Like Tree1Likes
  • 1 Antwort von ralph12345

Thema: Gelbe Flecken im Rasen

  1. #1
    Gelbe Flecken im Rasen
    Hallo,wir haben einen Rollrasen und haben mehrere gelbe Flecken im Rasen drinnen.
    Der Vorbesitzer hatte einen Hund im Garten,und die Nachbarn haben viele Katzen bei uns.
    Wir haben schon die Erde gelockert haben gedüngt und neuen Rasensamen gestreut.
    BITTE um eure hilfe !!!!
    Was und warum sind die Flecken und wie werden wir Sie wieder los ?

    Danke euch im voraus!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Gelbe Flecken im Rasen-20170709_080111.jpg   Gelbe Flecken im Rasen-20170709_084122.jpg  

    Gelbe Flecken im Rasen-20170709_084130.jpg  

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von olpo
    Registriert seit
    29.07.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    88
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Auf Anhieb würde ich sagen, daß das Verbrennungen--sprich Überdüngun--von Hundeurin sind.
    Aber ich habe deine Beschreibung mit der Hundesituation nicht richtig verstanden.
    Meine Katzen machen nicht auf den Rasen...

    Wie bringt ihr den Dünger auf? Mit der Hand?
    Kommt es dadurch zur Überdüngung?
    Oder düngt ihr nur die braunen Stellen nach?

  3. #3
    Avatar von ToLu
    Registriert seit
    03.05.2008
    Ort
    Bundesland Brandenburg
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    1.182
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Also für Hundeurin sind die braunen Flecken mMn einfach zu groß (es sei denn es handelt sich um eine z.B. Dänische Dogge oder so was in der Größe eines Kalbes ) und für Katzenurin erst recht.
    Meiner Einschätzung nach können das schon mal Flecken von Tierurin gewesen sein, dann aber vom Raseneigner einfach - wie bereits beschrieben - diese Stelle(n) gelockert, Samen drauf, bissi Erde drauf aber dann auch noch 'ne Hand voll Dünger drauf geschmissen aber den Dünger dann nicht mit Wasser aufgelöst... Und somit sind diese Stellen quasi verbrannt...

  4. #4

    Registriert seit
    09.07.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    3
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Hallo

    Den Dünger bringen wir mit der Hand auf.
    Düngen den ganzen Rassen immer.
    Weil ich gehört habe wenn Katzen eine stelle suchen gehen Sie immer dort hin und das Gras wird kaputt.

  5. #5
    Avatar von olpo
    Registriert seit
    29.07.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    88
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Habt ihr's vielleicht einfach übertrieben mit dem Dünger? Bzw. ist durch das Handdüngen evtl. zu viel auf einzelnen Stellen gelandet?
    Ein Streuwagen bringt das natürlich gleichmäßiger auf und kostet nicht die Welt.

    Ich habe auch gerade eine verbrannte, überdüngte Stelle im Rasen. Da wächst seit drei Monaten nichts mehr. Allerdings habe ich auch nicht nachgesät.
    Ihr könntet euch selbst Rasen-Flicken machen, indem ihr in einem Blumentopf o.ä. Gras zieht. Danach könnt ihr die schadhaften Stellen ausstechen und den Flicken einsetzen.

  6. #6
    Avatar von Freddsone
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Coburg
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    174
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Bitte bitte keine Streuwagen Tipps mehr! Es gibt keinen einzigen vernünftigen Streuwagen auf dem Markt. Die einzigen gut funktionierenden und auch günstigeren Hilfsmittel sind Handschleuderstreuer. Die gibt's von allen gängigen Herstellern des Gartenzubehörs, aber leider nicht in jedem Baumarkt.

    Ansonsten schließe ich mich an. Das sieht nach Überdüngung aus.

  7. #7

    Registriert seit
    09.07.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    3
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Hallo

    Super dank euch werden wir ausprobieren.

  8. #8

    Registriert seit
    09.11.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    3
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Guten Morgen,

    ich habe jetzt im Herbst einige gelbe Flecken im Rasen, die sich weiter verstärken (siehe Foto). Was kann ich tun?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Gelbe Flecken im Rasen-img_4636.jpg  

  9. #9
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.141
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Rollrasen, oder?

    Den Untergrund lockern, Unebenheiten beseitigen (evlt. Drainage notwendig?!) und im Frühjahr mal schauen...(alles aber bitte nicht bei Frost!)

    Ider hast u einen Streuwagen für die Düngerausbringung benutzt?

  10. #10

    Registriert seit
    09.11.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    3
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Besten Dank, Supernovae!

    Das ist kein Rollrasen. Der Rasen wurde vor 4 Monaten neu angelegt.
    Ich habe keinen Streuwagen benutzt sondern den Rasendünger sehr gleichmäßig per Hand verteilt.

    Wozu eine Drainage?
    Sollte ich die Stellen nochmal nachdüngen?

  11. #11
    Avatar von ralph12345
    Registriert seit
    16.05.2012
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    3.029
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Die gelben Stellen sehen etwas verhungert aus. Anders als im Startpost, wo der Rasen verbrannt aussieht, ist der bei Dir lebendig, aber wird leicht gelblich. Das ist Nährstoffmangel.
    Rasen verliert durch das regelmäßige Mähen Nährstoffe, daher muss man Rasen düngen, etwa 3-4x im Jahr.


    Jetzt ist es aber schon reichlich spät im Jahr zum düngen, der Rasen wächst eh kaum noch. Wenn, dann einen kaliumbetonten Herbstrasendünger. Den normalen Rasendünger dann wieder etwa ab Mai, je nach Witterung.


    Das Streifenmuster deutet darauf hin, dass Du eventuell einen Streuwagen benutzt, der an den Stellen zu wenig ausgebracht hat oder Du hast Da Lücken gelassen. Ich würde per Hand düngen, in weitem Bogen auswerfen, das ist am gleichmäßigsten.
    Supernovae gefällt das.

  12. #12

    Registriert seit
    09.11.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    3
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Besten Dank Ralph,

    einen Streuwagen habe ich nicht benutzt.
    Auffallend ist, dass die Stellen jetzt erst im Herbst gelb geworden sind.
    Es sind auch nur einzelne Stellen, alles andere ist kräftig grün.
    Zu kurz wurde nicht gemäht.

    Ich habe einen Dünger mit viel Eisen benutzt, diesen aber gleichmäßig verteilt.
    Sollte ich jetzt noch Kalidünger nachdüngen - zumindest an den gelben Stellen?

    Besten Dank!

  13. #13
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.141
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Weshalb ich nach einem Rollrasen oder einem Streuwagen gefragt habe:
    In deinem Rasenfoto sieht man zwei Streifen, die gelblich sind. Das hat Ralph1-5 auch veranlasst zu fragen.
    Es ist auf dem Foto so gleichmäßig gelb...wie mit dem Lineal gezogen.

    Liegt da vielleicht irgendwas drunter, oder ist die Erde da anders?
    (was hast du überhaupt für Erde?)

    Düngen würde ich persönlich jetzt nicht mehr.

  14. #14

    Registriert seit
    14.09.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    119
    AW: Gelbe Flecken im Rasen
    Wenn Du sagst dass Du viel Eisen im Dünger hattest - meinst Du den sog. Eisendünger, der eigentlich nur Moosvernichter ist? Oder war es ein Dünger mit ein paar Prozent Eisen, so wie es auch z.B. Cuxin anbietet?

    Wenn Du im Herbst einen Dünger mit niedrigem Kalianteil gestreut hast, dann kannst Du jetzt als Ausgleich noch Patentkali nachdüngen. Das enthält 30% Kali aber keinen Stickstoff. Kali ist der einzige Stoff, den der Rasen jetzt im Winter benötigt. Stickstoff ist kontraproduktiv, weil Wachstum jetzt schlecht für die Winterhärte ist. Bei Patentkali würde ich 15g/qm empfehlen. Mehr geht auch, kostet nur mehr Geld

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.