Thema: Auberginen-Zöglinge 2017

  1. #1
    Cool Auberginen-Zöglinge 2017
    Wir schreiben zwar noch das Jahr 2016 , aber heute wurde die neue Generation in die Erde versenkt, 9 Sorten sind es, und ich hoffe wenigstens von jeder eine Pflanze durch zu bekommen.
    Geändert von Sunfreak (05.01.2017 um 14:02 Uhr) Grund: Thread gepinnt

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    22.12.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    20
    AW: Auberginen 2017
    Hallo, ich habe auch schon 3 Sorten versenkt, mal gucken ob es was wird

  3. #3
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Auberginen 2017
    Zitat Zitat von Marmande Beitrag anzeigen
    Wir schreiben zwar noch das Jahr 2016 , aber heute wurde die neue Generation in die Erde versenkt, 9 Sorten sind es, und ich hoffe wenigstens von jeder eine Pflanze durch zu bekommen.
    Wo hast du denn deine ganzen Auberginen im Sommer?
    Draußen oder Gewächshaus?
    Und wie ist so die ernte bei dir?

  4. #4
    Avatar von JardinEnchante
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Überm Atlantik
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    322
    AW: Auberginen 2017
    Gute Idee mit dem Thread hier, vor allem da ich zum ersten Mal Augerbinen ziehen werde.

    Sie sollen ja Lichtkeimer sein, aber gleichzeitig habe ich gelesen, dass man sie fest eindrücken soll, weil der Keimling so die relativ harte Schale loswerden muss. Da frage ich mich, wie das gehen soll - wenig bedecken, und gleichzeitig fest einsetzen???

    Bei mir wird die Pflanze draussen stehen. Ich wollte eine Rosa Bianca im Topf an der Terasse probieren, an einer dunklen Hauswand (der Standorpt hat volle Sonne), wo sie es schön warm haben wird. Brauchen tue ich nur eine, aber der Seedsaver meinte, heuer sei die Keimrate von ihm nicht so hoch, hat mir deshalb das doppelte an Saatgut geschickt. Werde also gut 5-6 Samen versenken, gleich am 20. Januar
    Geändert von JardinEnchante (27.12.2016 um 18:00 Uhr)

  5. #5
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Auberginen 2017
    Na-ja, Lichtkeimer sind es eigentlich keine. Lichtkeimer sind die Samen, welche das Licht benötigen, damit die Keimung überhaupt ausgelöst wird. Ähnlich wie bei Frostkeimer, die eine Kälteperiode benötigen, um zu keimen.

    Lichtkeimer sind auch immer sehr kleine Samen aus denen sehr zierliche Keimlinge wachsen. Bei Auberginen trifft all das nicht zu.

    Ich würde sie ähnlich säen wie Tomaten. Bei optimaler Keimtemperatur keimen sie dann auch anständig. Sollte der Keimling dann mit Samenschale auf die Welt kommen: Einfach noch einmal verbuddeln.

    Die Kunst ist hier und bei allen anderen Arten auch, die Erde im idealen Niveau feucht zu halten. Übertriebene Nässe ist natürlich schlecht. Aber wenn die Hülle sich gut vollsaugen kann mit Wasser, tut sich der Keimling leichter die Hülle abzustreifen.

    Übertrieben andrücken würde ich die Erde allerdings auch nicht, auch hier im gesunden Maß. Sonst hat der Keimling womöglich Schwierigkeiten den Weg nach oben zu finden.

    Grüßle, Michi

  6. #6
    Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    14.394
    AW: Auberginen 2017
    Ach das ist gut das ich hier her gefunden habe, probiere zum ersten mal Auberginen aus und kann mich hier ein bisschen schlau machen
    Brauchen die eine bestimmte Keimtemperatur?

  7. #7
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Auberginen 2017
    Natürlich. Von der Tendenz wärmer als Tomaten. Schätze so im Bereich 24-28 °C hat man gute Ergebnisse.

