Thema: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming

  1. #1
    Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Hallo an alle Heimwerker und kreativen Köpfe,

    so nach und nach wollen/müssen wir unsere gemietete Altbauwohnung (BJ ca. 1926) renovieren.
    Die meisten Räume sind mit streichen oder neu tapezieren erledigt - aber der Flur ist ein Problemkind und bereitet uns schon lange Sorgen.
    Verwinkelt, 3 unterschiedliche Höhen (bis ca. 3m), 2 Fensterchen zur ehemaligen Loggia, 8 Türen, teilweise runder Deckenübergang ....
    Altbau halt
    Die Decke ist aktuell zum Teil nur verputzt, z.T. mit der Wandtapete tapeziert: Strukturtape ähnlich feiner Rauhfaser.
    Alles irgendwie gestückelt und schön ist ganz sicher anders.
    Zudem gibt es größer werdende Risse im Deckenputz und teilweise an den Wänden (da muss ggf. der Vermieter seinen Teil leisten um evt. Schäden an Decken und Wänden grundsätzlich i.O. zu bringen)

    Meine Idee ist, die Tapete komplett zu entfernen, Risse und Unebenheiten auszugleichen und dann entweder Roll-/Steichputz oder streichbare Raufaser aufzutragen.
    Was haltet ihr davon?

    Bitte Ideen, Tipps..... frei Schnauze hier hinterlassen-

    Der Flur wird als letztes in Angriff genommen werden - das wird noch ein paar Monate dauern.

    Auf viele Ideen freut sich

    Elkevogel

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von mikaa
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    Witten a.d.Ruhr
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    5.066
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Zitat Zitat von Elkevogel Beitrag anzeigen

    Meine Idee ist, die Tapete komplett zu entfernen, Risse und Unebenheiten auszugleichen und dann entweder Roll-/Steichputz oder streichbare Raufaser aufzutragen.
    Was haltet ihr davon?

    l

    Abstand ......



    Alle drei von dir genannten Varianten verlangen nach sehr sauberen und gleichmäßig ausgeführten Vorarbeiten.

    Willst du das wirklich ? Gerade in solch verwinkelten Räumen ist das keine leichte Mache.

  3. #3
    Avatar von karlh
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Erfurt
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    1.615
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Wollt ihr das selbst machen oder machen lassen. Im 2. Fall könnte man es versuchen. Wenn hinreichend Erfahrung vorhanden ist, auch im 1. Fall.

    Praktischer Weise würde ich unter den Gegebenheiten lieber einen einfacheren Weg gehen (auch wegen Mietwohnung) und überall neue Raufasertapete aufbringen. Aber dann nur die Decke weis lassen und die Wände farblich gestalten, dann sieht es nicht so nach Krankenhaus aus. Der Vorteil wäre, dass Risse, die zumeist wiederkommen, besser verdeckt werden.

  4. #4
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.440
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    frage: muss der offenbar sehr individuelle flur einer schönen altbauwohnung so aussehen wie der eines seelenlosen austauschbaren neubaus mir regips wänden?
    ich lebe in einem viiiel älteren haus und betrachte jeden riß und jede unebenheit als teil der geschichte der vielen generationen, die dieses haus belebt haben.
    bei der sanierung meines hauses gabs natürlich ecken, wo der putz runter musste, einfach, weil er nicht mehr tragfähig war.
    aber da wo er noch gut war, habe ich (nach der entfernung von tapeten), einfach mit einer gefüllten silikatfarbe gestrichen, ich liebe jeden einzelnen hubbel und jeden riß.

    wenn du es glatt haben willst, wirst die tapetenidee wohl das beste sein.
    ich glaube auch nicht, dass dert vermieter verpflichtet ist, sich um irgendwelche schönheits-risse zu kümmern - die eh vermutlich wiederkommen.
    alternativ könntest du du auch mit renoviervlies tapezieren, dass sich sehr gut verarbeiten läßt und kleine risse überdecken kann. darüber dann streichen, am besten gefüllt.
    musste ich auch an zwei wänden im eßzimmer, weil sich dort reste einer denkmalgeschützen einfachen fresko-malerei aus der frühzeit des hauses befanden, die ich nicht wieder herstellen durfte, aber konservieren musste. das ergbnis ist deutlich glatter als meine anderen wände.

  5. #5
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.152
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Wenn du die Tapete ganz weglässt, ändert sich die Raumakustik, und zwar nicht zum Vorteil. Es wird hallig = ungemütlich.

    In wie weit das auch für deinen Flur zutrifft, kann ich natürlich nicht sagen, vielleicht sind ja bei 8 Türen überhaupt nur wenige tapezierbare Flächen vorhanden - ?

