Thema: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017

  1. #1
    Cool Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Hallo,

    irgendwie wurde hier der Thread für alles übrige Obst und Gemüse vergessen.
    Daher eröffne ich mal einen.
    Vielleicht tackert Michi es dann ja an.

    Und schon habe ich eine Frage.
    Sät jemand von Euch Puffbohnen?
    Ich habe gestern im Pötschkekalender den Tipp gelesen, man könne die auch vorziehen. Dazu zuerst auf dem Fensterbrett keimen lassen und dann raus an die sonnige Hauswand stellen. Ich habe dazu heute mal sechs Töpfe präperiert.
    Die übrigen 14 Samen der Packung möchte ich am nächsten WE aussäen.
    Kann man Puffbohnen mehrmals an dieselbe Stelle säen, oder sollte man da unbedingt wechseln (wegen potentiellen Krankheiten)?
    Geändert von Sunfreak (13.02.2017 um 18:40 Uhr)

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Die Familie hat beschlossen , daß ich Rote Beete versuchen soll. Habe keine Ahnung wie das funktioniert. HILFE BITTE !

  3. #3
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Sorry, Tubi, Puffbohnen hat bei uns noch nie jemand gezogen, da kann ich dir nicht raten.

    Zitat Zitat von Marmande Beitrag anzeigen
    Die Familie hat beschlossen , daß ich Rote Beete versuchen soll. Habe keine Ahnung wie das funktioniert. HILFE BITTE !
    Rote Beete gehen einfach. Du säst sie an Ort und Stelle und ziehst, wenn sie zu dicht aufgehen, alles Überflüssige raus, also genauso wie Möhren. Vorziehen, umpflanzen etc. empfielt sich, soweit ich weiß, nicht. Der Boden sollte halbwegs locker und mit nicht zu vielen Steinen durchsetzt sein, wenn du schöne Knollen haben möchtest.

  4. #4
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Das sollte bei meinem Sandboden also prima funktionieren. Ich las etwas von Aussaat im Spätfrühjahr!?

  5. #5
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Rote Kugel und Chioggia interessieren mich als Sorten.

  6. #6
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Keine Ahnung, was mein Vater immer für Sorten anbaut, es funktioniert jedenfalls.
    Ich meine, dass er immer schon vor den Eisheiligen, also irgendwann im April aussät, bei Frostgefahr kommt noch etwas Gartenvließ über die Reihe - das hällt auch die geflügelten Mitesser ab.
    Unser Boden in den Beeten ist durch viel Kompost sehr humusreich. (Ursprünglich mal nackter Lehm.) Mit Sandboden habe ich keine Erfahrung.

  7. #7
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Marmande Beitrag anzeigen
    Das sollte bei meinem Sandboden also prima funktionieren. Ich las etwas von Aussaat im Spätfrühjahr!?
    Ich habe letztes Jahr gelbe Beete selbst gezogen. Aussaat war am 4. Mai - Ernte so ab Ende Juli (waren da größer als Tennisbälle).

  8. #8
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Ich säe Rote Bete immer so im April. Wenn es nochmal kalt wird, decke ich sie mit Vlies ab. Bis zur Keimung feucht halten. Vereinzeln, sonst können sich keine Knollen entwickeln.
    Später nicht mehr zu viel Gießen. Sie können auch schattiger stehen und sie sind eher Mittelzehrer.
    Aufpassen auf Wühlmäuse, die die Rote Bete auch lieben. (Sie verraten sich durch einzelne, schlapp werdende Pflanzen).
    Erst nach drei-vier Jahren wieder Rote Bete oder Mangold an dieselbe Stelle pflanzen (wegen Krankheiten).
    Rote Kugel ist eine gute Sorte. Ich hatte auch gelbe und weiße/rote. Der Geschmack war (für mich) grauenvoll.

  9. #9
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Danke Euch. Werde es mit der Roten Kugel versuchen. Wühlmäuse sind leider auch hier ein Problem.

  10. #10
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Bei uns hat es die letzten Jahre trotz Wühlmäusen ganz gut geklappt - vielleicht mögen die Wühler Endivienwurzeln einfach lieber.

