Thema: Paprika überwintern

  1. #1
    Paprika überwintern
    Hallo
    Ich habe immer noch 30 Töpfe mit reifen Paprika rund 100 Früchte.

    Nun stellt sich die Frage wie die Früchte und evt sogar wie die Pflanzen zu überwintern.

    Ich könnte diese weitgehend dunkel und frostfrei aber unter 10 Grad auf dem Dachboden überwintern.

    Welche Ideen habt Ihr?

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Paprika überwintern
    Hat keiner Ideen?

  3. #3
    Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    11.198
    AW: Paprika überwintern
    Ich verstehe die Frage nicht. Wie willst Du die Früchte überwintern?
    Ich würde die Pflanzen bis zum Frost draußen lassen und beernten. Meine reifen alle noch fleißig ab.
    Und Paprikapflanzen (C. annum) lohnt sich m.E. nicht zu überwintern. Schädlinge, wie Läuse etc. müssen bekämft werden. Und die neu angezogenen Pflanzen im Folgejahr tragen genauso gut. Aber über das Überwintern diskutieren wir gerades auch im Cili/Paprikathread. Vielleicht sind dort noch Anregungen für Dich.

  4. #4
    Avatar von Naturalio
    Registriert seit
    17.03.2016
    Ort
    Wien
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    51
    AW: Paprika überwintern
    Ja, hatte bisher auch immer nur Probleme wenn ich das gemacht habe und die ganzen Schädlinge dann überall, das hatte sich nie gelohnt. Besser dann dch darauf verzichten und neu ziehen im nächten Jahr.

  5. #5
    Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.558
    AW: Paprika überwintern
    Da die Paprikaschoten reif sind - so schreibst du zumindest - würde ich sie ernten und verarbeiten.

    Chilipflanzen schneide ich radiakal zurück, oben und an den Wurzeln. Das lässt Platz sparen und die Pflanzen sind bis zum Frühjahr erst mal mit neuer Wurzel- und Blattbildung beschäftigt, statt mit großartigem Wachstum oder gar Früchten. Licht und Wärme bekommen sie allerdings in der Zeit, ohne Licht geht's nicht.

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.680
    AW: Paprika überwintern
    Bei mir ist es dasselbe.

    Ich werde heute meine Paprika teilweise zumindest abernten. Viele sind eh schon zu weich.

    Ein paar Pflanzen die besonders gut aussehen kommen dann ins Haus mit Früchten.
    Zunächst werden sie warm sonnig gestellt und nach dem Abernten kühl dunkel und dann sehen wir was passiert.

    Dennoch werde ich nächste Woche mit Neuanzucht beginnen, weil mir das Vertrauen fehlt.

  7. #7
    Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.558
    AW: Paprika überwintern
    Wenn der Platz dafür da ist, passt es ja.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.