Thema: Auberginen-Zöglinge 2017

  1. #251
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von jalapa Beitrag anzeigen
    Ich bin ja seit etwa 2-3 Wochen stolze Besitzerin von zwei Auberginenpflänzchen.
    Die erste knubbelt jetzt. Beide stehen in großen Töpfen auf meinem Südbalkon, im nicht überdachten Bereich. Beim Blick aus dem Fenster frage ich mich gerade, ob Aubis auch so anfällig wie Tomis für Regen sind. Es gibt zwar Webseiten, die schreiben, dass sie wegen ihrer Wärmebedürftigkeit nicht in den Regen dürfen, aber immer mit dem gleichen Wortlaut, was nahe legt, dass da nur mit copy/paste gearbeitet wurde.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit Auberginen, die Regen abbekommen? Sollte ich sie lieber unter das Dach stellen? (Im nicht überdachten Bereich bekommen sie mehr Sonne und Licht.)
    Ich selbst hab' sie heuer auch erst zum ersten Male. Aber einige meiner Parzellennachbarn hatten letztes Jahr Mini Auberginen. Obwohl wir wirkliche einen ganz schlechten Sommer hatten und fast nix geworden ist, haben die Auberginen (soweit ich das beobachten konnte) kontinuierlich getragen und die Pflanzen sahen bis zum Ende gesund aus.
    Darum habe ich mich heuer auch für Auberginen entschieden. Regen ist bis dato keine Problem sondern die Kartoffelkäfer.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #252
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.865
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Nach meiner Erfahrung in den letzten Jahren sind die nur in der Anzucht zickig. Im Moment wachsen sie wie verrückt und haben während der Woche Urlaub unheimlich zugelegt. Zu ernten gibt es auch. Muß morgen knipsen.

  3. #253
    Avatar von jalapa
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    Braunschweig und Halle (Saale)
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    649
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Danke für die vielen Rückmeldungen!
    Ich macht mir Mut, dranzubleiben.

    Aurinko, ich habe auch die Mini-Aubergine. Ich habe den Eindruck, der Dauerregen hier in BS hat denen sogar gut getan.

    Ich werde aber demnächst noch einmal umtopfen müssen. Bei Bohl im Sortenbuch steht, sie brauchen im Kübel mindestens 10 Liter. Da haben sie im Moment viel zu wenig Erde.

  4. #254
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.865
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Ich hatte das Foto ganz vergessen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Auberginen-Zöglinge 2017-img-20170806-wa0003.jpg  

  5. #255
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.865
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Wegen der niedrigen Temperaturen in der letzten Zeit, sieht es mit Nachschub eher mau aus.
    Geändert von Marmande (18.08.2017 um 13:00 Uhr)

  6. #256
    Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    14.400
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Also meine sind mit jedem Wetter klar gekommen und haben super getragen
    bis jetzt....
    Anhang 571340

    áber ich persönlich mag sie einfach nicht....jeder der Auberginen mag sollte es aber versuchen, lohnt sich wirklich!
    Wenn bau ich sie nur wegen ihrer hübschen lila Blüte noch mal an.

    UND sie fördern das Wachstum von Chili hab ich erfahren, sind gute Nachbar Pflanzen!!!!
    Daneben die Chili war auch super, kann ich bestätigen.
    Scarlet gefällt das.

  7. #257
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.865
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Die bisher größte Einzelfrucht


    Auberginen-Zöglinge 2017-dscn5662.jpg
    Scarlet gefällt das.

  8. #258
    Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mannersdorf/Leithagebirge
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    938
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Stupsi Beitrag anzeigen
    UND sie fördern das Wachstum von Chili hab ich erfahren, sind gute Nachbar Pflanzen!!!!
    Daneben die Chili war auch super, kann ich bestätigen.
    Das müsste dann ja mit Paprika auch so sein, gehören ja zur gleichen Pflanzenfamilie.


    Ich hab heute auch wieder welche geerntet, 5 Stück sinds, die reif waren.
    Jetzt überlege ich mal, was ich damit anstellen könnte.

  9. #259
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.865
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Babaganoush oder Auberginencreme mit Feta, man kann sie auch nur in Ei gewendet braten, dann saugen sie weniger Fett auf.
    jalapa und Scarlet gefällt das.

  10. #260
    Avatar von jalapa
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    Braunschweig und Halle (Saale)
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    649
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Prima, das kommt gerade richtig. Habe heute die erste Aubergine von meinen beiden Adoptivlingen geernet und ziemlich gegrübelt, was ich am besten damit mache. Ich werde wohl die Fetacreme ausprobieren.

  11. #261
    Avatar von GreenGremlin
    Registriert seit
    19.06.2015
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    728
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Nachdem den ganzen Sommer nichts kam, habe ich JETZT eine Aubergine dran hängen.
    Scarlet gefällt das.

  12. #262
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.865
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Heute konnte ich nochmals einige kleine Auberginen ernten. Die Pflanzen sind danach auf den Grünschnitt gewandert.

    Bald geht es wieder los.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.

       

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6