Thema: blaue scheinzypresse

  1. #1
    blaue scheinzypresse
    Ich hätte da mal eine Frage, vielleicht kann mir ja wer helfen!
    Ich habe seit ca. 4 Monaten 2 blaue Scheinzypressen auf der Terrasse (=Topf) stehen. Beim Kauf waren sie sehr dicht und druchgehend grün - nun sind sie nur mehr außen grün und dicht - innen jedoch werden sie braun. Was kann das sein und soll man die braunen Triebe entfernen?

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    noch Unregistriert
    Gast
    AW: blaue scheinzypresse
    Hallo,
    habe gleiches Problem bei nunmehr 4 Jahre alten im Boden gepflanzten Bäumen. Meine Überlegung war zunächst, das Sie zu dicht standen und ganz einfach Licht fehlt. Auf jeden Fall habe ich erstmal eine Bittersalzkur vorgenommen.

    Wäre auch für Tipps dankbar.


    Gruß

    PS: zur "Kübelhaltung" gab es schon mal was im Forum

  3. #3

    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    5
    AW: blaue scheinzypresse
    Danke, das mit der Kübelhaltung habe ich gefunden. Dieses Problem soll es auch bei Tujen geben - allerdings nicht bei meinen - die stehen im Topf und sind gesund.
    Was nun die blaue Scheinzypresse betrifft, so habe ich hier extra im www nachgesehen und da stand die Info, dass man diese auch in Töpfen auf der Terrasse halten kann - was stimmt nun also? Oder muß vielleicht der Topf größer sein, damit die Zypresse genügend Platz hat? Die eine ist ja erst 40 cm hoch.
    Das mit dem Bittersalz habe ich nun mal versucht. Vielleicht stimmt auch die Erde in den Töpfen nicht, da ich hier eine ganz normale verwendet habe.
    Bei Zypressen im Boden die braun werden? Normalerweise passiert so etwas überm Winter, wenn zu wenig gegossen wird, oder Nährstoffmangel, keine Ahnung - aber gibt es nicht auch Pilzbefall?

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.