  11. #11
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Rote Bete lohnen sich total,
    gleich genug säen,denn man muß sie ja noch dann vereinzeln und die gezogenen pflänzchen kann man nicht mehr pflanzen.
    Ich warte immer solange mit vereinzeln,bis sich schon kleine Kugeln bilden,dann kann man sogar diese kleinen schon essen,schmecken auch roh sehr gut,auch die Blätter kann man schnippeln und mit als Salat verwenden
    Pyromella und Marmande gefällt das.

  12. #12
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Man kann auch in Etappen säen, dann hat man sie nicht alle auf einmal. Aber man kann sie auch gut einlagern. Wir haben immer noch frische Rote Bete.

  13. #13
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    moin so hab eine seite vom gewächshaus fertig gemacht. da will ich nachher radieschen rein sähen. radies saxa 2
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017-20170221_114406.jpg  
    Geändert von abelonee (21.02.2017 um 14:04 Uhr)

  14. #14
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    hab auch mal rote bete versucht vor 2 jahren oder so. dauert mir zu lange und damals hatte ich nur die ecke am misthaufen und konnte nix anderes pflanzen. ich mach 1 mal im jahr um die 20 gläser ein das reicht dann, wenn ich mir beim bauern die rote bete kauf.

  15. #15
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    hab die radieschen vom aldi. wenn ich die preise im internet seh boa. aldi 0,19 € im netz für 0,99€ und über 2,00€

  16. #16
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    hab mal paar meter radieschen saatbänder gemacht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017-img-20170221-wa0000.jpg  

  17. #17
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    6.862
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Ich hatte mehrmals die Fliege in den Radieschen. Eklige braune Fraßgänge brauche ich echt nicht. Habe es deshalb aufgegeben.

  18. #18
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.848
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von abelonee Beitrag anzeigen
    hab mal paar meter radieschen saatbänder gemacht.
    Wie hast Du die gemacht? Wie verklebst Du?

    Und was hast Du für Temperaturen, wenn Du schon im GWH säen kannst?
    Hier ist nachts immer noch Frost bis -5° im GWH
    Da brauche ich noch nicht mal an Spinat oder Feldsalat denken.

    LG
    Elkevogel

  19. #19
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    hier ist es nachts um die 5°+ egal hab ebend 4 streifen in die erde. soll morgen etwas kühler werden.

    mehlkleister tolettenpapier samen. klopapier einzellagen ich hab so 5 blatt zusamnenhängend genommen. der länge nach halbiert. mit finger alle paar cm ein klecks ein samen, zusamenklappen und trocknen, fertig.

    radieschen scheinen kälte ab zu können.

  20. #20
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Bei uns ist auch kein Nachtfrost mehr,klar kann immer nochmal passieren,
    aber es ist schon recht angenehm.
    Radies habe ich auch schon angefangen zu säen.
    Und meine ersten Winterzwiebeln sprießen und auch alle wildkräuter.
    Macht echt schon spaß.
    Ich muss jetzt mal unbedingt Kohrabi und Sellerie pikieren,
    die sind auch schon da

  21. #21
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Die im Gewächshaus ausgesäten Kopfsalate und Pflücksalate keimen schon total schön.
    Die werden dann irgendwann pikiert und werden wenn sie groß genug sind raus gepflanzt.
    Jetzt habe ich aber wieder mal meine bedenken,wie,mache ich es dann im Sommer mit Salate vor ziehen?
    Im Gewächshaus ist es dann zu heiß.
    Wie macht ihr das im Sommer?


    Dann noch ne andere Frage:
    Wer von euch baut Chicoree an?
    Ich habe es einmal probiert,gewchsen sind sie über den Sommer schön,nur das mit der Wurzel im Winter hat nicht geklappt,
    kühler Keller,Eimer mit feuchter Erde und dunkel,
    ist doch richtig so,oder?

  22. #22
    Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    1.127
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Bei mir hat es auch nicht funktioniert.

