Thema: (Kleine) Geranien überwintern

  1. #1
    Frage (Kleine) Geranien überwintern
    Hallo miteinander ,

    ich habe vor ca . 2 Monaten eine Geranie vermehrt . Sie ist sehr klein und ich weiß nicht wie ich sie überwintern soll . Ich habe im Internet gesucht , wo stand man solle sie zurückschneiden ,aber meine Geranie ist sehr , sehr klein und hat nur Blätter und einen Stamm . Was soll ich tun ?
    Ich habe außerdem große Geranien in Plastik Töpfen . Ich will sie auch überwintern ,aber weiß nicht wie man sie ohne zu umtopfen überwintern kann .

    Danke für die Antworten im voraus !

    Nikolei

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von poldstetten
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Niederbayern
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    37
    AW: (Kleine) Geranien überwintern
    Das kommt aud die Sorte an. Wir überwintern stehende Geranien mehrere Winter auf dem Speicher bei Tageslicht und 5-10 Grad. Hängende Geranien konnte ich noch nie über den Winter bringen. Mach einen Versuch, mehr als schief gehen kann es nicht.
    LG
    Poldstetten

  3. #3

    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    MA-Feudenheim
    USDA-Klimazone
    8b
    Beiträge
    1.774
    AW: (Kleine) Geranien überwintern
    Hallo,
    stell Sie in den Keller oder Dachboden. Ab und an etwas giesen. Im Frühjahr die Geiltriebe abschneiden.

  4. #4
    Avatar von Jazz Brazil
    Registriert seit
    11.05.2009
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    16.932
    AW: (Kleine) Geranien überwintern
    Meine Hängenden Geranien hab ich im Schlafzimmer, nicht geheizt, am Südfenster, liebe Wasserlinse...
    Da überwintern sie gut, sie vergeilen nicht stark.
    Vielleicht mal nen anderen Standort suchen?

    Eine gefüllte Geranie habe ich im recht kühlen Treppenhaus bei 5 Grad überwintert, aber die ist mir sehr vergeilt....

    Nikolei, wird wohl so sein, daß sie im Winter auch Blätter lassen, mit einem beherzten Rückschnitt im Frühling gelingt es aber.
    Und paß auf, wann Du sie im Frühling wieder raus stellst, die Eisheiligen können sie auch wieder killen.

  5. #5
    Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.411
    AW: (Kleine) Geranien überwintern
    wovon reden wir? pelargonien
    pelargine überwintert man so kalt wie möglich, ohne dass sie frost bekommen.
    in einem kalten keller ist das auch völlig dunkel möglich nach starkem rückschnitt.
    meiner hat so um 10 grad (vollerdkeller), da gehts noch so eben: sie treiben dann zwar zum frühjahr etwas, erholen sich aber, wenn man langsam wieder ans licht gewöhnt im schatten.
    andere überwintere ich ganz normal in der küche bei raumtemperatur - nur hell muss es sein.
    sie sind ja zum glück nicht empfänglich für spinnmilben.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.