Thema: terasse pflastern

  1. #1
    terasse pflastern
    Hallo, ich habe eine Frage, ich habe den Untergrund der Terasse geschottert.
    Kann ich Unebenheiten des gerüttelten Schotters , mit dem Splitt ausgleichen ? wenn ja wieviel cm.

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Koi
    Gast
    AW: terasse pflastern
    Ja du kannst die Unebenheiten mit Split ausgleichen und auch gleich darauf Pflastern. Unebenheiten von 3-4 cm sind kein Problem wenn es zu viel wird, würd ich an den Stellen lieber noch etwas Schotter auffüllen,auch preislich!

  3. #3

    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    40
    AW: terasse pflastern
    Hallo Gerd, danke für deine Antwort, da hätte ich grad noch ne Frage.
    Die Pflastersteine werden an einer vorhandenen Terasse angebunden.
    Um den Übergang von der Höhe fließend zu machen, müßte ich die neuen Steine etwas höher setzen, da sich die Steine mit dem abrütteln noch setzen.Um wieviel cm werden sich die Steine beim Abrütteln noch setzen?
    etwa 1 cm oder mehr ?

    Gruß

    Ralf

  4. #4
    Koi
    Gast
    AW: terasse pflastern
    Um es ganz genau hinzu bekommen ist es besser die letzten Steine mit der Hand pflastern.
    Mit 1cm liegst du aber gut,kann aber auch etwas weniger oder mehr sein kommt auf den Untergrund an und wie hoch du denn Splitt oder Pflastersand machst. Probier es doch an der anderen Seite aus wie weit sie abgehen und setze die letzten dann in der entsprechenden Höhe.

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.