Like Tree2Likes
  • 1 Antwort von Pyromella
  • 1 Antwort von Supernovae

Thema: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen

  1. #1
    Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier im Forum und gespannt darauf welche tollen Ideen und Tipps man hier erhalten kann.
    Wir haben im letzten Jahr ein Haus gekauft mit einem großen Hangbeet. Ich möchte dieses Beet neu anlegen sodass zu jeder Jahreszeit dort etwas schönes wächst es aber trotzdem sehr pflegeleicht ist.
    Unser Garten ist von hohen hasennusssträuchern umrandet daher haben wir am Tag einen wandernden Sonnenstreifen. Der Hang hat ca 4h am Vormittag Sonne.
    Aktuell wachsen dort Hortensien, pfingstrose, christrose, fette Henne, Rosmarin sehr gut. Alles andere was ich dort bisher gepflanzt habe wie Lavendel oder Kräuter sind sofort eingegangen.
    Ich lade hier nachher mal Bilder von unserem Hang hoch. Er ist leider in diesem Jahr auch etwas zu kurz gekommen da wir noch andere Baustellen hatten.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Hero
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    bei Heilbronn
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    2.734
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Die Bilder hochladen, das wird nicht klappen, weil eine Mindestanzahl Posts erreicht werden muß.
    Für den Vorgarten mußt du Pflanzen für Halbschatten suchen.
    Pfingstrose, Fette Henne und Rosmarin sind eher für sonnige Plätze geeignet, doch wenn sie bei dir gut wachsen, ist ja alles in Ordnung.
    Kräuter und Lavendel brauchen mehr Sonne.
    Von Hortensien gibt es unzählige Sorten, damit könntest du erweitern und dazwischen würde ich noch immergrüne Pflanzen einplanen, damit das Beet auch im Winter gut aussieht.
    Ich habe z.B. Liriope an solchen Stellen, Lenzrosen und Herbstalpenveilchen.
    Blumenzwiebeln für das Frühjahr sollten auch gepflanzt werden. Narzissen und Schneeglöckchen würden gut passen. Und natürlich Hosta und Heuchera.

  3. #3

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Oh weh, wenn 4 Stunden Sonne alles ist was der Hang bietet solltest du dich nach Schattenbepflanzung umschauen.

    Es gibt hier viele Stauden denen es gefällt und auch Hostas lieben Schatten.

    Du wirst dich vermutlich wundern, aber Hanggärten sind mein Traum, allerdings nur dann wenn es auch mehr Sonne gibt. Weinbau erfolgt eben darum vorwiegend am Hang weil damit die Trauben mehr Sonne abbekommen und so kann ein Hang eben auch ein Vorteil sein.

    Mein Garten gehört wohl mit zu den schönsten Gärten, wenn auch leider nicht gerade zu den best gepflegtesten, was an der Größe und meiner Gesundheit liegt. Aber ich denke dass gerde ich Dir zeigen kann, was man aus einem Hanggarten alles rausholen kann.

    Solange du noch keine Bilder hochladen darfst, kannst du z.B. mittels http://www.directupload.net/ Bilder hochladen und hier verlinken. Für konkrete Vorschläge sollte man einfach noch mehr von deinem Grundstück erfahren.

    Du kannst aber auch einfach mal bei meinem Gartenprojekt vorbeischaun und sehn was ich so alles gemacht habe.

    http://www.hausgarten.net/gartenforu...artenjahr.html (Thomash's bestes Gartenjahr?)

  4. #4
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.842
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Hero, deine Pflanztipps sind immer unschlagbar gut, aber entschuldige, wenn ich hier mal etwas aus einem anderen Bereich richtigstellen muss:


    Zitat Zitat von Hero Beitrag anzeigen
    Die Bilder hochladen, das wird nicht klappen, weil eine Mindestanzahl Posts erreicht werden muß.

    Das stimmt so nicht, jeder neue User kann direkt über das Büroklammersymbol und die Forensoftware Bilder hochladen. Also Ste, zeige uns bitte deinen Hang, dann wird es leichter, Ideen zu finden.

    Zitat Zitat von thomash Beitrag anzeigen

    Solange du noch keine Bilder hochladen darfst, kannst du z.B. mittels http://www.directupload.net/ Bilder hochladen und hier verlinken.

    Thomash, genau das ist das, was nicht funktionieren wird. Um Werbelinks zu vermeiden, dürfen zu Anfang keine links gesetzt werden.

    Liebe Grüße, Pyromella
    Supernovae gefällt das.

  5. #5
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.842
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Und damit es nicht nur bei technischer Hilfestellung bleibt:

    Was hältst du von Begonien? Glockenblumen kommen auch mit Schatten klar - oder du gestalltest einen Teil mit Farnen?

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Sehr pflegeleicht wäre

    Efeu
    kleinwüchsigen Nadelbäumen
    Immergrün
    Dazwischen eine Wildrose, welche allerdings im Schatten Krankheitsanfällig ist und wenig Blüten trägt.
    Mahonie (gelbe Blüten violette Früchte)
    Optisch ein Traum, weitgehend immergrün auch im Winter
    Mit den Farbtupfern dazwischen zu jeder Jaheszeit anderst.

    NULL PFLEGE

    So könnte es aussehen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1120653.jpg
Hits:	35
Größe:	1,44 MB
ID:	578164

  7. #7
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.154
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Efeu??? Mach das nicht, den bekommst du fast nicht wieder los und der kann richtig viel überrennen!

    Als Schattenpflanze/Staude eignen sich bis zu einem gewissen Grad auch Rhododendron und verschiedene Gräser.
    Schön finde ich persönlich auch Astilben und Porzellanblümchen.

    Es kommt aber tatsächlich darauf an, wie steil der Hang ist und dann wie die Befestigung aussehen kann.

    Mich würden Fotos auch sehr interessieren. (wie Pyro schon sagte, einfach über die 📎 hochladen)

  8. #8

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Alternativ kann man auch Terassen anlegen.

    Wir haben einen Hang mit fast hundert Prozent Gefälle 45Grad

    Wir haben dann den Hang oben und unten abgefangen um eine Großterasse anzulegen. Dort haben wir dann sogar einen Pool.

    Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-k-p1080083.jpg Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-k-p1080112.jpg Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-k-p1100852.jpg

    Aus Kostengründen haben wir Pflanzringe zum Abfangen des Hangs eingesetzt

    Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-pflanzmauer1.jpg Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-pflanzmauer3.jpg Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-k-p1090356.jpg

    Solch ein Großprojekt bedarf natürlich viel Geld und Zeit

    Man kann aber auch nur kleinere Teile des HAngs abfangen und sich dort ein kleines Paradies schaffen.

    Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-k-p1080975.jpg Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-k-p1090912.jpg Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-blitzmauer1.jpg

    Wir haben zur Abrundung verschiedene Treppen mit eingebaut.

    Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-treppenbau.jpg Hangbeet pflegeleicht neu anlegen-treppenbau1.jpg

  9. #9
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.154
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Pflanzringe sind auch nicht jedermanns Geschmack...

    Vielleicht warten wir auf Fotos?!?

  10. #10

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Zitat Zitat von Supernovae Beitrag anzeigen
    Efeu??? Mach das nicht, den bekommst du fast nicht wieder los und der kann richtig viel überrennen!

    Als Schattenpflanze/Staude eignen sich bis zu einem gewissen Grad auch Rhododendron und verschiedene Gräser.
    Schön finde ich persönlich auch Astilben und Porzellanblümchen.

    Es kommt aber tatsächlich darauf an, wie steil der Hang ist und dann wie die Befestigung aussehen kann.

    Mich würden Fotos auch sehr interessieren. (wie Pyro schon sagte, einfach über die 📎 hochladen)
    ES gibt schlimmeres als Efeu. Aber natürlich bildet Efeu baumstarke Wurzeln und entfernen ist schon aufwendig. Aber jeder Bodendecker der fähig ist Unkraut zu unterdrücken und ohne gießen und Pflege auszukommen wird zum Unkraut wenn man es nicht mehr haben will und ist übel im entfernen.

    Schlimmer als Büsche ausbudeln ist Efeu aber nicht, wobei es natürlich gerne vorkommt dass man beim entfernen etwas überishet oder die Wurzeln in Ritzen sich festgesetzt haben wo man es kaum mehr raus bekommt.

    Eine andere Alternative

    Zwerg oder Kriechmispel ist ähnlich übel wie Efeu aber ich hab beides schon erfolgreich entfernt.

  11. #11
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.154
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Nochmal zum anmerken:
    Der TE redet nicht von einem Vorgarten (kann natürlich trotzdem einer sein!) sondern von einem Hangbeet, dass von Haselstrauchern begrenzt ist. Wie hoch die Haseln sind wissen wir nicht.
    Ich würde vermuten, dass die Bedingungen nicht ganz so schlecht sind, wenn dort Pfingstrosen wachsen(ste? Blühen diese auch?)
    Wenn Lavendel nicht funktioniert kann es AUCH am Untergrund liegen...

    Ich wünsche mir wirklich gerne Fotos und eine Lagebeschreibung, nebst Untergrundsichtung.
    Pyromella gefällt das.

  12. #12

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Ich denke der TE meldet sich eh nicht mehr

  13. #13
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.154
    AW: Hangbeet pflegeleicht neu anlegen
    Dann brauchen wir ja auch nicht solch vollumfängliche Antworten zu schreiben ^^
    sondern warten ab...

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.