Thema: Rosen sind

  1. #1
    Rosen sind
    Hallo liebe Gartenfreunde,
    ich habe eine Rose die im Sommer mehrere Triebe hatte. Dann wurde es Winter und sie hat spinnmilben bekommen. Die habe ich mit einem Wasser-milch Gemisch entfernt.
    Hat super funktioniert.
    Doch jetzt hat sie seit einigen Tagen immer mehr braune Flecken am Stiel bekommen.
    Die Blätter sind abgefallen, und die neuen Triebe wollen nicht raus wachsen.
    Hab den Stiel vorsichtig zurück geschnitten, um zu sehen ob er faul ist, doch das Mark war weiß.
    Habt ihr einen Rat?
    Vielen Dank schon im voraus.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    98
    AW: Rosen sind
    Das ist so ganz schwer zu beantworten.
    Stell doch mal ein Bild von deiner Kranken Pflanze ein, dann wird es evtl. einfacher...

  3. #3
    Avatar von bonifatius
    Registriert seit
    18.12.2011
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.715
    AW: Rosen sind
    Spinnmilben?, steht sie drinnen?,

    Hermann

  4. #4
    Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    5.654
    AW: Rosen sind
    Fürchte du vermutest das zurecht. Rosen verlieren im Winter das Laub. Diese wird drinnen sehr spät gemerkt haben, das es Winter ist.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.