Thema: Richtige Saatmischung

  1. #1
    Richtige Saatmischung
    Hallo,
    was haltet ihr von dem Eurogreen WM-Rasen?

    Vielen Dank für eure Meinungen

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2

    Registriert seit
    19.03.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    7
    AW: Richtige Saatmischung
    Ich meine Eurogreen WM- Rasen
    Geändert von Laien (19.03.2017 um 20:37 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    14.09.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    64
    AW: Richtige Saatmischung
    Hast Du ein Fußballfeld mit Sandtragschicht? Wenn ja, dann nur zu

    Wenn da eher ein Bobbycar als ein Stürmer unterwegs ist, dann verkauft Eurogreen dir gerne Rasana Plus oder RSM 2.3

  4. #4

    Registriert seit
    19.03.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    7
    AW: Richtige Saatmischung
    Was spricht denn gegen die Mischung?
    Eurogreen hat ihn mir als Rasen empfohlen.
    Eher optische Gründe? Oder andere Aspekt?

  5. #5

    Registriert seit
    14.09.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    64
    AW: Richtige Saatmischung
    Welche speziellen Begebenheiten oder Anforderungen hast Du denen denn gennnt?

    Sportrasen will intensiv gedüngt sein, oft gemäht werden und neigt zur Filzbildung, so dass Du regelmäßig vertikutieren musst. Optisch wird es nichts besonderes, denn Lolium Perenne ist ein eher grobblättriges Gras.

  6. #6

    Registriert seit
    19.03.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    7
    Lächeln AW: Richtige Saatmischung
    Vielen Dank. Das mit den Blätter ist auch meine Befürchtung, wobei in der Mischung, wenn ich es richtig sehe sehr moderne Sorten verwendet werden.
    Ursprünglich wollte ich die Prämiensorte mit poa supina nehmen, da meine Hauptanforderung eine dichte Grasnarbe ist. Da wir direkt an einer Pferdekoppel wohnen erhoffe ich mir dadurch etwas weniger Unkraut im Rasen. Doch von poa supina habe ich Abstand genommen, da eine längere trocken Periode den Rasen wahrscheinlich irreversibel schädigen könnte. Es ist zwar nicht so, dass ich nicht täglich sprengen möchte, aber ein Urlaub im Sommer könnte passieren. Eurogreen hat mir darauf den WM-RASEN als gute Alternative angeboten. Ein Schatten-Rasen wird nicht benötigt. Max. Halb-Schatten, wenn überhaupt.

  7. #7

    Registriert seit
    14.09.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    64
    AW: Richtige Saatmischung
    Was das Sprengen angeht: Auch im Sommer ist das mit 1-2x je Woche getan, dann aber gründlich mit 15l/qm. Es gibt genug Rasenbesitzer die auch das für zuviel halten und damit Erfolg haben - der Rasen leidet, erholt sich aber.

    Tägliches Sprengen ist kontraproduktiv, es fördert Unkraut und Ungräser die flache Wurzeln haben.

    Insgesamz glaube ich nicht, dass die hier mitlesenden Rasenfreunde Erfahrungen mit der WM-Mischung haben. Das ist eine sehr sowzialisierte Mischung, und die meisten hier greifen zu den vielen Standardmischungen für Gebrauchsrasen.

    Gruß,

    Detlev
    Geändert von top_gun_de (20.03.2017 um 07:05 Uhr)

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.