    Grüßle, Michi

  8. #8
    Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    14.394
    AW: Auberginen 2017
    Danke dir , dann wieder ab auf die Heizung

  9. #9
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Bei mir steht ein Minitreibhaus erhöht vor der Heizung, das andere direkt auf einem Heizkörper, der aber nicht voll läuft. Ich will die ja erst nach der Ernte kochen.

    Die Pflanzen kommen in die Frühbeete und wenn sie dann zu groß sind, entferne ich die Kästen. Dieses Jahr war die Ernte nicht ganz so gut.

  10. #10
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Das sind die Sorten

    Giralda F1
    Black Beauty
    Violetta di Firenze
    Beatrice F1
    Macarena F1
    Tigrina
    Violetta lunga 3
    Tonda bianca sfumata di rosa
    Clara F1 das ist eine völlig weiße Sorte

  11. #11
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Auberginen 2017
    Ui,ist ja ne ganze menge
    und deine stehen dann im Sommer ganz draußen?
    Und ab wann stellst du sie ins Frühbeet?
    Man könnte sie ja auch bis sie groß genug sind in ein Gewächshaus stellen,oder?

  12. #12
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen 2017
    Ich habe dieses Jahr gar keine geerntet. Ich lass es jetzt auch mit den Aubis. Mir schmecken sie nur mit Tahin als Paste.

  13. #13
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Sie kommen erst nach den Eisheiligen ins Frühbeet. Bis sie dafür zu groß sind dauert dann meist, weil sie eigentlich nur mit richtig viel Wärme voran machen.

  14. #14
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Auberginen 2017
    Ah ok,ich denke so für ein zwei Kübel werde ich es auch nochmal probieren,
    in Kübel kann man sie ja auch um stellen.
    Im Gewächshaus bekommen sie halt schnell Mehltau und Läuse,
    da will ich dann lieber Gurken rein tun.

  15. #15
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Black Beauty ist geschlüpft.

  16. #16
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Macarena und Black Beauty sind auf die Fensterbank umgezogen. Black Beauty braucht dringend Licht.

  17. #17
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Wenn es wieder was zu ernten gibt , bereitet Frau sie wie ein Schnitzel gebraten oder ein Cordon Bleu gefüllt zu. Scheiben in gekleppertes Ei tauchen und ausbacken ist auch sehr lecker und spart ein wenig Öl. Mussaka mag ich nicht. In der Ratatouille dürfen sie aber nicht fehlen.
    kerstin3012 gefällt das.

  18. #18
    Avatar von GreenGremlin
    Registriert seit
    19.06.2015
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    726
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Ich habe heute von vier Auberginensorten jeweils zwei Körnchen versenkt.
    Mal schauen was wann schlüpft.

  19. #19
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Immer schön warm halten.
    GreenGremlin gefällt das.

  20. #20
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Wollte eigentlich nur über Auberginen plaudern.


    Wäre nett , wenn das so bliebe.


    Kartoffeln baue ich schon wegen der Tomaten keine an
    Geändert von Marmande (15.01.2017 um 13:46 Uhr)

  21. #21
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Es fehlt nur noch Giralda,
    Tondo bianca ist heute auch geschlüpft.
    Geändert von Marmande (15.01.2017 um 14:11 Uhr)

  22. #22
    Avatar von GreenGremlin
    Registriert seit
    19.06.2015
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    726
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Zitat Zitat von Marmande Beitrag anzeigen
    Immer schön warm halten.
    Stehen zusammen mit den anderen Samen in der Keimbox auf dem Router. Hatte ihnen letztes Jahr gereicht, ich hoffe dieses Jahr auch.

  23. #23
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen 2017
    Zitat Zitat von Marmande Beitrag anzeigen
    Wollte eigentlich nur über Auberginen plaudern.


    Wäre nett , wenn das so bliebe.