  23. #23
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Golden Lotus Beitrag anzeigen
    Bei uns ist auch kein Nachtfrost mehr,klar kann immer nochmal passieren,
    aber es ist schon recht angenehm.
    Radies habe ich auch schon angefangen zu säen.
    Und meine ersten Winterzwiebeln sprießen und auch alle wildkräuter.
    Macht echt schon spaß.
    Ich muss jetzt mal unbedingt Kohrabi und Sellerie pikieren,
    die sind auch schon da
    ah danke. wollte auf der anderen seite paar zwiebeln rein. gleich morgen machen.

  24. #24
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    juhu, habe 70 rote zwiebeln im gewächshaus. hoffe ernte beginnt im mai.

  25. #25
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Dann muss ich eben probieren,wenn noch keiner was probiert hat.
    Irgendwie wirds ja wohl klappen

  26. #26
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Golden Lotus Beitrag anzeigen
    Die im Gewächshaus ausgesäten Kopfsalate und Pflücksalate keimen schon total schön.
    Die werden dann irgendwann pikiert und werden wenn sie groß genug sind raus gepflanzt.
    Jetzt habe ich aber wieder mal meine bedenken,wie,mache ich es dann im Sommer mit Salate vor ziehen?
    Im Gewächshaus ist es dann zu heiß.
    Wie macht ihr das im Sommer?
    Ich kann dir da nichts aus eigener Erfahrung beisteuern - mein Väterchen kauft meist Salatpflanzen - aber ich meine, es gäbe unterschiedliche Sorten, bei denen einige toleranter für die Wärme sind, und deshalb auch als Sommersalate gelten. Frag mich aber bitte jetzt nicht nach der genauen Sorte. Beim Feldsalat weiß ich sicher, dass es welchen für den Sommer und welchen für Frühjahr und Herbst gibt, die werden auch bei uns gesät.

  27. #27
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Danke Pyromella
    Ich weiß, das mit dem Feldsalat klappt ja auch,
    nur halt das diese Kopsalate im Sommer zwar keimen, aber sie schiessen dann so schnell.
    Habe auch schon verschiedene Sorten aus probiert.
    Ich muss es einfach weiter versuchen.

  28. #28
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    hab da mal ne frage. vertragen sich möhren und zwiebeln im hochbeet?

  29. #29
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.837
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Möhren und Zwiebeln sind eine super Kombi. Die Zwiebeln sorgen dafür, dass sich die Möhrenfliege nicht einnistet und die Möhren wehren auch irgendwelche Schädlinge der Zwiebeln ab. Poree kannst du auch noch dazwischen nehmen.

  30. #30
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    uiii cool. hab noch bissel platz. wenn es morgen nicht nass ist dürfen die da noch rein.
    Pyromella gefällt das.

  31. #31
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    heute werden 12 kg rote bete eingemacht. kochen bestimmt noch 1 stündchen. oh ich gestehe, kaufen die immer beim bauern.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017-img-20170301-wa0000.jpg  

  32. #32
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Die schmecken auch roh sehr gut. Z.B. als Soufflee.

  33. #33
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Ich raspel die und vergäre sie Milchsauer.
    Ist eine abartig leckere Rohkost

  34. #34
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Golden Lotus Beitrag anzeigen
    Ich raspel die und vergäre sie Milchsauer.
    Ist eine abartig leckere Rohkost

    Oh, wie geht das? Sowas habe ich noch nie daraus gegessen.

  35. #35
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Einfach rote Bete waschen und mit schale raspeln,wenn man sie schält bluten sie zu stark aus,
    aber keine Angst,die Schale merkt man nicht.
    Dann in einmachgläser oder wer will auch in Steinguttopf packen,die müssen nicht wie Sauerkraut gestampft werden und dann Salzwasser ( auf 1 Liter 15 gramm Salz) drüber gießen so dass sie ganz bedeckt sind.
    1 Woche bei Zimmertemperatur stehen lassen und dann mindestens noch 3 wochen kühl.
    Dann kann man sie essen.
    Man kann nach belieben natürlich auch noch Gewürze oder zwiebeln mit rein machen.
    Ich wasche die Rohkost dann immer etwas unter Wasser ab,da es ja doch gut salzig ist,
    muss man aber selbst probieren.
    Tubirubi gefällt das.

  36. #36
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    mir ist ein süss saurer vorat lieber.

