Thema: Actinidia deliciosa überwintern

  1. #1
    Actinidia deliciosa überwintern
    Halli Hallo

    Ich habe auf meinen Balkon eine Kiwi Actinidia deliciosa (Großfruchtige Kiwi) IM KÜBEL. Im Apirl bekommen jetzt schon fast 2 meter hoch.
    Wie kann ich solche Pflanze am besten überwintern?
    Einfach über den Winter reinstellen? Verliert er die Blätter? Muss es Kühl sein oder kann auch normales Wohnzimmer herhalten?Dunkel?
    Außerdem kommt mir so vor als ob die Blätter modrig riechen. Ist das ein eigengeruch der Planze oder würde es sich legen wenn man es trocken in der Wohnung hält? Will nämlich nicht das die Zimmer nach moder riechen
    Hoffe ihr könnt mir bischen weiterhelfen.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.325
    AW: Actinidia deliciosa überwintern
    nein, indoor in beheizten räumen überwintern geht auf keinen fall, die muss winterruhe halten.
    eine garage ginge durchaus, da sie das laub abwerfen wird, also keine helligkeit benötigt.
    ein keller wird aber schon zu warm sein.
    alternativ musst du versuchen, sie auf dem balkon zu überwintern - an die geschützteste stelle stelle, die du hast.
    von winterschutz halte ich nicht viel: nach drei tagen dauerfrost ist alles durchgefroren - egal, wieviel styropur du drum packst.
    irgendwann wird sie dir erfrieren, denn je größer sie wird, um so weniger läßt sie sich transportieren, du kannst die triebe ja nicht wirklich zurückschneiden.
    ich halte sie als kübelpflanze außerhalb von stadten wie bonnm,karlsruhe oder hamburg - wo eher nicht mit winterlichen dauerfrösten zu rechnen ist - für mehr als suboptimal. besser wäre es, ihr ein gutes zuhause mit richtigem boden zu suchen - da kommt sie mit einem normalen winter wunderbar zurecht.
    kauf dir eine himbeere oder brombeere für den kübel - da hast du mehr von, weniger arbeit und schon im ersten jahr hängt was dran

  3. #3

    Registriert seit
    29.04.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    3
    AW: Actinidia deliciosa überwintern
    danke für die schnelle Antwort. Also Hausgang würde nicht gehen? bzw würde es gehen sie einfach in den Keller zu stellen.. wieviel Grad darf der Keller max haben?Da ist aber den ganzen tag sogut wie KEIN licht (Kellerabteil eines Mehrfamilien Haus) Ist das schlimm?
    lese einmal von Kühlen raum mit viel licht. Dann wieder ohne Licht. Bin mir nicht sichter.
    Bist du sicher das sie die Blätter abwirft? Ist das bei jeder Kiwi der Fall. Da es ja verschiedene Arten davon gibt. Jenny usw.. erkenne aber nicht um welche es sich genau handelt..
    Vorraus besten dank
    Geändert von Tikay (09.09.2017 um 19:26 Uhr)

  4. #4
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.325
    AW: Actinidia deliciosa überwintern
    wozu licht? kiwi sind laubabwerfend, da gibts nichts, was licht braucht...
    und nein, ein keller oder hausgang wäre mit sicherheit zu warm.
    alles über 5 grad geht nicht auf dauer - dann fängt sie an auszutreiben, die winterruhe ist gestört (nenn es schönheitschlaf), die pflanze verausgabt sich, zu dunkel ist es mit sicherheit dann auch (auch wenn du sie "hell" stehen hast - im deutschen winter gibts kein "hell"), sie vergeilt....
    dann laß sie lieber auf dem balkon.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.