Like Tree2Likes
  • 2 Antwort von Ing_Cent

Thema: toten Baum neu begrünen

  1. #1
    toten Baum neu begrünen
    Hallo Ihr Lieben,

    in meinem gerade übernommen Garten habe ich u.a. einen toten Sauerkirschbaum. Er ist noch sehr stabil und ich würde ihn gern mit einer mehrjährigen Kletterpflanze zu "neuem Leben" erwecken.
    Es sollte natürlich nicht nur dem Auge und des Nase schmeicheln sondern auch für Insekten und Vögel interessant sein.

    Mir gefällt die Pfeifenwinde, das Geißblatt oder eine Clematisart.
    Der Standort ist nicht vollsonnig.
    Was könnt ihr empfehlen?

    LG
    Ingrid

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Feli871
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    am Bodensee
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    17.716
    AW: toten Baum neu begrünen
    Hallo,

    ich hab an so einem toten Baum eine, nein 2 Kletterrosen.
    Es war aber mehr ne Notlösung weil GG zu faul war ihn
    auszugraben.




    LG Feli

  3. #3

    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    Westmünsterland/Nähe NL- Klimazone 8a
    Beiträge
    10.645
    AW: toten Baum neu begrünen
    Hi Ingrid nochmal,
    bei Insekten besonders beliebt sind einige Geißblattarten.
    Wir haben die wintergrüne Lonicera henryi, aber guck mal selbst:

    Geißblatt/Heckenkirsche [Lonicera]

    Unsere hat ohne Winterschutz die letzten beiden Winter bei -16 Grad gut überstanden. In meinem früheren Garten gab's auch mal -20°, die die Pflanze ebenfalls gemeistert hat - die jetzige ist ein Steckling von der ersten.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke

  4. #4
    Avatar von Ing_Cent
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    Magdeburg
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    598
    Daumen hoch AW: toten Baum neu begrünen
    Liebe Moorschnucke (das ist ein wirklich schöner Name)

    ich bin deinem Rat ganz spontan gefolgt und habe der Bestellung bei meinem Online-Staudenhändler des Vertrauens eine Lonicera henryi zugefügt.

    Sie wird dann ein Ensemble mit Johannis- und Stachelbeeren im wahrsten Sinne des Wortes krönen. Ich freue mich drauf.

    Danke
    Ingrid

  5. #5
    Avatar von Ing_Cent
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    Magdeburg
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    598
    AW: toten Baum neu begrünen
    Hallo Moorschnucke,

    ich hole diesen alten Fred mal wieder hoch, um dir und allen Interessierten zu zeigen, was aus meinem "erwecktem" toten Kirschbaum wurde.

    toten Baum neu begrünen-dsci0972.jpg

    toten Baum neu begrünen-dsci0973.jpg

    Meine Hummeln und ich finden das Ensemble gut

    Danke für deinen tollen Tipp.

    LG
    Ingrid
    Jazz Brazil und heiteck gefällt das.

  6. #6
    Avatar von Wasserlinse
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Schweizer Mittelland
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    1.195
    AW: toten Baum neu begrünen
    Sehr schön geworden! Und der Baum ist immer noch stabil?

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.