  6. #6
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.440
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    na ja, hallig wirds nur ohne möbel - und so ein deutscher flur ist ja üblicherweise home of the schuhschrank und garderobe.

    ps: wenns noch bissl dauert mit der renovierung, kannst ja testweise mal paar gipsmarken auf die risse setzen - zwar eigentlich 6 monate minimum, aber vielleicht gibts doch paar indizien

  7. #7
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.152
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Zitat Zitat von billymoppel Beitrag anzeigen
    na ja, hallig wirds nur ohne möbel -

    Eben nicht. Bei Bekannten sitzen immer alle in der Küche, weil das schön eingerichtete Wohnzimmer, Teppich & Vorhänge inklusive, durch das Fehlen der Tapeten einfach ungemütlich geworden ist. Die Wände geben dir deinen Text zurück, leicht verzerrt auch noch, so dass es keinen Spaß macht, sich dort zu unterhalten.

    Demnächst sollen dort wieder Tapeten einziehen. Zwei Jahre hat man es ohne sie ausgehalten bzw. eben nicht ausgehalten.

  8. #8
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.440
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    na, dass muss aber großes pech sein: mein wohn-/eßbereich sind etwa 45qm bei 3,50m höhe und fliesen(terracotto)boden/holz, bis auf die wandbereiche im eßzimmer mit dem vlies komplett ohne tapete (und ich will auch wirklich nie wieder welche). 10m bodentiefe glasfront an einer seite. irgendwelche teppichbrücken habe ich nicht, nur den einen oder anderen hunde und katzenkorb, ein paar louis-philipe-anrichten, eßtisch, stühle, recamiere, 2 sofas, 2 kratzbäume, eine kratztonne - bei mir hallt nüscht. und bei mir finden z.t. verkostungen mit 12-20 personen statt - selbst nach der x-ten flasche bnei ansteigendem alkoholpegel hallt nüscht.
    allerdings habe ich bodentiefe schwere übergardinen, auch wenn die nur reine deko sind
    ich habe mir gefülltem reinsilikat auf putz gestrichen und bei höchster diffusionsoffenheit kann ich meine wände quasi abkärchern - in einem tierhaushalt äußert vorteilhaft

  9. #9
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.152
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Aha, 10 - 20 Personen passen in dieses Wohnzimmer (unterteilte Altbauetage in Köln) denn doch nicht, vielleicht sind die bei dir dann ja ihre eigenen Schalldämpfer?

    Aber gut, ich versteht nichts weiter von der Sache als diese 'Verbraucherseite'. Möglich, dass es Sorten von Wandputz gibt, die das Problem mit der Raumakustik nicht haben.

    (Die Frage beschäftigt mich auch deshalb, weil hier demnächst das Wohnzimmer grundrenoviert werden soll und wir uns bisher über praktisch gar nichts einig sind.)

  10. #10
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.440
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    nein, am putz liegt das sicher auch nicht, sondern dann eher an einer zufällig ungünstigen raumgeometrie.
    und da scheint es ja nach der beschreibung nicht nur um normalen hall, der halt bei großen leeren räumen ensteht, zu gehen, sondern um verzerrung und phasenverschiebung von schallwellen.
    in einem normalen raum, wo es keine akkustischen probleme gibt, braucht man sich keine gedanken über die frage: tapete oder nicht? machen, wenn einziges kriterium die akkustik ist. reiner hall ist in einem normal möblierten wohnzimmer ist mit oder ohne tapete kein thema.
    wenn man natürlich tapete aus anderen gründen will, ist das völlig legitim, an meine wände kommt nie wieder auch nur ein schnipsel , außer halt über die malerei-reste .
    ich hätte die übrigens gern wiederhergestellt, war eine hübsche schlichte bänderung in grün und rot auf eierschalenfarbenem grund, aber bei der wiederherstellung wäre natürlich das orginal weitgehend zerstört worden - fresko wird halt in feuchtem (kalk)putz ausgeführt...
    klar, hätte ich auch nachträglich aufmalen können - aber aufmalen sieht halt anders aus.

  11. #11
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.886
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Hallo,
    schon mal Danke
    Nach Möglichkeit wollen wir die Renovierung selber machen

    1. Tapezieren fällt zumindest im "schmalen" Teil weg - das wird wieder genauso gestückelt hässlich wie es jetzt ist.
    Flüssige Raufaser habe ich schon 2x gestrichen; das war nicht perfekt, aber es gibt wenigsten keine Stückelränder wie beim tapezieren.
    Eingefärbten Dekoputz habe ich vor Jahren auch schon aufgespachelt - im ersten Anlauf gleich eine ganze Wand im Wohnzimmer - das sah toll aus.
    Eigenlob stinkt ja eigentlich, aber das habe ich wirklich gut hinbekommen.

    2. Hall dürfte kein Problem sein. Durch die vielen Ecken, Möbel, Leinwandbilder...
    Und wenn - auch nicht schlimm: vielleicht hallt es dann so gut, dass ich der Kurzen keine WhatsApp mehr schicken muss (bzw. Alexa bitten muss), wenn sie von ihrem Zimmer ins Esszimmer kommen soll

    @billymoppel
    Den Vermieter werden wir auf jeden Fall bitten, sich die Risse anzusehen (es gibt einen Baufachmann im Rathaus, der sich mit diesen alten Gemäuern gut auszukennen scheint). Ist es nur Optik - prima, dann reicht Schönheitskosmetik. Falls nicht, wäre es sicher schlau, das Problem vor der Renovierung zu beheben.
    Sterilen Neubau-Charme wollen wir keinesfalls erzielen, aber breiter/länger werdende Risse finde ich nicht so klasse.

    @Rosa
    Die Frage beschäftigt mich auch deshalb, weil hier demnächst das Wohnzimmer grundrenoviert werden soll und wir uns bisher über praktisch gar nichts einig sind.
    Lach, so geht es GöGa und mir bei Wohn-Esszimmer tatsächlich auch.
    24 Jahre waren wir uns bei Renovierungen immer einig bzw. fanden schnell einen Kompromiss. Aktuell aber liegen wir Welten auseinander.
    In beiden Räumen neuer Boden und im Wohnzimmer neue Tapete und Möbel.
    Esszimmer muss nur gestrichen werden.
    Mal schauen, welche Kriege da im Januar ausbrechen werden

    Vielleicht findet ihr ja hier zumindest ein paar Anregungen zu Wänden und Bodenbelag

    @mikaa
    ja, ich will das wirklich.
    Akkurat arbeiten kann ich durchaus - nur nicht tapezieren.
    Und wenn es eine Weile dauert - egal.
    Wenn durch das "eingesparte" Geld, die Türen vom Maler lackiert werden können, soll mir das Recht sein. Auf die Nummer habe ich nämlich so gar keinen Bock
    Da kämpfe ich schon seit Jahren mit und habe nun endlich beschlossen NEIN, ich will das nicht machen. Rahmen ja, Türen nein!

    @karlh
    s.o.
    Keine Raufaser.

    Bitte um mehr Ideen, Vorschläge....

    Liebe Grüße
    Elkevogel

  12. #12
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.886
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Hallo,

    hier eine Zeichnung vom Flur/Diele (rot umrandet)
    Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming-2017-12-07-flur-grundriss-mit-notizen1.jpg

    Und die QM-Berechnung des Architekten:
    Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming-img_1769.jpg

    Bilder mache ich in den nächsten Tagen.

    LG
    Elkevogel

  13. #13
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.152
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Wow, das sieht nach einer originellen Wohnung aus! Von so einem Riesenflur mit Ecken und Winkeln und echtem Charakter träum ich auch!

    (Hast du beim Fotografieren des Grundrisses die Kamera etwas schräg gehalten oder hat der Flur wirklich kaum einen rechten Winkel?)

    Und wie geht das mit dem Aufspachteln von farbigem Dekoputz? Hättste da mal ein Bild davon, wie das am Ende aussieht?
    Geändert von Rosabelverde (08.12.2017 um 19:57 Uhr)

  14. #14
    Avatar von karlh
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Erfurt
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    1.615
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Ist ja nicht viel Wand. Da würde ich eher eine schlichtere und hellere Wandgestaltung wählen. Dafür mit der Einrichtung Akzente setzen. Auch wenn es sehr verwinkelt ist, kann man was Schönes daraus machen.

  15. #15
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.440
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    wieso machen? der flur - und diele trifft es wirklich besser - IST doch toll.

    ich bin echt erstaunt, dass du nur 1!!! schuhschrank hast
    ich bräuchte gar nicht renovieren, weil ich nur schuhschränke hätte
    übrigens auch gut als risskosmetik.
    eine schöne alte truhenbank habe ich auch in meiner diele - sitzt zwar nie einer, eignet sich aber gut als ablage und katzen-lungerplatz

    wie gesagt, um die risse zu beurteilen, müssen gipsmarken gesetzt werden - aber das dauert.
    spnnungsrisse sind ja einfach zu beurteilen - eben da z.b. wo fremde materialien zusammenkommen - holz und putz, holz und metall... die werden auch immer wieder kommen, es denn man entfernt den putz und putzt gewebe ein, wie man das heute eben macht.
    aber bewegunsgrisse - da wird dir keiner aus der kalten sagen können, ob und wie die sich entwickeln. da kannst du auch schon vorarbeiten und gipsmarken setzen. setzungsrisse können sich durchaus mal "erledigt" haben, müssen aber auch nicht. solang es regenwürmer gibt, werden sich häuser weiter setzen (übrigens eine der bahnbrechenden entdeckungen von darwin, ernstlich ).
    schwingungsrisse gibts ja auch...

  16. #16
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.886
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    Hallo,

    lach, ja das Handy war wohl etwas schräg gehalten, aber rechte Winkel gibt es hier tatsächlich kaum. Und oben ist der Winkel anders als in der Mitte und unten.
    Nicht mal dort, wo Rigips-Wände sind, gibt es rechte Winkel. Die wurde einfach vor die vorhandene Wand geklatscht und gut
    Unter anderem deswegen ist tapezieren auch so schwierig.
    Und ja, hell soll es auf jeden Fall werden.
    Tageslicht ist Mangelware: nur am Ende beim Ki-Zi. ist ein Minifenster; durch die 2 Fenster zur Loggia kommt nur von ca. März bis Ende Oktober Licht - im Winter sind die Fenster dort mit cremefarbenen Vliesvorhängen in 2 Schichten "abgedichtet". Sonst steigen die Heizkosten ins Unermessliche)

    @Rosa
    ja, die Wohnung ist originell.
    Und groß, günstig, ohne Mitmieter, hat viel zu viel Platz für "ach, dass könnten wir doch noch....und vor allem einen wunderbaren großen Garten
    Es war früher mal nur Rat-und Schulhaus. Später wurde dann unten ein Saal und oben eine Lehrerwohnung angebaut (der dicke Unterzug /H 200 cm ist die Grenze zwischen den Bauten und in dem Bereich sind auch die meisten Risse).
    Unten sind heute öffentliche Räume, die von den örtlichen Vereinen genutzt werden. Da probt der Chor, die Töpfertruppe schmiert rum, Fasnet findet statt und gelegentlich mietet sich mal eine Familienfeier ein. Bei den "lauten" Festen (runde Geburtstage) sind wir meistens eingeladen. Und selbst wenn nicht - das ist für uns i.O.; wir wussten es vor Anmietung.

    Nein, leider habe ich kein Bild mehr von der verputzten Wand. Das ist über 20 Jahre her und ich finde die Bilder leider nicht mehr. Aber ich glaube, das Zeug war von Schön...Woh... und in einem zarten Apricot eingefärbt. Es ging wirklich nicht schwer. Ich habe immer Teilstücke gemacht und wenn der Arm schwer wurde, die Masse ganz flach zum Rand ausgestrichen. Dann ging es nach einer Pause an der Stelle mit etwas Wasser zur Verdünnung weiter. Die Übergänge sah selbst ich kaum - andere gar nicht.

    @billymoppel
    Ja, der Flur IST toll
    Und er soll seinen Charme auch behalten: schräge Wände, die seltsam schrägen Anputzungen zu den Türen: fast alle Türrahmen sind schräg angeputzt, so dass die Wand quasi in den Rahmen übergeht - wieder ein Tapezierproblem.
    Grins, ich habe 2 Schuhschränke im Flur: unter der Bank im Eingang sind 2 Fächer für 10 Paar Schuhe. Und im Treppenhaus steht auch noch ein kleines Regal für Stiefel und Winter-/Garten-/Sportschuhe. Aber meine Schuhsammlung hält sich tatsächlich in Grenzen. Der Spaß hat aufgehört, als Hallux + Arthrose anfingen richtig weh zu tun. Und die Auswahl an schicken Schuhen, die ich noch tragen ist leider begrenzt.
    Aber wenn die Füße der Kurzen mal ausgewachsen sind, wird der Platzbedarf vermutlich explodieren
    Gipsmarke werde ich mir im WWW noch mal in Ruhe ansehen.
    Eine Frage sofort: geht da ganz normaler Gips für?
    Anrühren und als 8 mit Steg auftragen?
    6 Monate kann es durchaus noch dauern, bis wir die "Herausforderung Flur" angehen.
    Je nachdem, wie lange es mit Wohn-/Esszimmer dauert und wie teuer das wird.

    @all
    ich würde mich auch über Bilder/Beschreibungen/mehr Erfahrungsberichte von ähnlichen Projekten oder Links zu Bildern freuen. Jede Anregung ist willkommen.

    LG
    Elkevogel

  17. #17
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.440
    AW: Flur renovieren - erstmal nur Brainstorming
    es gibt auch fix und foxy-rissmonitore.
    ich würde welche zum kleben wohl bevorzugen gegen welche zum bohren...
    guckst du e**y.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.