Thema: Suche Edelreiser und Hilfe :)

  1. #1
    Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Hallo Miteinander

    Bin vor ein paar Tagen aufs Thema "Veredeln von Obstbäumen" gestossen und hab seitdem schlaflose Nächte

    Habe mich unter anderem auch hier im Forum erkundigt.

    Nun möchte ich meinen Zwetschgenbaum mit verschiedenen weiteren Sorten veredeln. Ich habe nur nicht herausfinden können mit welchen Sorten dies alles möglich ist.

    Heute war ich in einer Baumschule, der konnte/wollte mir nicht wirklich helfen.

    Da ich in einer Grossstadt wohne ist es für mich schwierig Edelreiser von anderen Gärtnern in der Nähe zu holen. Da es einfach nicht viele Gärten mit Obstbäumen hier hat.

    Könnt ihr mir sagen wo ich Edelreiser her bekomme und welche alles mit einem Zwetschgenbaum kompatibel sind.

    Viele herzlichen Dank schonmal im voraus

    LG Veredler


    •  

  2. #2
    Avatar von tihei
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1.317
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    In jeder Großstadt gibt es Schrebergärten und die dazugehörigen Kleingartenvereine. Dort gibt's sowohl Hilfe als auch die Bezugsquelle für Edelreiser. -Till

  3. #3
    Tomatenzüchter
    Gast
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    ... und wenn du noch nie veredelt / gezwiegen hast - dann lass das lieber einen Baumschulist oder Gärtner machen. Veredeln lernt man nicht aus der Theorie, das muss man in der Praxis üben, auch wenn es noch so tolle Büchlein darüber gibt.
    LG

  4. #4
    Avatar von Veredler
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    3
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Ich bin bisher leider nicht fündig geworden hier bei mir in der Umgebung.

    Ich möchte dies gerne erlernen, auch wenn es nicht gleich bei den ersten versuchen funktioniert. Wie gesagt das Fieber hat mich ziemlich gepackt, finde es eine extrem spannende Sache weil ich auch bis anhin gar nichts davon wusste.

    Ich würde gerne von euch erfahren welche Sorten von Obst man überhaupt auf den selben Baum veredeln kann? Habe von jemandem gehört das man fast alle Sorten miteinander vermischen kann aber auch im Netz gelesen das die Wahrscheinlichkeit des erfolgreichen veredeln nur bei zum Beispiel verschiedenen Apfelsorten unter sich gegeben ist.

    Würde mich doch sehr freuen wenn ihr mir da helfen könntet.

    Desweiteren habe ich so ein bisschen mitbekommen das man hier im Forum gerne mal was untereinander tauscht. Da ich als Gartenneuling nichts anzubieten hätte würde ich gerne dafür zahlen. Ist das hier im Forum eher ein No-Go?

    LG

  5. #5
    Avatar von Rhoener55
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Bayer. Rhön
    Beiträge
    5.883
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Hallo,

    zuallererst, die Zeit zm Edelreiser schneiden ist vorbei. Also wenn niemand was bereits vorbereitet und übrig hat, wird es schwieriger. Du kannst natürlich in die E-Bucht schauen, ob die Qualität stimmt vermag ich nicht zu beurteilen.

    Natürlich kann man verschiedene Obstsorten (aber nicht Arten) auf ein Baum hinkriegen (z. B. 2 oder mehr Apfelsorten). Ein Baum mit eine Vielzahl verschiedene Obstarten dran ist nicht (falls die Gedanken in diese Richtung schweifen).

    Meine Erfahrung nach sind alle Baumschulen hilfsbereit, aber ein kostenlose mehrstundigen Lehrgang in Veredeln darf man natürlich dort erwarten. Den Hinweis von Till empfehle ich nachzugehen.

    Alternativ zu Obst veredeln, kann man als erste Versuch Gemüse veredeln (Tomaten, Gurken und so).