  37. #37
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Vielen Dank Golden Lotus!
    Nun ist die Ernte schon aufgefuttert. Aber für die nächste Saison kopiere ich mir das gleich raus. Das ist mal was anderes, glaube ich. Süßsauer einlegen tue ich sie nie. Ich verarbeite sie sonst immer frisch zu Salaten oder Gemüsegerichten.

  38. #38
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Tubi,
    hast recht,die schmecken als salat oder gemüsegericht viel besser.
    Es lohnt sich wirklich das mal zu probieren.
    Vor allem kannst du sie dann schön mit Karotte und oder Sellerie oder noch andere Gemüses die man auch so einlegen kann ,mischen

  39. #39
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Sehr lecker auch einfach mit Olivenöl, Balsamico, Pfeffer/Salz und frischer Petersilie. Ach wie gern würde ich jetzt sowas essen. Und hier gibt es nur "Schrott".
    Golden Lotus gefällt das.

  40. #40
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Tubi
    Wir haben bei uns in der nähe einen tollen russischen laden,
    die haben frische Rote Bete
    und überhaupt nicht teuer,
    davon habe ich mir jetzt nochmal welche geholt zum Milchsauer vergären.
    Denn wenn die Grillzeit anfängt,dann schmeckt das auch noch dazu als rohkost.
    Ich glaube Rote Bete kann ich das ganze Jahr essen


    Und klar ,so ein Rote Bete Carpaccio schmeckt auch immer toll

  41. #41
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    20 gläser sind es geworden juhu
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017-20170301_180445.jpg  
    Tubirubi gefällt das.

  42. #42
    Avatar von Golden Lotus
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Raum Heidelberg
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    348
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Toll,dann haste ja schön Vorrat

  43. #43
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Golden Lotus Beitrag anzeigen
    Toll,dann haste ja schön Vorrat
    sind zu dritt und 1-2 schnorrer wenn die mal zu besuch kommen. die letzten 4 gläser blubbern noch im einkochtopf.

    hab im klammerbeutel noch so ein teil gefunden? vermute ein weckglasöffner aber google gibt nix her.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017-20170301_195801.jpg  

  44. #44
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Das könnte auch ein Klammer sein (für die alten Gläser). Aber um die zu benutzen, brauchst Du eine zweite. Die werden dann überkreuz gespannt.

  45. #45
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Das könnte auch ein Klammer sein (für die alten Gläser). Aber um die zu benutzen, brauchst Du eine zweite. Die werden dann überkreuz gespannt.
    ahja, war eine 2. bei die aber anders aussah auf einer seite.

  46. #46
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Baut jemand von Euch Puffbohnen an?
    Vertragen sie leichte Minusgrade? Ich habe welche in Töpfen gesät, die inzwischen aufgegangen sind. Sie stehen aktuell draußen auf der Fensterbank. Ab wann können sie gepflanzt werden?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017-puffbohnen.jpg  

  47. #47
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von Tubirubi Beitrag anzeigen
    Baut jemand von Euch Puffbohnen an?
    Vertragen sie leichte Minusgrade? Ich habe welche in Töpfen gesät, die inzwischen aufgegangen sind. Sie stehen aktuell draußen auf der Fensterbank. Ab wann können sie gepflanzt werden?
    Es gibt zwar Pflanzen wie die Puffbohne, auch Große Bohne genannt, die durchaus ein bisschen Kälte vertragen und schon Ende Februar ins Beet gesetzt werden können. Möhren könnten auch schon Anfang März im Folientunnel ausgesät werden sagt google.

  48. #48
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    weiss nur von radieschen das die kälte abkönnen.

  49. #49
    Avatar von abelonee
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    OL
    Beiträge
    2.097
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    yeaaa alle kübel hinterm schuppen neu aufgefüllt mit 2 jährigen kompost. kann mir wer tips geben was ich da so reinpflanzen könnte? also an gemüse....

  50. #50
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.195
    AW: Obst- & Gemüse-Zöglinge 2017
    Zitat Zitat von abelonee Beitrag anzeigen
    weiss nur von radieschen das die kälte abkönnen.

    Puffbohnen wohl noch mehr Kälte ab. Aber probieren wir es halt.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.

       

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte