Like Tree1Likes
  • 1 Antwort von thomash

Thema: Wir würdet ihr das gestalten?

  1. #1
    Wir würdet ihr das gestalten?
    Da ihr mir in vorhergegangenen Thema so viel geholfen habt frag ich direkt weiter um gut planen zu können.

    Wir haben im neuen Garten einen kleinen Gang der Zu einem Tor führt. Dort beginnt so zusagen der 2. Teil des Gartens. Der Gang ist mit der Wiese wenn es regnet furchtbar rutschig was ich mit baby Kleinkind und einen schon sehr kranken Opa nicht schön für den Alltag empfinde.
    Also wollten wir einen kleinen weg legen. Von den Stufen der Terasse bis zum Tor. Das ok haben wir schon. Darum soll ein kleines zäunchen. Rechts am weg entlang bis zum Zaun soll bepflanzt werden. Eine Rose steht da schon und blüht.
    Am Tor kommt alles weg und es werden kletterrosen gepflanzt.
    Nun hab ich mal so keine Ahnung. Rechts und links an diesem Platz scheint zur Mittagszeit gut die Sonne rein. Die Mitte wirft schatten von Bäumen.
    Das einzig wichtige was mein ahnungslose neues gartenherz schreit - bunte Blüten bitte!

    Wer hat Ideen und Anregungen? Gerne mit Bildern.
    Ich danke euch so sehr.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Wir würdet ihr das gestalten?-20171018_180342.jpg   Wir würdet ihr das gestalten?-20171019_141312.jpg  


    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    So einen richtigen Gartenweg zu verlegen ist weder billig noch einfach.

    Du must Rasenbegrenzungssteine setzen, dann Kiesschicht, dann ... usw.

    Wir haben für die Huskys unserer Mieter eine Huskypromenade gebaut.
    Da die Hunde immer am Zaun entlang laufen wollten und wir unseren Rasen schützen wollten, haben wir überlegt einen Weg am Zaun für die Hunde zu bauen.

    Wir würdet ihr das gestalten?-huskypromenade.jpg

    Direkt am Zaun haben 40 x 40 Paltten einfach in Split verlegt. Hält nun schon Jahrelang und es kommt kein Unkraut dazwischen durch.

  3. #3
    Avatar von Stadtkindaufnland
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hennef
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    13
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Festgelegt wie der werden soll haben wir uns ja noch nicht. Über Tipps bin ich auch da dankbar. Was sind das genau für Paletten? Wackelt Das?

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Billigplatten aus dem Baumarkt. Betonplatten rot gefärbt sehen für mich am schönsten aus. Ich hasse die grauen Platten.

    Einfach die Erde festgestammpft flüssigen Beton und Platten darauf fertig.

    Hält Bombenfest ist einfach und billig.
    Stadtkindaufnland gefällt das.

  5. #5
    Avatar von Stadtkindaufnland
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hennef
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    13
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Um was es eigentlich ging. Hat jemand Tipps welche Pflanzen man rechts gut einbweten kann?

  6. #6
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.415
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    ehrlich und nicht böse sein: ich finde das jetzt ein bißchen müßig über absolut ungelegte eier zu einer jahreszeit zu spekulieren, wo du nicht mehr pflanzen wirst.
    wo sollen wir da anfangen zwischen aster und zinnien?
    es wäre auch ganz nett, wenn du deine bilder gedreht auf dem computer speichern würdest - dann werden sie auch hier richtig rum angezeigt. oder du drehst sie auf dem handy.
    sich eine skizze zu machen ist auch immer nicht schlecht.
    und dann den groben gedanken, ob es "bunt" werden soll, auch von den höhen, übersichtlich oder abgestuft...welche farben dir gefallen, wanns blühen soll....

  7. #7

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Wir haben ein Blumenbeet dass immer große Bewunderer in der Nachbarschaft hat.

    In dieses Beet pflanzen wir einfach alles was uns gefällt bunt gemischt und so blüht dieses Beet zu jeder Jahreszeit immer was anderes.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Blumenbeet.JPG
Hits:	172
Größe:	221,7 KB
ID:	577467

    Tipp: Grab jetzt noch Tulpenzwiebeln , Narzissen, Krokusse und andere Frühjahrsblüher damit du nächstes Frühjahr ein buntes Blumenmeer hast.
    Ferner bracuhst du eine Pfingstrose - gehört in jeden Garten die wird aber groß und breit (zumindest die meisten sorten)
    In ein Eck wo du 1qm Platz hast muss ein Rhabarber. Blüht nicht - zumindest hoffentlich nicht - aber ist auch ein Muss.
    Ein Stachelbeerhochstamm an eine Stelle wo du nicht vobeilaufen musst. Kannst du auch jetzt noch pflanzen.

    Wo es schattiger ist Hostas die blühen nicht überragend aer deren Blattrosseten sehen sehr schön aus. Dazu noch andere Schatten Staudenpflanzen und dann sehen wir mal weiter was noch so Platz hat.

    Ich liebe es farbenfroh abwechslungsreich und zu jeder Jahreszeit soll was anderes blühen.

  8. #8
    Avatar von Stadtkindaufnland
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hennef
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    13
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    billymoppel

    Die Fotos sind auf dem Handy richtig rum. Das sie hier so hochgeladen werden dafür kann ich nichts.
    Eine Skizze ist eine sehr gute idee. Wenn ich neben unzug. Kleinkind. Baby. Haushalt. Mann im kh. Arzt und Kitasuche und Xmas Vorbereitungen Zeit finde werde ich sich eine erstellen.
    Ich suche mom einfach nur Anregungen was möglich wäre eine so einer Stelle das bunt blüht. So lange wie möglich. Gerne mit schnittblumen dabei.

  9. #9
    Avatar von Stadtkindaufnland
    Registriert seit
    18.10.2017
    Ort
    Hennef
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    13
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Thomasch

    Tolle Ideen. Ich denke mom mit den umzugskosten und da wir erst den weg legen müssen nicht umsetzbar aber es steht für nächstes Jahr auf der Liste. Vielen Dank

  10. #10
    Avatar von Wasserlinse
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Schweizer Mittelland
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    1.185
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Ringelblumen blühen den ganzen Sommer, wenn man die verblühten Blüten konsequent abschneidet. Sie sind auch recht anspruchslos.

  11. #11

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Ich schwöre auch auf Ringelblumen, insbesondere natürlich auf die Ringelblumensalbe die ich selber herstelle. Ist recht einfach und man braucht nicht viel dafür.

  12. #12
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.853
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Hallo Stadtkindaufnland,

    kreative Ideen habe ich grade keine, aber schau doch hier immer mal wieder in den grünen Kleinanzeigen bzw. gebe eine Suchanzeige auf, wenn es soweit ist.

    Wir haben hier immer wieder Staudenableger abzugeben - manchmal braucht es evt. die Frage danach, um zu entscheiden: ja, das könnte geteilt werden/da kann ich was abstechen.

    Die Abgabe geht von nur Porto über + kleinen Obolus bis hin zu kostet ...
    Aber selbst "kostet" ist immer noch günstiger als jedes Gartencenter/jede Gärtnerei und es werden super Babys geliefert, die - sofern die Bedingungen passen - auch super gedeihen.

    Mein halber Garten ist mit HG-Ablegern bestückt und die wenigen Fehlversuche (Schleierkraut geht hier einfach nicht, Hortensien auch nicht ) bereue ich nicht. Versuch macht kluch.

    Für das erste Jahr schnell und lange blühend:
    Ringelblumen (schon erwähnt)
    Jungfer im Grünen
    Borretsch
    blaue Lampionblume (Nicandra physaloides) (hätte ich Samen abzugeben - PN reicht)
    Kalifornischer Mohn
    Oder einfach mal im Gartencenter schauen - da gibt es ab Februar jede Menge einjähriger.

    LG
    Elkevogel

  13. #13
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.415
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    @stadtkind

    hochformatfotos werden technisch immer im querformat abgespeichert, auch wenn es anders scheint (ausahme sind wenige dslr) - dein handy, dass einen lagesensor hat, dreht sie nur, weil es die aufgezeichneten exif-daten des lagesensors lesen kann.
    die forensoftware hier kann das derzeit nicht (soll sich ändern), daher die fotos manuell am handy drehen oder runterladen (auch eigentlich alle bildbearbeitung heute liest die exif-daten des lagesensor aus und dreht automatisch) und dann einmal abspeichern. dann sind die fotos auch wirklich im hochformat gespeichert und das kann dann auch die forensoftware.
    alernativ immer im querformat fotografieren , aber bitte in der richtigen richtung, sonst stehen sie hier im forum auf dem kopf

  14. #14

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    ehrlich Lampionblumen?

    Sind ziemlich invasiv

  15. #15
    Avatar von vogerl
    Registriert seit
    14.10.2008
    USDA-Klimazone
    8b
    Beiträge
    50
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Nachdem du ja auch ein Kleinkind hast, würde ich auch auf die Giftigkeit achten. Büsche die schön blühen und ungiftig sind, wären z.B.: Hibiskus, Zierquitte oder eine niedrige Felsenbirnensorte. Wenn es niedrigere Blumen seien sollen z.B. Phlox, Magarithen, etc. Die Auswahl ist riesig Und wenn keine wahnsinnig giftigen Sachen dabei ist kann man sich im Garten mit Kind auch besser entspannen Viel Spaß und alles Gute für den Start im neuen Haus!

  16. #16
    Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    4.853
    AW: Wir würdet ihr das gestalten?
    Zitat Zitat von thomash Beitrag anzeigen
    ehrlich Lampionblumen?

    Sind ziemlich invasiv
    Ich meinte die blaue. Die versamt sich zwar gerne, wenn sie nicht rechtzeitig abgeschnitten wird, ist aber leicht zu rupfen.
    Und nur wenige Pflanzen machen schon viel her.

    Aber ja - giftig sind sie
    Daher eher nicht geeignet.

    LG
    Elkevogel

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.