Thema: Insekten im Fokus

  1. #1
    Beitrag Insekten im Fokus
    Hallo,

    hier möchte ich ein neues Thema erstellen um auch den Insekten mal ein bisschen Aufmerksamkeit zu schenken. Bitte viele Bilder von allen möglichen Tieren hier zeigen.
    Gerne auch den insektenfreundlichen Garten oder aber selbst gemachte Hilfen, wie z.B. Nisthilfen, Spezielle Blumen oder ganze Blumenbeete, usw....

    Ich freue mich schon auf die interessanten Diskussionen, Gespräche und Bilder.

    Samanta

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2

    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    MA-Feudenheim
    USDA-Klimazone
    8b
    Beiträge
    1.774
    AW: Insekten im Fokus
    Warum das Rad neu erfinden?
    Schau hier: Insekten - Box: Steckbriefe

  3. #3
    antgarden
    Gast
    Unglücklich AW: Insekten im Fokus
    Ich meinte, dass hier jeder die Tiere aus seinem Garten zeigen soll.

  4. #4
    Avatar von tina1
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt/Saalekreis
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    31.014
    AW: Insekten im Fokus
    Ich habe diesen hier.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Insekten im Fokus-kaefer-siebenpunkt-3.5.2013.jpg  

  5. #5
    Rentner
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    @antgarden

    Mach dir nichts daraus und lass dich nicht verunsichern. Der Ruppi mag einfach keine neuen Räder.

    Zitat Zitat von ruppi Beitrag anzeigen
    Warum immer wieder das Rad neu erfinden. Schau einmal hier:
    Baumbestimmung leicht gemacht, Bäume bestimmen, Baum Bestimmung

  6. #6
    antgarden
    Gast
    Rotes Gesicht AW: Insekten im Fokus
    Danke, ich hoffe darauf hier eine ganze Sammlung auf zumachen.
    Ich habe demnächst auch einiges beizusteuern.

    Danke Pit.

    Ich hoffe auf eine lange Beitragsliste.

  7. #7
    Rentner
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Ich hab da eine Büffelzikade (Stictocephala bisonia) für dich. Sie hat eine Körperlänge von ca. 8 mm und sie trägt sehr flippige Kontaktlinsen.


  8. #8
    Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    14.394
    AW: Insekten im Fokus
    Hab eine Hummel im Anflug
    Insekten im Fokus-hummel.png

  9. #9
    antgarden
    Gast
    Frage AW: Insekten im Fokus
    Ich möchte gerne meinen Garten noch etwas mehr den Insekten anpassen. Schon im letzten Jahr ist mir aufgefallen, dass unsere 2 Fliederbäume immer mehr von Schmetterlingen besucht werden.

    Und da hätte ich noch ein paar Fragen:

    1. Ich habe gelesen, dass man viele Blumen einer Sorte pflanzen soll, da die Hummeln bei neuen Blumen erst das Sammeln lernen müssen. Ist das richtig und welche Pflanze würden sich am besten eignen für eine mehrfache Pflanzung.

    2. Wir haben in unserem Garten eine Art Steinplatz neu gebaut. Er ist erhöht und folgendermaßen aufgebaut:
    Zuerst Steinplatten hochkant stellen und ein Viereck bilden, dann Sand rein und oben rauf nochmal Steinplatten. Nun hatte ich den Eindruck das sich dort eine Hummelkolonie eingenistet hat. Ist das möglich obwohl wir den Platz häufig benutzten und er im Schatten liegt? (Sachen drauf stellen, darauf herumlaufen, usw.)

    3. Aus unseren Rosenstöcken (häufig mit nicht zugänglichen Blüten für Bienen und Hummeln) treiben unten andere Rosentriebe aus. Sie haben ein weit offene Blüte und werden bevorzugt von den oben genannten Hummeln. Soll ich diese Rosen wachsen lassen?

    4. Wir haben in unserem Garten eine japanisch Kirsche. Ist die nützlich für Bienen usw.?
    http://www.fotoforum-fotocommunity.d...DSC_6014-1.jpg

  10. #10
    Rentner
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    "Meine" Bienen und Hummeln stürzen sich regelrecht auf meine japanischen Zierkirschen der Marke "Prunus subhirtella accolade". Diese Zierkirsche ist eine Bienenweide.



