Thema: Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?

  1. #1
    Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?
    Hallo Leute.

    Ich habe im Garten auf den Platten, Mauersteinen und Fugen etwas Moos und Unkraut, dass ich immer abkratze. In den Fugen entferne ich das Moos und Unkraut immer mit einem speziellen Werkzeug, dass auch sehr gut klappt.

    Nur....gibt es eine Möglichkeit, dass man das nur einmal im Jahr tun muss und nicht alle 4 Wochen? Das wäre eine große Erleichterung, denn mein Garten hat knapp 800 Quadratmeter und das wird mir auf Dauer einfach zuviel, zudem ich noch ein großes Haus habe und viel auf der Arbeit bin.

    PS: Gibt es eine Sand Art die man in die frisch ausgekratzten Fugen kehren kann, der die Fugen ausfüllt und das Unkraut fern hält?

    Ich wäre sehr dankbar für Tipps.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.141
    AW: Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?
    Erfahrungen habe ich nicht, aber auf Anhieb diesen Hinweis gefunden http://www.selbst.de/pflaster-unkrau...fugen-894.html

    Wenn du Moos in den Fugen hast- hast du ein ordentliches Gefälle?
    Wird wohl keine Südlage sein...

  3. #3

    Registriert seit
    13.10.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    9
    AW: Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?
    Was meinst du mit Gefälle?

    Also ich habe einen ziemlich geraden Boden, also kaum schrägen. Ich wohne an einer Straße, da ist direkt dahinter ein Wald. Die Problemzone bekommt kaum Sonne ab, aber auch dort wo die Sonne hinknallt entsteht etwas Moos, aber nicht so viel.

    Danke für den Link.


  4. #4
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.141
    AW: Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?
    Zitat Zitat von Skarn483 Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit Gefälle?
    Wenn du auf den Platten Moos hast, spricht das dafür dass das Wasser nicht abfließen kann, gerade bei dunkelen/schattigen Lagen.
    Um eine Wasserablauf zu gewährleisten ist es "wichtig" beim Verlegen der Platten darauf zu achten, ein Gefälle/ eine Schräge einzubauen, damit das Wasser nicht darauf steht.

    Zu deinen Mauern: Sind die naturbelassen oder gestrichen?
    Es gibt für den Außenbereich spezielle Farben oder Lacke, die sich nicht so leicht von Moos besiedeln lassen-der Name ist mir aber entfallen.
    Zur Not, wäre ein Moosentferner vielleicht noch eine Alternative. Dieser kommt bei mir aber nicht zum Einsatz, da ich persönlich, chemische Agenzien nicht so gut finde...

  5. #5

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.679
    AW: Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?
    Bei mir macht das Moos und Unkraut entfernen zwischen den Platten einen RIESENSPAß!!!

    Hochdruckreiniger heißt mein Unkrautvernichter. Ist aber eine ziemliche Sauerei und da sollten keine empfindlichen Sachen in der Nähe sein denn die Schmutzbrühe fliegt bei mir locker 10 m. weit und danach springe ich kopfüber in die Waschmaschine.

    Kochendes Wasser: Mit kochendem Wasser tötest du die Wurzel ab und es hält vermutlich ein Jahr bis wieder was wächst.

    Wasserdurchlässige Fugenmörtel hält 10 Jahre.

    Hauswand mit silikonhaltiger Farbe streichen, dann einfach mit Gartenschlauch oder Hochdruckreiniger sauber machen.

  6. #6

    Registriert seit
    13.10.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    9
    AW: Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?
    Also bei mir steht kein Wasser irgendwo nach dem Regen. Bei mir läuft alles sehr gut ab. Die Steine, bzw. Mauern sind Naturbelassen.

    Ok, werde mal nach Farbe dafür im Hornbach schauen.

    PS: Chemie möchte ich auch nicht unbedingt nutzen.

    Danke euch vielmals!

  7. #7
    Avatar von Konstanze
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Thüringer Wald
    Beiträge
    141
    AW: Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?
    Zitat Zitat von Skarn483 Beitrag anzeigen

    PS: Gibt es eine Sand Art die man in die frisch ausgekratzten Fugen kehren kann, der die Fugen ausfüllt und das Unkraut fern hält?

    Wir hatten ein frisch gepflastertes Stück (vlt. 2x3m) anschließend mit diesem Spezial-Fugensand, der x-mal mehr kostet und angeblich das Unkraut fern hält, gesandet. Ich weiss nicht mehr, wie viele oder wenige (?) Wochen es gedauert hat, bis die ersten Kräutlein in den Ritzen sprießten - jedenfalls nicht mal eine Gartensaison lang.
    Totaler Fehlkauf. Das Geld kannst Du Dir sparen.

    VG

  8. #8

    Registriert seit
    13.10.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    9
    AW: Moos, Unkraut dauerhaft entfernen?
    Ok danke, dann fällt das auch flach.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.