Like Tree4Likes
  • 4 Antwort von Ing_Cent

Thema: natürliches Antidepressiva in der Gartenerde

  1. #1
    natürliches Antidepressiva in der Gartenerde
    wir passionierten Gärtner haben es schon immer gewusst und nun hat die Wissenschaft den Beweis geliefert

    Gartenarbeit macht glücklich

    http://www.gardeningknowhow.com/gard...robes-soil.htm

    turbinchen, Elbblümchen, cer und 1 anderen gefällt das.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    20.540
    AW: natürliches Antidepressiva in der Gartenerde
    Klasse! Danke dir.

  3. #3
    Avatar von Plaste
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Bergisches Land
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    168
    AW: natürliches Antidepressiva in der Gartenerde
    Wir alle habens schon immer geahnt

  4. #4
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    7.890
    AW: natürliches Antidepressiva in der Gartenerde
    Hihi!, Dreck macht glücklich! Das steht da, und jeder Dreijährige wusste das, aber nun lernen wir auch allmählich, warum das so ist.

    Zu meinem Glück dagegen fehlt noch ne ganzganzwinzige Kleinigkeit: nicht in der Erde, sondern hier in der Schreibe. Denn es heißt richtig - und ich entschuldige mich kein bisschen für den Klugscheißermodus - es heißt: natürliches Antidepressivum.

    Antidepressiva ist Plural.

    Okay? Ihr dürft mich gern hauen, das halte ich aus.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.