Thema: Gartentor eingefroren

  1. #1
    Gartentor eingefroren
    Hallo,

    mein Problem besteht darin, daß das Gartentor zu meinem Gartengrundstück zufriert. Es ist ein Tor mit zwei Flügeln aus Metall - natürlich lackiert. Seit es etwas geschneit hat, sind die Flügel zusammen gefrohren. Ich bringe die natürlich mit meinem Gasstrahler wieder auf (vorsichtig von der Ferne erwärmend), das ist aber keine befriedigende Lösung.
    Was könnte ich tun, damit die Gartentorflügel nicht mehr zusammenfrieren. Öl? Graphit? Wer hat da Erfahrung?
    Nicht, daß ich da das Ganze verschlimmbessere.

    Gruß, Wolfgang


    •  

  2. #2
    Moderator Avatar von Gecko
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Franken - Bayerische Besatzungszone
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    17.675
    AW: Zugefrorenes Tor
    Provisorisch kannst Du Fett nehmen,
    aber das Problem liegt wohl eher an der Konstruktion.

    Grüßle
    Stefan

  3. #3
    Avatar von the_koks
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    100
    AW: Zugefrorenes Tor
    hey, also meins hat sich abgesetzt, zufrieren`? läuft da wasser o.# rein?=
    Das Kettenöl von Henkel sollte abhilfe schaffen, friert bis -50°C nicht ein

  4. #4
    Avatar von Wolfis
    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    11
    AW: Zugefrorenes Tor
    Hallo,

    Konstruktionsfehler? Wenn ja, dann nützts mir natürlich nichts - es ist halt so.
    Das Tor ist auf der vollen Südseite. Das heißt, wenn die Sonne draufscheint, dann tauen die kleinsten Eisbröckelchen am Türanschlag und frieren das Ganze des Nachts wieder zu.
    Zum Öl, das angesprochene Kettenöl von Henkel habe ich nicht, aber Balistol. Das Wundermittel das wir vor 30 Jahren bei der Bundeswehr hatten. (Half gegen Zecken und so ... ).
    Soll ichs mal versuchen?

    Gruß, Wolfgang

  5. #5
    Avatar von Baumarktjunge
    Registriert seit
    24.12.2011
    Ort
    Wilsdruff
    Beiträge
    539
    Idee AW: Zugefrorenes Tor
    Hallo Wolfis!

    Zitat Zitat von Wolfis Beitrag anzeigen
    ...Soll ichs mal versuchen? ...
    Bei meinen beiden Torhälften, auch mit Metallflügeln, habe ich dieses Problem nicht. Hier gebe ich Gecko recht. Richtig einfetten und gut ist. Persönlich würde ich einfach mal Butter nehmen oder (wenn Du das hast) Tubenfett für die Fahrradkette.


    Chemiches Grüßle!

  6. #6
    Avatar von Maria-Christine
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    im Vest/Kölsche Enklave
    Beiträge
    1.198
    AW: Gartentor eingefroren
    habe ich gestern noch drüber gelächelt...

    und heute Morgen war die Tür vom Wintergarten zur Terrasse zugefroren

    naja, im WG sind es nur 2° und Nachts warens draußen -15°

    gut das es nächste Woche wärmer werden soll

  7. #7
    Avatar von the_koks
    Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    100
    AW: Zugefrorenes Tor
    Um Gottes willen, keine Butter oder Speißeöle, die sind für sowas nicht geeignet, die machen alles kaputt!

    Zitat Zitat von Baumarktjunge Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfis!



    Bei meinen beiden Torhälften, auch mit Metallflügeln, habe ich dieses Problem nicht. Hier gebe ich Gecko recht. Richtig einfetten und gut ist. Persönlich würde ich einfach mal Butter nehmen oder (wenn Du das hast) Tubenfett für die Fahrradkette.


    Chemiches Grüßle!

  8. #8
    Avatar von Baumarktjunge
    Registriert seit
    24.12.2011
    Ort
    Wilsdruff
    Beiträge
    539
    Beitrag AW: Gartentor eingefroren
    Hallo the_koks!

    Ich hab sie auch lieber auf dem Brot als am Türscharnier. Aber bevor man sich am Wochenende in einen Laden für Fettbedarf stürzt, würde ich auf Mittel zurückgreifen, die schnell bei der Hand sind und über Nacht Linderung bringen. Halt Schnelle Küche.
    Das schließt ja nicht eine rostprüfende Sichtung und/oder Entlackung bei freundlicheren Temperaturen aus.


    Schmieriges Grüßle!

  9. #9
    Avatar von delcato
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    211
    AW: Gartentor eingefroren
    Hi,
    Tesamoll zwischen den Stahl kleben.

    lg
    peter

  10. #10
    Avatar von Wolfis
    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    11
    AW: Gartentor eingefroren
    Hallo,

    gestern kam ich nur mit Mühe in mein Gartengrundstück (mit viel Gas, bis alles aufgetaut war). Ich sprühte dann viel Öl ins Schloß und an den Flügelanschägen. Hat funktioniert. Ich kam heute problemlos hinein, trotz 16 Grad minus in der Nacht.
    Es ist aber auch gerade saukalt

    Gruß, Wolfgang

  11. #11

    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    9
    AW: Gartentor eingefroren
    Wir hatten das gleiche Problem
    Allerdings mit der Tür zu unserem Geräteschuppen.

    Habe es mit Schmierfett leicht eingeschmiert und hatte danach keine Probleme mehr.

    Aber zum Glück wird es ja wieder wärmer und da erledigen sich solche Probleme von selbst

  12. #12
    Avatar von Highländer
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    3.257
    AW: Gartentor eingefroren
    Hallo

    Hat schon mal jemand Hirschhorntalg genommen. Verhindert beim Auto das festfrieren der Tür anne Dichtung auch bei Nässe.


    Gruß Gerd