    Gruß,
    Mark

  6. #6

    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    889
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Hallo Veredler,
    Till hat es ja schon gesagt, wende dich an einen Kleingärtnerverein. Ich weis nicht, wo du wohnst, in Bayern gibt es auch Gartenbauvereine. Du kannst auch mal in deiner Stadt (oder Kreis) fragen, welcher Verein oder wer (Gartenamt, Stadtgärtner) dir weiterhelfen kann. Ich würde dir auch nicht empfehlen, die ersten Veredelungen bei Steinobst wie Zwetschgen zu beginnen, das ist meist sehr kritisch. Beginnen sollte man mit Kernobst wie Äpfel, da funktioniert das besser. Empfehlen kann ich nur den Besuch eines Veredelungskurses, wie er bei uns im Landkreis Traunstein angeboten wird. Unser Kreisfachberater führt diesen immer im April durch: Teilweise Theorie, dann Praxis mit Übungen an Weiden usw. Das Gelernte kann man dann zu Hause später umsetzen. Dein Enthusiasmus in Ehren, auch geübten Baumveredlern gelingt es nicht immer!

    Trotzdem wünscht dir jomoal viel Erfolg

  7. #7
    Avatar von Veredler
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    3
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Ich sehe da komme ich hier nicht weiter.

    Bedanke mich trotzdem für eure Hilfe. Ich bin da immer noch optimistischer als ihr und werde weiter nach Edelreisern suchen und diese auch auf den Zwetschenbaum versuchen zu okulieren/pfropfen wie auch immer.

    Meinen willen konntet ihr nicht brechen

    LG

  8. #8
    Avatar von fruitfarmer
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Neuland
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    778
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Zitat Zitat von Veredler Beitrag anzeigen
    Ich sehe da komme ich hier nicht weiter.
    Das siehst Du nicht ganz falsch, zumal DU sehr zurückhaltend mit Informationen bist!

    Was möchtest Du denn auf Deine Pflaume veredeln? Apfel, Birne, Pfirsich, Nashi, Süßkirsche, Sauerkirsche? Vergiß es!

    Zwetschge, Mirabelle, Renklode? Warum nicht!

    Dass Du keine Edelreiser mehr so ohne Weiteres jetzt bekommen wirst, wurde Dir ja schon berichtet, auch wenn ich mich sicher scheine, dass Dich das nicht juxt, bei Deinem unbrechbarem Willen.

    Eine Okulation ist im Sommer möglich, genauso wie Propfen mit Sommerreisern bei manchen Obstsorten Erfolg versprechend sein kann.

    Alles kann, nichts muss.

    Du hast sicherlich Deinen Pflaumenbaum auf Neuzuwachs in der Familie schon vorbereitet? Oder? Wie jung ist denn der Gute Alte?

    Ich mag nicht recht dran glauben, dass in einer Großstadt wie Berlin eine Baumschule praktiziert, Du verwechselst das nicht mit ´nem Gartencenter o.ä.?

    Nichts desto trotz, optimistischerere Grüße

  9. #9
    Tomatenzüchter
    Gast
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Du kannst jetzt vielleicht stur den Gedanken haben, unbedingt einen Obstbaum veredeln zu müssen - aber so wird das garantiert NIX - was soll das eigentlich für einen Sinn machen, eine Edelsorte auf Edelsorte zu veredeln, dann nimmt man lieber ne gescheite Unterlage, je nach dem, wie der Baum wachsen soll.
    Okulieren im Sommer, aber Kopulation doch lieber im Winter - die Bäume treiben in den nächsten Wochen höchstwarscheinlich aus...

  10. #10

    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    66
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Zitat Zitat von Veredler Beitrag anzeigen
    Hallo Miteinander

    Bin vor ein paar Tagen aufs Thema "Veredeln von Obstbäumen" gestossen und hab seitdem schlaflose Nächte

    Habe mich unter anderem auch hier im Forum erkundigt.

    Nun möchte ich meinen Zwetschgenbaum mit verschiedenen weiteren Sorten veredeln. Ich habe nur nicht herausfinden können mit welchen Sorten dies alles möglich ist.

    Heute war ich in einer Baumschule, der konnte/wollte mir nicht wirklich helfen.

    Da ich in einer Grossstadt wohne ist es für mich schwierig Edelreiser von anderen Gärtnern in der Nähe zu holen. Da es einfach nicht viele Gärten mit Obstbäumen hier hat.

    Könnt ihr mir sagen wo ich Edelreiser her bekomme und welche alles mit einem Zwetschgenbaum kompatibel sind.

    Viele herzlichen Dank schonmal im voraus

    LG Veredler
    Hallo,
    wie Dir schon Richtig gesagt wurde, ist die Zeit für Steinobst-Reiser-Schnitt zu spät.
    Ich bin ja auch so ein Veredler, aber ich habe nur Apfel- und Birnen-Reiser.
    Wenn Du von kommerziellen Reiservertreibern (Baumschule, Reiserschnittgarten) kaufen möchtest, kannst Du einen fertigen Baum Preiswerder kaufen.
    Wenn Du in der Großstadt wohnst, dann versuche in Gartencentern nach der Saison, Obstbäume im Sonderangebot zu ergattern. Dann hast Du ausreichend Übungsmaterial!
    Baumschulen sind für dieses Thema unsensibel, sie wollen ja fertige Bäume verkaufen.
    LG Bienenzüchter

  11. #11

    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    114
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Hallo Veredler,

    es ist möglich, Pflaume, Zwetschge, Mirabelle, Renecolode ua. miteinander zu veredeln sowie Aprikosen und Pfirsich auf spezielle Mirabellen- u. Renecolodenunterlagen.
    Apfel geht auf Apfel, Birne auf Birne, Weisdorn u. (Quitte sortenbedingt mit Zwischenveredelung).
    Kirsche geht mit Kirsche usw.
    Wie alt ist Dein Zwetschgenbaum, welche Sorte (Hauszwetschge ua.) welche Sorte möchtest Du aufveredeln?
    Zum Edelreiser schneiden ist es noch nicht zu spät, die Knospen dürfen nur noch nicht anschwellen. Ich werde auch noch einige Apfelbäume umveredeln und schneide die Edelreiser erst beim Veredeln.

    Versuche an Deinem Baum und schneide einen oder mehrere Zweige ab und veredele gleich wieder.


    Anbei einige Links (Google)


    www.reiserschnittgarten.de/agb.html

    http://www.gartenbauvereine.org/text...delungObst.htm

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kopulat...eh%C3%B6lze%29

    www.lwg.bayern.de/gartenakademie/linkurl_12.pdf

    www.plantshop.de/veredeln/veredlungsarten.pdf

    www.biozac.de/biozac/europom/edel.htm


    Viel Erfolg
    Georg

  12. #12
    Avatar von fruitfarmer
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Neuland
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    778
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Hallo mar-der,

    hast Dir, so denke ich zumal, umsonst so viel Mühe gemacht. Es ist schade, aber sooooo groß kann das Fieber im Veredler nicht gewesen sein, oder er ist schon unterwegs ins nächste Forum, wo ihm wohl wollendere, einfachere, halt ihm passendere Antworten gegeben werden sollten.

    Nachdem er sich die Antworten durchgelesen hatte (zumindest war er bis zum 22.02. 16:00 Uhr noch online), hatte ihn das Fieber verlassen, oder er hatte keinen Bock mehr uns mitzuteilen, was er wo rauf veredeln wollte und wie alt die Pflaume denn eigentlich ist.

    Bei Deinem ersten Link zu den Edelreiser find ich den Mindestumsatz von 30 EUR für einen Hobbyveredler arg hoch. Aber gut, wenn man gar keine andere Chance sieht an Edelreiser heranzukommen...

    Zitat Zitat von mar-der Beitrag anzeigen
    .... schneide die Edelreiser erst beim Veredeln .......
    Veredeln mit Sommerreisern ist durchaus möglich, gar keine Frage. Aber ich denke immer noch, er wollte Äpfel, Birnen, Bananen und Kiwi´s auf seine Pflaume propfen......

    Aber da er sich nicht einbringt bleibt es beim Perlen vor die.......................

  13. #13

    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3
    AW: Suche Edelreiser und Hilfe :)
    Hallo Veredler,

    hier kannst Du diese Woche noch Reiser bestellen (3.3. Veredlungstag):
    Interessante Sorten bei den Sortenbeschreibungen heraussuchen und telefonisch oder per Mail anfragen, weil Reiser nicht im Onlineshop angeboten werden....

    Kostenpunkt: 4,-€ / Reiser + Versand

    Zumeist sind es seltene oder alte Obstsorten.
    Ich habe vorgestern noch welche bestellt

    >weil ich noch keine 7 Tage Mitglied bin, kann ich noch keinen Link posten....also bitte zusammenfügen:

    alte - obstsorten . de

    Familie Hammerschmidt

    Viel Erfolg und sonnige Grüße von der Spree!