    Kartoffeln baue ich schon wegen der Tomaten keine an
    Ja, aber in diesem Thread soll es doch auch um die anderen Nachtschattengewächse gehen oder nicht? Zumindest steht das dort als Überschrift.
    Wo soll man denn jetzt über Physalis und Co berichten (habe gestern ausgesät) und wo über Kartoffeln?

  24. #24
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Ich hatte einen Auberginentrööt eröffnet, weil ich keine der anderen Arten anziehen werde. Wenn man was sucht, ist es meines Dafürhaltens auch übersichtlicher. Das ist aber auch nur meine Meinung. Hatte bis eben nicht mitbekommen , daß da was verschoben wurde.

  25. #25
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Was spricht einen eigenen Erfahrungsbericht über Kartoffeln.
    Wer was zu Kartoffeln wissen will, muß dann nichts über den anderen Kram lesen.

  26. #26
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Naja, ich denke Michi hat das ergänzt, weil er dachte da kommt nicht soviel jeweils zusammen. Wie war das eigentlich im letzten Jahr?
    Ich baue auch keine Kartoffeln an, obwohl ich mich schon mit dem Gedanken getragen habe. Es gibt so schöne blaublühende Sorten...
    Aber wegen der Tomaten mache ich das auch nicht. Aber Physalis möchte ich auf jeden Fall wieder ein paar Kilo ernten.
    Wo soll ich die Bilder der Pflanzen einstellen, hier?

  27. #27
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen 2017
    Keine Ahnung, der Mod ist off.

  28. #28
    Avatar von GreenGremlin
    Registriert seit
    19.06.2015
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    726
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Nachtrag:
    Die ausgesäten Sorten sind

    Slim Jim
    Yellow Egg
    Lao Lavender und
    Black Dwarf

  29. #29
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen 2017
    Zitat Zitat von Marmande Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, der Mod ist off.
    Naja, bis sie aufgegangen sind, wird er vielleicht wiederkommen
    Marmande gefällt das.

  30. #30
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    So, und wer hat das Rennen jetzt gewonnen? Ich oder die Keimlinge?

    Leuts, ich bin zwar ITler - das heißt aber nicht, dass ich am WE nur an meiner Kiste rumhocke...

    Marmande hat diesen Thread als Auberginen-Thread für 2017 erstellt. Ich hab ihn oben angepinnt und umbenannt (sprich: Kartoffel und andere Nachtschatten in die Thematik mitaufgenommen). So wie wir das letztes Jahr bereits hatten.

    Irgendwie war mir das aber schon klar, dass sich Marmande dran stoßen wird. Wie auch immer...

    Wir können diesen Thread gerne splitten. Einen für Auberginen, einen für Kartoffel + andere Nachtschatten.

    In der Vergangenheit hat es diesen Bedarf nicht gegeben. Es war einzig schlüssig diese drei Themen in einen Thread zu bündeln.

    Außerdem will ich den oberen Teil des Obst und Gemüsegartens nicht vollklatschen. Generell sind wir schon überbesetzt mit Fruchtgemüse. Blatt-, Kohl- und alle anderen Obst- und Gemüsearten finden dabei noch nicht mal Beachtung.

    Und noch eine weitere Meinung von mir: Diese "Zöglinge-Threads" haben eine unheimliche Informationsgüte. Allerdings geballt in einen einzelnen Thread mit chatartigem-Charakter. Dieser chatartige-Charakter ist ja durchaus gewollt für diese Threads. Allerdings haben diese Threads dadurch ein Problem mit der Wiederfindbarkeit der Informationen. Ich persönlich lese immer die neuesten Posts in diesen Threads, aber ich habe darin jetzt noch nie nach Informationen in älteren Beiträgen gesucht. Das ist mir generell zu mühselig.

