nen verzauberten Prinzen gehofft aber dat war dann nix
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-06.09.11-016.jpg   Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-06.09.11-029.jpg  


  34. #34
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von Xena Beitrag anzeigen
    Tolle Geschichte Moli!
    Ich hab bei meiner Schwester auch noch ein Froschli gerettet....der war doch glatt in einen Eimer mit Wasser gefallen und kam da nimmer raus...nach meinem Rettungsversuch hatte ich kurzfristig auf nen verzauberten Prinzen gehofft aber dat war dann nix

    Heee, klasse,
    der ist ja süß... - öm... fast wie meiner
    ... Kein Prinz? Wie das denn, haste den nicht angeschmachtet? - Muß man doch oder? Sonst wirkt das doch nicht..
    Ach mit dem Prinzen.... der kommt von alleine, mußt nur Geduld haben..

    Reden soll ja auch helfen., na das hab ich mit meinem gemacht und als ich ihm aber zur Rettung ein Stück Holz holen wollte, hat der sich schnell aus dem Staub gemacht

    Na ja, vielleicht hatte er ja doch die älteren rechte

    Mo, die sich ja einbildet, ihn Heute quakend am Teich sitzen gesehen zu haben

  35. #35
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Ja es regnet, ich sitze hier an meinem Arbeitsplatz - keiner da!
    Ich bin allein......

    In meinem Kopf schwirren Gedanken umher und ich versuche einige in eine Richtung zu bringen..

    Bilder, die mir vorschweben, was ich tun könnte, säße ich nicht hier, aber da kommt mir spontan die Idee, endlich umzusetzen, was ich schon länger vor hatte.

    Ich hatte Samen vom Granatapfel gesammelt und den wollte ich wieder mal versuchen zu ziehen.

    Die Voraussetzungen sind da - Wärme, Luftfeuchtigkeit - und ich hoffe, ich krieg das dokumentarisch hin, auf zu zeichen wie der Verlauf ist.


    Man sollte, sie möglichst schnell nach dem öffnen der Schale, ca. 1cm in gute Sand/Torf gemischte Erde zu geben, Erde leicht an drücken, eine Plastiktüte drüber stülpen und gleichmäßig feucht zu haltend, an einen geschützten, sonnigen, warmen Platz stellen...
    Jetzt heißt es warten, denn es kann nach 5 Tagen, 3 Wochen, oder auch nach 4 Monaten passieren, das die Kerne aufgehen.



    Meine Methode,


    Vorbereitung:

    Wenn ich dran denke, wie ich sie öffnete, was für eine Sauerei... es mußte ja wieder schnell gehen....

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8793granatapfel-.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8794-granatapfel-beidseit-schneiden.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8796-granatapfel-apfelsinenschnitt.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8797-granatapf-auseinander-brechen.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8798-granatapfelhaeutchen-.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8799-granatapfelkammern.jpg

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8803-sichtbare-granatapfelhaeutchen.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8805-granatapfel-bon-appetit.jpg




    aber ich habe ja Gott sei Dank alles gut vorbereitet gehabt, also Tücher ausgelegt und direkt ein Tuch zum abwischen, denn die Früchte spritzen förmlich aus der Schale. Diese Farbe an Händen und Kleidung - oh, ohhhhh

    Es gibt aber auch andere, sauberere Methoden, sie zu öffnen,

    und hier in Kurzfassung

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-granatapfelschnittvorgabe.jpg

    Ich hoffe, man kann's erkennen


    Na ja, Früchte kann man sie ja eigentlich auch nicht nennen, denn hier ist alles umgekehrt, man kann nur den Samen essen, den Rest kann man zum färben nutzen, die gekochte Frucht ergibt dann eine Tinten-ähnliche Flüssigkeit und das Fleisch enthält Bitterstoffe... Also weg damit

    Die Kerne müssen dann gründlich abgewaschen werden, weil sie eine glibbrige Schutzhaut haben, die vor dem zerstören schützt.

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_2046.jpg

    Anschließend auf ein Zelltuch gelegt und an der Heizung trocknen lassen und aufpassen, das sie nicht verschimmeln, denn das kann immer mal passieren.

    Ausführung:

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_2042-granatapfelkerne-zum-trocknen.jpg
    ...
    gerade hab ich die harten Samen in ein Töpfchen getan, warmes Wasser aufgefüllt, um sie zum keimen zu bringen, da die äußere Hautschicht sehr hart ist.

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_2051.jpg

    Das lasse ich mal bis Morgen da drin und stelle es auf die Heizung.

    Morgen werden sie auf ein Torf-Sand-Gemisch aufgelegt, nicht überträufeln mit Erde, sondern sie brauchen Licht zum keimen.......


    Bevor es weiter geht, noch eine Bemerkung!

    Ich werde weder Aufzuchterde verwenden, noch übermäßig düngen,
    werde versuchen, ein normales Bäumchen ca 1,00 m hoch,
    so wie einen Bonsai zu ziehen.

    Meine Philosophie: Mit Wenigem viel erreichen!
    Darunter fällt auch, keine teure Aufzuchterde, keinen künstlichen Dünger etc.....

    Ich möchte es jedem frei überlassen, auf welche weise er das macht!


    Wen es also interessiert, ihr dürft Fragen stellen, vielleicht aber auch mit machen?

    Bin schon gespannt wie's weiter geht und ob es funktioniert..

    Mo, die euch einen schönen Tag wünscht!
    Geändert von Mo9 (14.02.2012 um 10:34 Uhr)

  36. #36
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    hey suuuuuuuperklasse...hab das gerade erst entdeckt...kriege ich noch die foti´s zu sehen moli ?????


    Xena is schon soooooooo gespannt...

  37. #37
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    .....ja und so hat es sich dann doch verzögert, aber es ist nichts passiert...

    Ja und Heute kommen nun die Samen auf die Erde, hab sie ja oben schon beschrieben, drücke die Kerne nur leicht an, gieße etwas und -- ja Not macht erfinderisch und ich hab mit überlegt, warum nicht mal einen Deckel aus Plastik, der viel mir nämlich grad ins Auge!

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_2071-granatapfelkern-ausgesaeht.jpg -sieht doch schick aus oder?


    Jetzt natürlich immer mal nachsehen, ob sich evtl. Schimmel bildet, da ja alles noch feucht war und sich das alles erst einspielen muß.....

    ...und siehe da, ich glaube einen Sprößling erkannt zuhaben.

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_2072-granatapfelpflaenzchen.jpg

    Nun den muß ich jetzt erst mal ganz in Ruhe lassen, nur ab und an etwas gießen, so bald im Plastikdeckel kein Kondensat mehr zu sehen ist..

    Na ja, wenn er dann mal 'ne Nummer größer wird wie der her

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-k-img_6869-granatapfel.jpg

    Aber warten wir mal ab und dann liegen ja schon neue Samen einer anderen Frucht bereit, aber davon später...

    Da hier immer wieder die Bilder raus fallen, werde ich das später überprüfen und beheben!

    Geduld ist eine Frage der Zeit!
    Geändert von Mo9 (02.02.2012 um 20:46 Uhr)

  38. #38
    katekit
    Gast
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Man, sieht der Granatapfel toll aus,

    Schön das ich dein Gartentagebuch entdeckt hab

  39. #39
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von katekit Beitrag anzeigen
    Man, sieht der Granatapfel toll aus,

    Schön das ich dein Gartentagebuch entdeckt hab
    Hallo Kati,

    Ja ich freue mich, daß Du den Weg gefunden hast..

    Es ist jetzt leicht den Samen zu beobachten, steht ja direkt hinter mir am Arbeitsplatz auf der Fensterbank..

    Heute lohnte es nicht, Aufnahmen zu machen, er ist noch sehr klein, aber ich meine auch eine neuen entdeckt zu haben, aber ehrlich, er sieht noch nicht nach einem ernst zu nehmenden Pflänzchen aus oder, finde ich zu mindest..

    Mal sehn, ob ich das mit der Papaya auch mal anfange, die Kerne hab ich ja schon..

    Mal die Tage sehen, was noch geht....aber jetzt ist auch mal mein Bett gefragt..
    Ich hoffe ja, wir bekommen ein tolles Gartenjahr

    Kati schlaf gut!

  40. #40
    Avatar von Rosennanni
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    Kassel
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    2.042
    Daumen hoch AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von Mo9 Beitrag anzeigen
    Mal sehn, ob ich das mit der Papaya auch mal anfange, die Kerne hab ich ja schon..
    Hallo Mo, da bin ich aber auch froh das ich deinen Thread entdeckt habe.
    Dank deiner Anregung hab ich mal nach Kakisamen gegoogelt, da hab ich ja ein seltenes Exemplar von Frucht gehabt, bei mir war ein Samen drin.
    Jetzt liegt er im lauwarmen Wasser und ich schau was draus wird.
    Nun werde ich auch öfter bei dir reinschauen, mir gefallen deine Beiträge.
    Lieben Gruß
    Marianne

  41. #41
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von Rosennanni Beitrag anzeigen
    ....Dank deiner Anregung hab ich mal nach Kakisamen gegoogelt, da hab ich ja ein seltenes Exemplar von Frucht gehabt, bei mir war ein Samen drin.
    ....Lieben Gruß
    Marianne
    Guten Morgen Marianne,

    schön, daß dir mein Garten gefällt und das ich Anregung gab, neue Projekte zu starten erfreut mich ganz besonders..
    Auf Deine Kaki bin ich jetzt aber mal gespannt! Das hab ich auch noch nicht versucht... Ich wünsche dir weiter ganz viel Glück!!!!

    Ich habe jetzt Papaya ausgesäht und bin gespannt was drauß wird, aber ich wollte mal zeigen, wie weit meine Sprößlinge jetzt sind..

    Ich hab nicht schlecht gestaunt, denn ich hatte so was schon mal versuht und da dauerte es doch sehr lange..

    also hier das Ergebniss:

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_2086.jpg

    ganz im Vordergrund kann man eine kleinen Stempel erkennen , verdeckt von wahrscheinlich einer früheren Aussaat von - wie auch immer na und etwas Schnittlauch ist auch dabei..

    Na ja, es war ja auch ein Versuch, obs mir nochmal gelingt!

    Mich freut, das es jeden Tag immer etwas mehr zu nimmt und sich auch andere Kerne dazu gesellen, wie man sieht....

  42. #42
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Ganz kurz noch dazwischen,

    ich habe hier einen etwas merkwürdigen Gesellen,
    der wohl zu schnell raus wollte, doch seht selber

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_2021weihnachtssproessling-12-01-20.jpg

    Na ja, er hat ja jetzt Zeit

  43. #43
    katekit
    Gast
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    schöne Fotos

    Papaya, was muss man da beachten? oder haust du in die nur so in die Erde?

  44. #44
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von katekit Beitrag anzeigen
    schöne Fotos

    Papaya, was muss man da beachten? oder haust du in die nur so in die Erde?

    Hallo Kati,
    nee, die hab ich jetzt beim ersten Versuch mal so in die Erde eines Kaktus geworfen, mal sehn.

    Ich habe noch so viele Samen und kann dann jeder Zeit verschiedene Versuche starten, was ich jetzt in ruhigen Tagen auch machen werde.

    Eine Version wird die des Granatapfels sein...
    Also Kerne trocknen lassen, dann mit dieser leicht überdecken, angießen und Schutzfolie, halbe Plastikflasche oder eben Decker der DVD Spender drauf geben damit ein tropisches Klima entsteht, was sie reizt zu keimen..

    Vielleicht versuchst Du's auch mal und dir fällt eine andere Lösung ein. Ich würd mich freun' damit einige angesteckt zu haben..

    Viele lassen die Kerne ja über Wochen trocknen, kann man tun, aber ich denke und das zeigts ja auch, das eine Übernachtung reicht.. Das Quellen tut sein übriges

    Mo, die noch mal was zu den Orchideen schreibt..

  45. #45
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    ..na ja, ich habe auch begonnen meine Orchis um zutopfen und mir sind so ewinige Punkte aufgefallen, die hier auch immer mal gefragt sind....

    Orchideen, die grad einen Blütenstengel schieben, oder gar in Blüte stehen, sollte man nicht umtopfen, diese Erfahrungen mußte ich als Neuling auf dem Gebiet auch schon machen und teuer bezahlen....

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8769-bluehende-orchidee.jpg


    ..aaaber Dank einer lieben Spenderin , habe ich doch weiter machen können und er so weit gebracht, das ich mir dazu 2 weitere gekauft hatte, wovon eine nun ein 3. mal zu blühen anfängt.

    Ich kann sogar mittlerweile sehen, wann sie Wasser brauchen und das ist einfach großartig...

    Nun, wie man sie jetzt umtopft, das wisst ihr ja alle selber viel besser, aber für noch ungeübtere User, hier eine Bildzusammenstellung der wichtigsten Punkte, die ich sammelte


    Man streitet darüber, ob tief unten der verblühten Stengel abgetrennt wird, oder oberhalb des 3. Knotens, ich habe es erst oben versucht, aber es klappte nicht, vielleicht, weil das gute Pflänzchen erst kurz ein Heim gefunden hatte ..

    Doch jetzt habe ich eine, die ich sehr stark entwurzeln mußte, weil sie auch Schädlinge bekam - woher auch immer, aber es passiert wohl schon mal..

    Doch was mache ich denn damit, sie kann kaum so stehen und die Wurzeln sind zu klein...

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8780.jpg

    Da hab ich mir überlegt, ich hatte da noch eine Silberdraht.....

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8778.jpg

    hm.. dann dazu ein Pinneken.. Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8777.jpg
    hihi, neee, neeee, ich war ganz nüchtern...

    das ganze kombiniert...

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8782.jpg Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_8783.jpg
    Ihr könnt den Wasserstand erkennen, vorne schmimmt etwas??!!!

    Na, direkten Kontakt soll sie nicht bekommen, besser mal ab und an in die Luft sprühen, aber nicht auf die Blätter.
    Ich denke allgemein würden ca. 5 cm Wurzel reichen und wenn dann noch alles weggeschitten wird, was faulig ist...

    Ich hab sie nicht in ein Wasserbad gesetzt, sondern nur die Erde angesprüht und nach dem Bepflanzen auf die Fensterbankgestellt

    Jetzt heist es warten....

    ..wie gesagt, hier brauche ich mal ggf. eure Hilfe, denn mir sind sie immer nie vergönnt gewesen.. so langsam scheine sie sich aber zu gewöhnen..

  46. #46
    Avatar von Rosennanni
    Registriert seit
    29.06.2011
    Ort
    Kassel
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    2.042
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von Mo9 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Marianne,

    Auf Deine Kaki bin ich jetzt aber mal gespannt! Das hab ich auch noch nicht versucht... Ich wünsche dir weiter ganz viel Glück!!!!
    Danke liebe Mo, das kann ich wohl brauchen, hab keine Ahnung ob das mit dem Kaki-Samen überhaupt klappt. Was mich stutzig macht ist, das sonst fast nie ein Samen in diesen Früchten zu finden ist.
    Egal, mehr als schiefgehen kann 's ja nicht.
    Lieben Gruß
    Marianne

  47. #47
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    oh tolle neue Berichte und Foto´s...

    sag mal Moli, hast du schon mal von selbergezogenen Pflänzchen die Früchte geerntet...sind die dann auch süß ??

    Xena die auch gerade experimentiert..mit Adeniumsämlingen..

  48. #48
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Zitat Zitat von Xena Beitrag anzeigen
    .... hast du schon mal von selbergezogenen Pflänzchen die Früchte geerntet...sind die dann auch süß ??
    Xena die auch gerade experimentiert..mit Adeniumsämlingen..

    Xena, meinst Du Adenum Arabicum? Hast Du den gesät?

    Also, die Granatäpfel, die ich vorher hatte waren Bonsai, jetzt bin ich auch gespannt, ob die Bäumchen von den Fruchtsämlingen, die ich jetzt ansetzte und die ihr 2. Blattpaar bekommen haben, auch schön groß werden und dann süße Früchte tragen...

    Mo, die nun auch gespannt das Austreiben des Papayasämlings beobachten wird

  49. #49
    Avatar von Xena
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    erschendwo in de Palz
    Beiträge
    15.788
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Adenium arabicum hab ich auch, aber jede Menge verschieden obesum
    die zweite Aussat wächst gerade im Gewächshaus...wenns richtig warm und Frühjahr ist, werde ich aufgrund der besseren Lichtverhältnisse die nächsten aussäen...im Moment wachsen sie spärlich..zu wenig Licht und noch nicht warm genug...nur die neuen im beheizten Gewächshaus wachsen noch...die andern haben vom NOvember sind sozusagen im Stillstand...

    oh du hattest die als Bonsai gezogen, haste noch Foto´s
    klingt ja supi

  50. #50
    Mo9
    Mo9 ist offline
    Avatar von Mo9
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Wolke9 !
    Beiträge
    11.910
    AW: Mo’s sporadisches Gartentagebuch!
    Ok, für dich noch ein paar, nur sind sie schon etwas älter, sie
    warten drauf, wieder rauß zu kommen:

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-k-img_0915-granatapfel.jpg so sah er letzten Sommer aus...

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-bonsai-granatapfel8.jpg das ist noch älter,
    aber man kann gut die Frucht erkennen.
    Diese kann man aber nicht essen.


    meine jetzigen sollen mal so aus sehen:

    Mo’s sporadisches Gartentagebuch!-granatapfel-hain-in-der-provonce.jpg

    Mo... na ja, Träume.....

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.

       

+ Antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte