Thema: Scheinzypresse Tipps?

  1. #1
    Rotes Gesicht Scheinzypresse Tipps?
    Hallo Gartenprofis!

    Ich habe mich soeben angemeldet weil
    mir meine Bäumchen etwas Kummer bereiten.
    Wir haben um unseren Garten 15 Scheinzypressen,
    ich denke dass sie so heißen, es sind diese
    dunkelgrün-bläulichen. Wir haben sie seit 2 Jahren
    und nach dem zweiten Winter sind 4 davon
    kaputt gegangen. Sie sind ungefähr 1,50 groß
    und sind in zwei Jahren nur 15 cm gewachsen.
    Überall lese ich dass diese Sorte schnell wächst?!
    Meine Frage ist, darf/soll ich sie jetzt noch zurückschneiden?
    Ich muss ehrlich sagen dass ich das noch
    nicht gemacht habe, wachsen sie vielleicht
    deshalb nicht?
    Da ich was den Garten betrifft eine Niete
    bin, bin ich um jeden Tipp dankbar!!
    Ach ja, was ist Blaukorn??

    Danke und LG
    Ekaterini

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von jolantha
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Da, wo der Wald anfängt
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.406
    AW: Scheinzypresse Tipps?
    Hallo Ekaterini
    die meisten Leute vergessen einfach, daß die Bäume Wasser brauchen, besonders im trockenen Herbst und Winter !
    Die meisten Bäume gehen durch Vertrocknung ein, und man sollte auch an frostfreien Tagen gießen.

  3. #3

    Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    4
    AW: Scheinzypresse Tipps?
    Hallo!

    Ja das stimmt und ich gieße sie auch
    regelmäßig, nur im Winter eben nicht :/

    LG
    Ekaterini

  4. #4
    Avatar von jolantha
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Da, wo der Wald anfängt
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.406
    AW: Scheinzypresse Tipps?
    Hallo, düngen kannst Du mit Bittersalz , dann aber auch gut wässern, und wenn Du sie schneiden willst, kannst Du das jetzt noch machen. ( Hab ich grade hinter mit )
    Bei 1,50 m Höhe würde ich aber nur den " Überstand " begradigen , und oben immer ein bißchen schlanker als unten, kann das Wasser besser weg.

  5. #5

    Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    4
    AW: Scheinzypresse Tipps?
    Hallo!

    Danke für die Antwort.

    Also eigentlich hätte ich sie gerne so um die
    1,80 m groß, muss ich sie dann trotzdem
    regelmäßig schneiden bevor sie diese
    Höhe erreicht haben?

    Lg

  6. #6
    Avatar von jolantha
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Da, wo der Wald anfängt
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.406
    AW: Scheinzypresse Tipps?
    Ja, wenn Du eine dichte, kompakte Form haben möchtest, dann erst nur mal in der Breite . Man nennt das " Formschnitt "
    Aber nicht zu stark schneiden, da sie von innen nicht nachwachsen, sondern nur an den Außentrieben.

  7. #7
    maryrose
    Gast
    Du musst dir aber auch im Klaren sein, dass Scheinzypressen normalerweise eine ganz andere Höhe als 1,8 m erreichen. Normal sind 5- 8 m, andere, wie z.B. unsere weist deutlich mehr als 10 m auf. Wenn deine also einmal auf die Sprünge gekommen sein solle, musst du andererseits wieder dahinter her sein, sie im Zaum zu halten.
    LG maryrose

  8. #8

    Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    4
    AW: Scheinzypresse Tipps?
    Hallo und Danke für die Antworten!

    Ich bin mir im Klaren dass Scheinzypressen
    sehr hoch werden können und mich stört
    es auch nicht wenn sie 5 oder 10 m
    hoch werden, aber gibt es da keine
    Vorschrift? Sie stehen bei mir um den
    Garten als Sichtschutz.
    Meine Nachbarin schneidet ihre immer
    weil sie sagt dass wenn sie höher
    wie 1,80 m sind bekommt sie Ärger mit
    den angrenzenden Nachbarn.
    Ich muss auch sagen dass mir dieses
    kantige schneiden mit der Maschine
    nicht gefällt. Ich finde Bäume sollten
    auch die Form eines Baumes besitzen😃
    Weiß jemand ob es diese Vorschrift
    gibt?

    LG
    Ekaterini

  9. #9
    Avatar von jolantha
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Da, wo der Wald anfängt
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.406
    AW: Scheinzypresse Tipps?
    Hallo,
    das ist Gemeindeabhängig, und die Höchstgrenze liegt , so viel ich weiß bei 1,80 - 2,00 m
    Meine sind mittlerweile bei 2,50 m stört hier draußen in der Gegend aber keinen.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.