    Insofern bietet es sich durchaus an, in der Zukunft auch häufiger neue Threads anzulegen, wenn man ein spezielleres Thema anschneiden möchte. Halte ich persönlich für besser und wahrt den allgemeinen, chatartigen Plausch der Zöglinge-Threads. Und lockt für die separaten Threads garantiert mehr Leser an und zwar alle die, welche die Zöglinge-Threads etwa aus Zeitmangel oder Mangelinteresse nicht verfolgen.

    Ich kenne das von mir in anderen Foren. In so Querbeet-Sammelthreads schau ich da nie rein, sondern lese immer nur die "normalen" Threads.

    Das Forenleben, finde ich, ist irgendwie mit Bestäuberinsekten vergleichbar. Einige sind ein Schmetterling, sie werden nur von duftenden Blüten angelockt (Eigene Threads mit eigenen Titel sind für sie griffiger). Und andere sind wie Hummeln, welche auch mal duftlose und nektarlose Tomatenblüten reiten.

    Grüßle, Michi
    Marmande und kerstin3012 gefällt das.

  31. #31
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Zitat Zitat von Sunfreak Beitrag anzeigen
    So, und wer hat das Rennen jetzt gewonnen? Ich oder die Keimlinge?

    Du natürlich , das war ja klar.
    Aber ich habe ja auch erst gestern gesät.
    Allerdings habe ich jetzt letztendlich nicht verstanden, was Du empfiehlst.
    Erst willst Du zusammenfassen und dann sollen wieder einzelne Threads erstellt werden.

  32. #32
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.836
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Tubi, wenn ich Michi richtig verstanden habe, dann möchte er für unser übliches Geplauder zu den Pflanzen (also das: wann sähst du, wie groß sind deine Pflanzen, schau mal ich habe Blüten etc) die konzentrierten Threads haben. Wenn dageben ein konkretes Problem auftritt, wie z.B. Spinnmilben an den Pflanzen, Nährstoffmangel usw, dann sollen Einzelthreads eröffnet werden, damit man diese oft wirklich hilfreichen Antworten vielleicht auch über die Forensuche wiederfindet.

    Sunfreak, ich habe durchaus schon alte Zöglingethreads gelesen und viel dabei gelernt.

    Liebe Grüße, Pyromella - nach deiner Definition definitiv "Hummel"!

  33. #33
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Aha. Also poste ich meine Physalis hier?
    Ich bin dann wohl auch Hummel .
    Allerdings wenn Threads eröffnet werden mit Sachen, die ich überhaupt nicht anbaue, die lese ich dann auch nicht.
    Vielleicht habe ich auch Schmetterlingsgene.

  34. #34
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Gucksdu:

    http://www.hausgarten.net/gartenforu...ge-2017-a.html (Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 2017)

    Gibt nun zwei Threads. Einen für Auberginen und einen für den Rest an Nachtschatten.

    Aber jetzt will ich auch ganz viel Auberginen-Posts von Marmande sehen. Und vom Rest von euch natürlich auch!

    Grüßle, Michi

  35. #35
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Danke dir. Ich werde demnächst mal wieder Fotos machen. Mit dem Tablet ist das uncool, weil die ständig verkehrt herum gedreht sind. Da wir in den Sommerferien dieses Jahr hier bleiben , gibt es sicher auch Berichte von der Verwertung der Ernte. Bis dahin dauert es aber noch einige Wochen.

  36. #36
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    So das sind die ersten Fotos im neuen Jahr.
    Den Schimmel auf der Erde ignoriert ihr bitte genauso wie Yolo Wonder, das sind definitiv keine Auberginen. Das mit dem Schimmel passiert mir jedes Jahr , weil ich einfach zu viel gieße



    Auberginen-Zöglinge 2017-dscn4751.jpg

    Auberginen-Zöglinge 2017-dscn4748.jpg

    Auberginen-Zöglinge 2017-dscn4750.jpg

  37. #37
    Avatar von GreenGremlin
    Registriert seit
    19.06.2015
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    726
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Hui, da ist ja schon richtig Party in den Töpfen.