    Bei deiner Zierkirsche handelt es sich meiner Überzeugung nach um eine Varietät der Prunus serrulata, evtl. "Kanzan", einer spät blühenden, stark gefüllten Blütenkirsche.
    Bei einigen Var. der serrulata sind die Staubgefäße quasi zu Blütenblättern umgebildet, sodass die Pflanze steril und für Bienen somit wertlos ist.

  11. #11
    antgarden
    Gast
    Lächeln AW: Insekten im Fokus
    Okay, schade. Ich kann nämlich keine einzige Biene weit und breit entdecken!

    Hast du auch auf die anderen Fragen eine Antwort, Pit?

    Danke auf jeden Fall für die Infos. Gruß

    Samanta

  12. #12
    Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    14.394
    AW: Insekten im Fokus
    Hi!
    Über Hummeln kannst du viel auf den Seiten von Nabu finden auch wie man für sie Kästen baut etc...
    Kann sein das sie in eurer Terasse eine Unterkunft gebaut haben, die tun aber nichts kann man da lassen.
    Ich hab gelesen da die Pollensammler auf einfach gefüllte Blüten fliegen, also alles was nicht hochgezüchtet ist, das wird viele Pflanzenarten der alten Sorten betreffen.
    Bei mir auf dem Balkon gehen sie gern an blühende Kräuter wie Basilikum, der ist immer sehr gut besucht, auch einfache Minze, Ysop und Lavendel sowie Salbei werden sehr gern besucht.

  13. #13

    Registriert seit
    08.10.2007
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    23.838
    AW: Insekten im Fokus
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Ich hab da eine Büffelzikade (Stictocephala bisonia) für dich. Sie hat eine Körperlänge von ca. 8 mm und sie trägt sehr flippige Kontaktlinsen.

    pooooa ey .. ist der cool!

  14. #14
    antgarden
    Gast
    Reden AW: Insekten im Fokus
    Danke Stupsi!
    Ich werde das mit den Kräutern demnächst ausprobieren.
    Die Hummeln bleiben auch dort wo sie jetzt sind.
    Ich habe gelesen das alle fliegenden Insekten (Schmetterlinge,Bienen,usw.) besonders gerne auch Kornblumen mögen. Also los. Ich habe mir schon Samen gekauft und jetzt hoffe ich auf einen baldigen Wachstum von insgesamt 24 Pflanzen. Falls das was wird, packe ich hier auch ein paar Bilder rein.

    Gruß
    Samanta

  15. #15
    Rentner
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Borretsch ist eine ganz hervorragende Bienen- und Hummelweide. Einmal ausgesät kommt er jedes Jahr automatisch wieder. Er blüht übrigens bis spät in den Herbst und liefert hervorragenden Nektar. Schmetterlingsflieder, Oregano, Rhododendron usw. sind ebenfalls gut geeignet.

    Das Beste, was du machen kannst, ist auf einen sterilen toten Rasen zu verzichten und stattdessen der Natur einfach freien Lauf zu lassen.
    Gerade Löwenzahn und Weißklee gehören zu den Top-Trachtpflanzen für Hummeln.

    Auch wenn mein Nachbar, ein alter Rasenfetischist, deswegen fast immer ein Herzkasperl kriegt, ein Teil meines Gartens gehört nur den Insekten:




  16. #16
    antgarden
    Gast
    Daumen hoch AW: Insekten im Fokus
    Wow, dass sieht wirklich richtig gut aus. Bei mir ist ein Beet nur mit Rhododendren bepflanzt. Außerdem habe ich folgende Dinge für die Insekten und auch für Vögel:
    1. Kompost
    2. Teich
    3. 2 kleine, junge Apfelbäume und einen schon sehr alten Apfelbaum.(Ein Ast musste schon entfernt werden)
    4. ein ziemlich großes Rosenbeet, leider bisher fast nur geschlossene Blüten, aber sie duften herrlich im Sommer.
    5. Eine Laube in der schon im letzten Jahr eine Amsel gebrütet hat und dieses Jahr auch wieder.

    Im Sommer ist der Garten immer Zentrum des Vogelflugverkehr und alles summt und brummt. In der späten Abenddämmerung kommen manchmal sogar Fledermäuse.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Insekten im Fokus-schwertlilie.jpg  
    Geändert von antgarden (08.05.2013 um 10:29 Uhr)

  17. #17
    antgarden
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    P.S. Der Teich beherbergt: Frösche mit Kaulquappen, Fische (Goldfische) und jede Menge Insekten:
    - Libellen und ihre Larven(große und kleine), die Arten kann ich nicht benennen dafür habe ich nicht genug Fachkenntnisse
    - Schwebfliegen
    - Mücken
    - Wasserläufer/flöhe
    - Wasserspinnen
    - kleine schwarze Käfer die schnelle,starke Schwimm-/Tauchzüge machen. (Weiß jemand was das für welche sind?)
    - Rückenschwimmer
    Geändert von antgarden (08.05.2013 um 16:02 Uhr)

  18. #18

    Registriert seit
    08.10.2007
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    23.838
    AW: Insekten im Fokus
    wasserflöhe

  19. #19
    antgarden
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Ehrlich? Ich habe Wasserläufer eingegeben und es kamen Bilder die genau so aussahen wie die in meinem Teich und die hießen Wasserläufer.

  20. #20
    antgarden
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Wie kann man Marienkäfer in den Garten locken?
    Blattläuse sind genug da!

  21. #21

    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    7.855
    AW: Insekten im Fokus
    Dann kommen sie von ganz alleine..

    Und wenn Du dieses Tier siehst, nicht hier erschrocken fragen wie man das eklige Tier bekämpfen kann, sondern freuen, es ist deren Larve und völlig versessen auf Blattläuse..

  22. #22
    Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    14.394
    AW: Insekten im Fokus
    Das bei Pit nenn ich mal ne schöne Wiese!!!
    Herrlich, deshalb kann ich nieeeee verstehen warum hier einige immer so einen "Unkrautfreien" Rasen haben möchte und dafür noch Gift einsetzen damit er ohne Gänseblümchen usw.ist.
    DAS ist doch wohl wunderschön!!!

  23. #23
    antgarden
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Vollkommen richtg!

  24. #24

    Registriert seit
    08.10.2007
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    23.838
    AW: Insekten im Fokus
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Borretsch ist eine ganz hervorragende Bienen- und Hummelweide. Einmal ausgesät kommt er jedes Jahr automatisch wieder. Er blüht übrigens bis spät in den Herbst und liefert hervorragenden Nektar. Schmetterlingsflieder, Oregano, Rhododendron usw. sind ebenfalls gut geeignet.

    Das Beste, was du machen kannst, ist auf einen sterilen toten Rasen zu verzichten und stattdessen der Natur einfach freien Lauf zu lassen.
    Gerade Löwenzahn und Weißklee gehören zu den Top-Trachtpflanzen für Hummeln.

    Auch wenn mein Nachbar, ein alter Rasenfetischist, deswegen fast immer ein Herzkasperl kriegt, ein Teil meines Gartens gehört nur den Insekten:



    Tonos Albtraum

  25. #25
    Herbstrose
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Mein Insektenhotel ist noch unbewohnt!

    Anhang 324472



    Hier hätt´ich noch einen Brachkäfer vom Sommer 2011. Bald sind sie auch dieses Jahr wieder da:

    Anhang 324473
    Geändert von Herbstrose (08.05.2013 um 21:51 Uhr)

  26. #26
    Moderator Avatar von Gecko
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Franken - Bayerische Besatzungszone
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    21.461
    AW: Insekten im Fokus
    Zitat Zitat von antgarden Beitrag anzeigen
    - kleine schwarze Käfer die schnelle,starke Schwimm-/Tauchzüge machen. (Weiß jemand was das für welche sind?)
    Bilder wären nicht schlecht, aber ich tippe mal blind auf Taumelkäfer, oder Schnellschwimmer.

    Grüßle
    Stefan

  27. #27
    Avatar von sarkuma
    Registriert seit
    24.03.2013
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.961
    AW: Insekten im Fokus
    Ich hab die Woche zum ersten Mal ein Insekt im Garten gesehen, dass mir noch nie vorher untergekommen ist... Mein Papa kannte es, aber ich hab den Namen vergessen. Rüsselhummel? Trompetenbiene? Kennt es jemand? Fliegt wie ein Kolibri.

  28. #28

    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    Westmünsterland/Nähe NL- Klimazone 8a
    Beiträge
    10.645
    AW: Insekten im Fokus
    Hallo sarkuma,
    meinst du "Hummelschwärmer"?

    https://www.google.de/search?q=hummelschw%C3%A4rmer&client=firefox-a&hs=H9E&rls=org.mozillaefficial&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=rLePUcu pDoiH4gToxIAY&ved=0CD4QsAQ&biw=1067&bih=503

    Taubenschwänzchen, die ebenfalls wie Kolibris fliegen, sieht man normalerweise erst, wenn es wesentlich wärmer ist:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Taubenschw%C3%A4nzchen

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke

  29. #29

    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    Westmünsterland/Nähe NL- Klimazone 8a
    Beiträge
    10.645
    AW: Insekten im Fokus
    Hallo antgarden,
    in folgendem Link findest du ganz viele Pflanzenarten mit Nektar und Pollen ..... von Vorfrühling bis Herbst.
    So haben Insekten, Vögel und Igel immer einen "gedeckten Tisch".

    Inzwischen haben wir noch viel mehr .... - irgendwann ergänze ich die Liste:

    http://www.hausgarten.net/gartenforu...io-garten.html (Warum ein Bio-Garten?)

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke

    P.S. Auch unsere Wiese besteht im Sommer fast nur aus diversen Klee-Arten und Wiesenflockenblumen.

  30. #30
    Avatar von sarkuma
    Registriert seit
    24.03.2013
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.961
    AW: Insekten im Fokus
    Mensch, ihr habt ein Wissen... da kann man täglich von zehren

    Ich GLAUBE der Hummelschwärmer war es. Habe ich *Stadtkind* noch nie gesehen und war gant entzückt <3

  31. #31
    rukakan
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Zitat Zitat von sarkuma Beitrag anzeigen
    Ich hab die Woche zum ersten Mal ein Insekt im Garten gesehen, dass mir noch nie vorher untergekommen ist... Mein Papa kannte es, aber ich hab den Namen vergessen. Rüsselhummel? Trompetenbiene? Kennt es jemand? Fliegt wie ein Kolibri.
    Um diese Jahreszeit
    vielleicht der

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wollschweber

    Geändert von rukakan (17.09.2013 um 10:22 Uhr)

  32. #32

    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    Westmünsterland/Nähe NL- Klimazone 8a
    Beiträge
    10.645
    AW: Insekten im Fokus
    Hallo rukakan und sarkuma,
    ja, was rukakan schreibt, könnte ebenfalls sein.

    Sarkuma, wenn du - wie einige hier im Forum - schon jahre- oder jahrzehntelang einen naturbelassenen Insektengarten hättest, würdest du mit der Zeit auch fast jedes geflügelte oder krabbelnde Tierchen kennen!

    Wenn man sich für sie interessiert und nicht dafür, wie der Rasen makellos bleibt, kommt das von ganz allein, denn jedes Jahr wieder sieht man im eigenen Garten einige seltene Insekten ..... und jedes Jahr werden sie erfragt.

    Besonders rukakan und Rentner, die nicht nur Naturgärten haben, sondern auch noch in klimatisch bevorzugten Regionen wohnen, zeigen uns immer gelungene Fotos von prachtvollen Tierchen - sie haben nämlich jeder außerdem eine tolle Kamera.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke

  33. #33
    Avatar von sarkuma
    Registriert seit
    24.03.2013
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.961
    AW: Insekten im Fokus
    Ohhh, der Wollschweber könnte es auch sein. Dafür habe ich den kleinen Brummer zu wenig gesehen.

    Ja, so ein Wissen ist Gold wert. Hoffentlich kann ich in ein paar Jahren auch so glänzen. Es tut mir ein wenig leid um meine Insekten. Am meisten tummelt es sich derzeit auf unserem "Müllhaufen". Mitten im Schrebergarten befindet sich ein riesiger Berg Unkaut, Wurzeln, Rasenstücke etc. Dort lassen kann ich es auf keinen Fall, da bekomme ich Ärger.. aber es lebt soviel mittlerweile dort.

  34. #34

    Registriert seit
    08.10.2007
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    23.838
    AW: Insekten im Fokus

  35. #35

    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    Westmünsterland/Nähe NL- Klimazone 8a
    Beiträge
    10.645
    AW: Insekten im Fokus
    Hallo Fini,
    leider wissen wir nicht, in welcher Region sarkuma wohnt - fliegen die Taubenschwänzchen bei dir, Fini , jetzt schon?

    fragt
    Moorschnucke

    P.S. Den Link hatte ich schon eingestellt.

  36. #36
    Avatar von sarkuma
    Registriert seit
    24.03.2013
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.961
    AW: Insekten im Fokus
    Düsseldorf

    Nein, Mittags.

  37. #37
    Avatar von ingistern
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    4.811
    AW: Insekten im Fokus
    hab heute einen Fellwuschel wieder erwischt mit Makro, weiß nur nicht seinen Namen..
    mich fasziniert jedesmal die Ganzkörperfelljacke


    Insekten im Fokus-fellfalter.jpg


    Insekten im Fokus-fellfalter1.jpg

  38. #38
    Avatar von scheinfeld
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    Nähe Frankfurt/Main
    Beiträge
    5.107
    AW: Insekten im Fokus
    Darf ich auch was beitragen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Insekten im Fokus-img_5335.jpg   Insekten im Fokus-img_5415.jpg  

    Insekten im Fokus-img_5507.jpg   Insekten im Fokus-img_5575.jpg  

    Insekten im Fokus-img_2066.jpg  

  39. #39
    Avatar von sarkuma
    Registriert seit
    24.03.2013
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.961
    AW: Insekten im Fokus
    Das sind tolle Bilder *_*
    Ich muss eigentlich auch mal die Kamera mitnehmen.... Schmetterlinge sehe ich leider so gut wie nie. Bienenstöcke habe ich direkt am Garten... der Anblick ist für mich schon "nichts besonderes" mehr. Schmetterlinge wären eine tolle Abwechslung <3

  40. #40
    Avatar von scheinfeld
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    Nähe Frankfurt/Main
    Beiträge
    5.107
    AW: Insekten im Fokus
    ...und noch was....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Insekten im Fokus-img_2763.jpg   Insekten im Fokus-img_2851.jpg  

    Insekten im Fokus-img_6777.jpg   Insekten im Fokus-img_6774.jpg  

    Insekten im Fokus-img_5272.jpg  

  41. #41
    Herbstrose
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Das habe ich in meinem Archiv noch gefunden:

  42. #42
    Rentner
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Heupferd im Fokus




  43. #43

    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    7.855
    AW: Insekten im Fokus
    Zitat Zitat von sarkuma Beitrag anzeigen
    Ohhh, der Wollschweber könnte es auch sein. Dafür habe ich den kleinen Brummer zu wenig gesehen.
    Den haben wir auch häufig auf der Terrasse... heißt bei uns "Igelchen"..

  44. #44
    rukakan
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Riesenschnake
    Geändert von rukakan (17.09.2013 um 10:24 Uhr)

  45. #45
    Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    14.394
    AW: Insekten im Fokus
    Lebt die hier???
    Wenn die sticht hat man bestimmt ein Loch in der Haut, mich gruselts....

  46. #46
    Avatar von ingistern
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    4.811
    AW: Insekten im Fokus
    eh Stupsi, die sind harmlos, ich nenne sie "Elfchen", weil sie so zerbrechlich und ätherisch wirken ...



    @rukakan, die haben ja ein Gesicht , schön getroffen!

    Und die hat wohl den Fleischsalattopf ratzeputz leer gefuttert

  47. #47
    Avatar von ingistern
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    Mittelfranken
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    4.811
    AW: Insekten im Fokus
    Herr Ober !!!! Ein Glas Polenlikör auf Ex bitte !!




    Insekten im Fokus-rosenkaefer2.jpg

  48. #48
    Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    14.394
    AW: Insekten im Fokus
    Dann ist ja gut, hübsch aussehen tut sie ja

  49. #49
    rukakan
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    Zitat Zitat von ingistern Beitrag anzeigen



    @rukakan, die haben ja ein Gesicht , schön getroffen!

    Und die hat wohl den Fleischsalattopf ratzeputz leer gefuttert

    es war recht kühl am Morgen und noch nicht so agil
    daher kurzes Gefangenschaft Fotoshooting
    Sonst sind die in nu wieder weg.

  50. #50
    rukakan
    Gast
    AW: Insekten im Fokus
    .....
    Geändert von rukakan (17.09.2013 um 10:24 Uhr)

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.