Thema: Terasse pflastern

  1. #1
    Terasse pflastern
    Liebe Mitstreiter,

    ich möchte meine Terasse neu anlegen und pflastern. Die alte Terasse (ca 25qm groß, 30 Jahre alt) habe ich von den Betonsteinen befreit und mit dem Ausschachten für ein neues Fundament begonnen. Ich hätte unter der Terasse mit Erdreich gerechnet oder bestenfalls mit einem Fundament aus Schotter, stattdessen finde ich jede Menge Sand mit einigen großen Kieselsteinen und Betonresten (sieht nach Bauschutt aus).

    Habe jetzt schon auf ca 30cm Tiefe ausgeschacht und wollte ursprünglich mit 20cm Schotter plus 5 cm Spilt aufschütten. Da ich aber nun kein Erdreich vorfinde, frage ich mich ob ich meine Planung so beibehalten kann.

    Wenn ich das vorhanden Sand/Kies Gemisch mit einer Rüttelplatte verdichte und wie geplant mit Schotter+Split auffülle, habe ich dann genug Halt für die neuen Pflastersteine ?

    Möchte vermeiden, dass sich die neue Terasse nach 1-2 Jahren wieder in eine Buckelpiste verwandelt.

    schönen Dank für Eure Hilfe
    Gruß, MrEd

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Mr.Ditschy
    Registriert seit
    10.05.2013
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    5.244
    AW: Terasse pflastern
    Wir hatten auch nach 20 Jahren die Terrasse neu gemacht, da war auch Bauschutt drunter und deshalb haben sich die Platten gesenkt!

    Würde nun genau so weiter machen wie Du vermutest hast, denn nach 25 Jahren hat sich der Bauschutt schon gut gesetzt (ist die Terrasse eigentlich überdacht?).
    Alles sehr gut und ordentlich ab rütteln, besser noch wässern, so geht alles noch besser zusammen.
    Kies drauf und nochmals gewässert rütteln, dann Splitt abziehen und Pflasterstein drauf. Wenn der Splitt nicht sauber abgezogen wurde oder manche Steine uneben sind, muss nachher nochmals mit einer geschützten Rüttelplatte sachte Eben gerüttelt werden.

    Wenn die Terrasse nicht überdacht ist, kann es aber dennoch jeh nach Bauschutt sein, dass manche Bereiche nach Jahren sich wieder leicht absenken, aber glaub dies kaum!

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.