  38. #38
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Marmande, ich glaube, die wollen mehr Licht!

  39. #39
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Sunfreak Beitrag anzeigen

    Aber jetzt will ich auch ganz viel Auberginen-Posts von Marmande sehen. Und vom Rest von euch natürlich auch!

    Grüßle, Michi

    Ich bin raus. Ich hab dieses Jahr keine. Muss mich ja nicht jedes Jahr frusten...
    Geändert von Tubirubi (16.01.2017 um 22:54 Uhr)

  40. #40
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Ja, ich hab dieses Jahr auch keine.

    Irgendwie bin ich noch nicht drüber hinweg. Die Früchte meiner Aubergine waren (für mich) ungeniesbar. Vielleicht 'ne allergische Reaktion. Aber wenn ich an mir selbst 'nen Hautkontakt-Test mit meinen Auberginen mache, dann ist der negativ.

    Grüßle, Michi
    Tubirubi gefällt das.

  41. #41
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Ich werde dieses jahr Auberginen ziehen,
    der nächste Fruchttag kommt bestimmt,
    dann werden samen versenkt
    Habe mir samen bestellt und sie sind auch schon da.
    Sie heißt:
    Irene Ibrido f1
    Freue mich schon drauf,
    ich werde sie dann in Kübeln halten

  42. #42
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Marmande, ich glaube, die wollen mehr Licht!

    Ab übernächsten Monat gibt es mehr Licht. Bis dahin müssen sie durchhalten. Geht seit Jahren gut.
    Geändert von Marmande (17.01.2017 um 08:48 Uhr)

  43. #43
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von sunfreak Beitrag anzeigen
    aber wenn ich an mir selbst 'nen hautkontakt-test mit meinen auberginen mache, dann ist der negativ.

    Grüßle, michi

  44. #44
    Moderator Avatar von Sunfreak
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    15.608
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Och, das ist jetzt 'n Brüller!?

    War garnicht meine Absicht, aber freut mich...

    Den Tip gab mir mein Hausarzt. Ich war kürzlich mal bei dem für a Schwätzle.

    Grüßle, Michi

  45. #45
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.194
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Auweia.

  46. #46
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Da es jetzt wirklich kalt geworden ist, tut sich auf der auf ungeheizten Fensterbank nicht viel. Es dauert eh jedes Jahr ewig bis sich echte Blätter zeigen. Paprika ist da viel schneller.

  47. #47
    Avatar von GreenGremlin
    Registriert seit
    19.06.2015
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    726
    AW: Auberginen-, Kartoffel- & Nachtschatten-Zöglinge 20
    Zitat Zitat von GreenGremlin Beitrag anzeigen
    Ich habe heute von vier Auberginensorten jeweils zwei Körnchen versenkt.
    Mal schauen was wann schlüpft.
    Und schwupps, genau eine Woche später ist die erste geschlüpft.

  48. #48
    Avatar von kerstin3012
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    noch in wien
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    75
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Help!!!
    Letztes Jahr hab ich eine Mega Ernte von Auberginen gehabt. Allerdings muss ich gestehen, dass ich die Pflanzen gekauft hatte. Dieses Jahr würde ich gerne selbst aussäen.

    Also würde ich mich über ein paar Tipps echt freuen. Erde, Umtopfen, Temperatur nach dem keimen und wahrscheinlich noch vieles mehr.

    Und wie sieht es denn mit dem verheilen aus? Kann ich Aubergine überhaupt ohne Kunstlicht ziehen?


    Lg Kerstin

  49. #49
    Avatar von kerstin3012
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    noch in wien
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    75
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Es sollte vergeilen heißen, und natürlich nicht verheilen.

  50. #50
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Auberginen-Zöglinge 2017
    Ich ziehe alle ohne Kunstlicht heran. Allerdings sind es viele Pflanzen, denn unterwegs verrecken schon mal welche. Nur die Harten kommen in den Garten.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.

       

+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte