Like Tree132Likes

Thema: 2017 - Rosen im Garten

  1. #1
    2017 - Rosen im Garten
    Sodele, hier kann's weitergehen. Wer hat schöne Frostrosen? Dauert ja wieder bis zur ersten Frühsommerblüte...

    Klara, ich staune, dass du eine so coole Silvesterrosenblüte hast!

    Hier meine:

    2017 - Rosen im Garten-p1250821.jpg 2017 - Rosen im Garten-p1250822.jpg

    2017 - Rosen im Garten-p1250824.jpg 2017 - Rosen im Garten-p1250829.jpg

    2017 - Rosen im Garten-p1250854.jpg


    Grüßle
    Billa

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Billa,

    die zweite gefällt mir besonders gut. So schön puderzuckerig
    Meine Silvesterrose ist voll aufgeblüht. Ich wundere mich auch. Es ist noch eine zweite Knospe dran. Allerdings wird es jetzt nachts hier bis -7 C. Da wird
    es schnell vorbei sein. Ich hoffe, meine neuen Rosen werden den Winter überstehen.

    LG
    klara

  3. #3
    Moderatorin Avatar von mutabilis
    Registriert seit
    14.01.2010
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    5.416
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von klara1970 Beitrag anzeigen
    Allerdings wird es jetzt nachts hier bis -7 C. Da wird
    es schnell vorbei sein. Ich hoffe, meine neuen Rosen werden den Winter überstehen.

    LG
    klara


    Pack sie gut ein.


    Hab die Veredlungsstelle meines Schisselenedefelligonestämmchens auch gut eingepackt
    mit Reisig so wie Hero es uns empfohlen hat:

    2017 - Rosen im Garten-schirmrose-im-januar-2017.jpg


    Freu mich schon jetzt auf den Sommer 2017:

    2017 - Rosen im Garten-schisselene.jpg
    Der grüne Daumen und klara1970 gefällt das.

  4. #4

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Ich habe sie vollkommen zugehäufelt

    LG
    klara

  5. #5
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Frostrosen? Schön wär's! Hab die letzten Mumien an verregneten Novembertagen abgeschnitten, seitdem ist hier Kahlschlag.

    Fein, dass wir auch schon einen neuen Rosenthread haben, fleißiges Billachen!

  6. #6

    Registriert seit
    29.05.2016
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    345
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Eine gefrostete 'The Fairy"

    2017 - Rosen im Garten-dscn7486.jpg

    Gruß Alpenhex
    Der grüne Daumen gefällt das.

  7. #7
    Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    3.163
    Rotes Gesicht AW: 2017 - Rosen im Garten
    Sehr schön Alpenhex

    Ich hab auch keine Eisrosen mehr, sind alle gestutzt und im Winterschlaf,
    nur mit dem Anhäufeln war ich schludrig, hoffe sie kommen alle durch

    Habt Ihr schon Pläne mit Neuanschaffungen ? Habe grad die zwei neuen
    von Austin entdeckt; Bathsheba und Imogen. Die Bathsheba fällt genau
    in mein Beuteschema...Nur wohin ????

    Golden Celebration oder Aloha würden mir auch sehr gefallen ...

  8. #8
    Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    141
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Pläne für Neuanschaffungen von Rosen habe ich keine. Im Gegenteil, es müssen einige aus meinem Garten gehen, weil ich den freien Platz für Apfelbäume brauche.

    Derzeit ruht alles unter einer kleinen Schneedecke bei frostigen Temperaturen.

    Zeit zum Ausruhen und Schmökern in den Gartenbüchern.

    Der grüne Daumen gefällt das.

  9. #9
    Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    1.441
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Hab da auch eine gefrostete Rose -

    2017 - Rosen im Garten-dsc08278.png
    Der grüne Daumen und Yukichan gefällt das.

  10. #10

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    So sieht meine Silvesterrose heute aus.2017 - Rosen im Garten-fullsizerender-1-.jpg

    LG
    klara

  11. #11
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Die hat ja noch eine Menge gutaussehendes Laub!

  12. #12
    Avatar von Hero
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    bei Heilbronn
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    2.732
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    @klara:
    In den Topf würde ich schon mehr Erde rein tun.
    Zumindest für den Winter.

  13. #13

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Hero,

    das habe ich im Herbst verpasst. Wenn der Schnee weg ist, werde ich die Erde auffüllen.
    Meine Rosen haben alle noch ihr Laub. Wobei sich das jetzt wahrscheinlich nach dem Frost erledigt hat.

    LG
    klara

  14. #14
    Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    20.663
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Eingefroren...aufgetaut...wieder eingefroren...wieder aufgetaut. Wie kann man da noch so verführerisch lebendig und rosig aussehen, als ob man die Petalen doch noch öffnen würde?

    2017 - Rosen im Garten-p1260413.jpg 2017 - Rosen im Garten-p1260434.jpg

    Ihr veräppelt mich!
    Der grüne Daumen gefällt das.

  15. #15
    Avatar von Yukichan
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    BW Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    443
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    @Gerd: Also über die "Golden Celebration" freue ich mich jedes Jahr SEHR. Die kann ich wärmstens empfehlen. Bei Austin-Online hab ich auch schon gestöbert und Neuheiten entdeckt, allerdings haben wir hier EIGENTLICH genug Rosen im Garten...UND etwas Anderes beschäftigt mich gerade: Kurz vor Weihnachten ist leider meine Mutter verstorben, und eine andere Verwandte schlug mir jetzt vor, für sie (also zum Gedenken an sie) eigens eine Rose zu pflanzen, was ich eine gute Idee finde. Diejenige weiß allerdings nicht, wie üppig unser Garten derzeit schon bestückt ist, ähem... Damit beschäftige ich mich gerade gedanklich etwas mehr...Meine Mutter hieß Erika, aber ich finde da bislang nichts namentlich Passendes. (Hat einer eine Idee?) Ein wenig liebäugele ich nun mit der Red Leonardo da Vinci, da ich mich noch sehr gut an die roten Polyantharosen in meinem Elternhausgarten erinnere, die mein Opa noch gepflanzt hatte (davon gibt es auch schöne Erinnerungsfotos: ein ganzes Beet voll dieser roten Rosen, dafür fehlt mir eigentlich der Platz, aber ein Symbol fände ich schon ganz schön...). Vielleicht hilft mir das mental ein wenig in der kommenden Zeit weiter, um mit ihrem Tod etwas besser Frieden zu schließen. // Schön, eure Frostrosen...bei uns ist alles gerade etwas beschneit...gottseidank hab ich diese Saison etwas mehr Schutz anbieten können, und es soll noch kälter werden in dieser Woche...brrbrrrr...
    Der grüne Daumen gefällt das.

  16. #16
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.838
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Yukichan, kannst du einen Steckling von der Rose aus dem Garten deines Elternhauses nehmen? Dann wäre es fast "Opas Rose" und damit bestimmt auch eine schöne Erinnerung an den Elternhausgarten und an deine Mutter.
    Ich wünsche dir für die nächste Zeit viel Kraft.

    Liebe Grüße, Pyromella

  17. #17
    Avatar von Yukichan
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    BW Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    443
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Nein, das ist alles Vergangenheit, diese Rosen gibt es schon lange nicht mehr, Haus und Grundstück sind nun auch seit etlichen Jahren verkauft (ich erspare Euch die komplizierte Familiengeschichte dahinter), meine Mutter hat aber bis zum letzten Herbst hinein immer noch wunderschöne Rosen- u. Dahliensträuße (aus unserem neuen Garten hier) von mir hier vor Ort bekommen (wir haben sie hierher zu uns in die Region geholt) und sich immer sehr darüber gefreut, das tröstet mich schon auch ein gutes Stück. Daher müsste ich mir einfach selbst was Symbolisches "konstruieren"... wird schon irgendwie...
    DANKE Pyromella!!!

  18. #18
    Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    3.163
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Yuki, das tut mir leid mit deiner Mutter

    Aber die da vinci red kann ich dir sehr empfehlen, hat vor zwei Jahren mehr als üppig geblüht und mir sehr viel Freude bereitet. Nur letztes Jahr hat sie gekümmert, weil die Wühlmäuse ihr die Wurzeln abgeknabbert haben....hoffe sie erholt sich wieder.

    Danke für den Tipp mit der Golden Celebration

    Kennt jemand diese Rose?

    2017 - Rosen im Garten-screenshot_2017-01-17-18-21-08.png

  19. #19
    Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    7.376
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Wenn ich mich recht erinner, hat unsere Moderatorin die Ghislaine. Die meldet sich bestimmt.

  20. #20
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Mutas Ghislaine ist normalfarben, die auf Gerds Bild aber rosa. Und echt nicht hässlich. Von einer rosa Ghislaine hab ich noch nichts gehört ... oder ist das die andere Féligonde, die Schwester der Ghislaine? Hab leider den Namen vergessen ...

  21. #21
    Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    20.663
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Moin,

    ich schwör auf HelpMeFind als Rosendatenbank. Hab ich ja schon öfter verlinkt. Et voilà:

    http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.44818&tab=1

    Hab' nach Ghislaine gesucht, und mit diesem Namen im Titel gibbet mehrere.

    Grüßle
    Billa

  22. #22
    Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    3.163
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    2017 - Rosen im Garten-img_20170119_205333.jpg

    Der Winter kann so schön sein
    luise-ac, Guiseppe, Yukichan und 3 anderen gefällt das.

  23. #23
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Unglaublich, dein Rosenfoto, Gerd!

  24. #24
    Avatar von Yukichan
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    BW Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    443
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Ja, bezaubernd!!!

  25. #25
    Moderatorin Avatar von mutabilis
    Registriert seit
    14.01.2010
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    5.416
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Rosabelverde Beitrag anzeigen
    Von einer rosa Ghislaine hab ich noch nichts gehört ... oder ist das die andere Féligonde, die Schwester der Ghislaine?
    Eine andere Feligonde ist die `joanne de feligonde`
    Diese Feligonde ist glaub ich auch rosa.
    Hat sie vielleicht jemand von euch im Garten hocken und kann etwas über ihr Blühverhalten erzählen und vielleicht auch ein Foto von ihr hier reinstellen ?
    Das wär schön.

  26. #26
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Ach stimmt ja, die Schwester heißt Joanne de Féligonde ... war's nicht Guiseppe, der sie im Garten hat? (Hm, nee, weiß ich nicht mehr, ich Schussel.)

  27. #27
    Avatar von Guiseppe
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    BaWü Scholle 17
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    2.520
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Ja Rosa, Dein Gedächnis ist top.
    Die Joanne wächst bei mir seit 2011 im leichten Halbschatten
    und zeigt wie die Ghislaine viele Farben; von rosa, pink, Flieder bis fast weiss.

    Meiner Meinung nach ist sie wuchsfreudiger und blühfreudiger als die Ghislaine
    und was für mich wichtig ist sehr winterhart.

    2017 - Rosen im Garten-2012_0719sommer0002.jpg 2017 - Rosen im Garten-2012_0719sommer0003.jpg

    2017 - Rosen im Garten-2013_0706sommer0014.jpg 2017 - Rosen im Garten-2013_0707sommer0013.jpg

    2017 - Rosen im Garten-2014_0623sommer0008-joanne-u-storch.jpg

    2017 - Rosen im Garten-joanne-de-feligonde.jpg 2017 - Rosen im Garten-joanne.jpg
    ich bin von ihr begeistert
    Grüße Guiseppe
    mutabilis und Rosabelverde gefällt das.

  28. #28
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Guiseppe Beitrag anzeigen
    Ja Rosa, Dein Gedächnis ist top.

    Ich wundere mich. Denn normalerweise weiß ich nach 2 Minuten nicht mehr, wohin ich den Hausschlüssel gelegt habe.

    Aber danke für die schönen Fotos. Da braucht man nur 1 Rose zu kaufen und hat gleich 5 verschiedene im Garten! Die Variabilität der Blütenfarben ist wirklich verblüffend. Ich glaube, die Joanne mag ich lieber als ihre berühmtere Schwester.

  29. #29
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.838
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Rosabel, eine Rose ist ja auch etwas ganz anderes als ein Schlüssel.

    Die Kletterrose Sympathie im botanischen Garten blüht immer noch. Die Fotos sind von gestern:

    2017 - Rosen im Garten-p1040104sympathie.jpg 2017 - Rosen im Garten-p1040102sympatie.jpg

    Sie steht an der wärmsten, sonnigsten Gewächshauswand des ganzen Gartens. Ich finde es so wunderschön, dass sie noch blüht.
    Rosabelverde gefällt das.

  30. #30
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Rosabel, eine Rose ist ja auch etwas ganz anderes als ein Schlüssel.

    Ach stimmt ja!, Schlüssel duften nicht!

    Deine Bilder der 'Sympathie' hab ich gestern schon bestaunt, denn dass eine Rose in diesen Breiten keine Winterpause macht, nichtmal in einem frostigen Winter wie diesem, find ich durchaus verwunderlich. Ob ihr der Standort dauerhaft behagt?

  31. #31
    Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    141
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Alles hat seine Zeit. Die Zeit der Rosen ist der Sommer.



    Wir staunen, wenn wir solch eine Überlebenskünstlerin sehen, die auch im Winter noch Blüten präsentiert, wie sie hier von Pyromella gezeigt wird.

    Bei mir im Garten haben sich im Dezember auch noch einige Rosenknospen gebildet, aber die sind bei dem Dauerfrost nun alle eingefroren.


  32. #32
    Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    20.663
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Rosabelverde Beitrag anzeigen
    Ach stimmt ja!, Schlüssel duften nicht!


    Wieder falsch. *ins Fäustchen kicher* Die können...äh...himmlisch duften!
    Rosabelverde und Pyromella gefällt das.

  33. #33
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.838
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Billabong Beitrag anzeigen
    Wieder falsch. *ins Fäustchen kicher* Die können...äh...himmlisch duften!

    *kicher mit*
    Der grüne Daumen gefällt das.

  34. #34
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Billabong Beitrag anzeigen
    Wieder falsch. *ins Fäustchen kicher* Die können...äh...himmlisch duften!

    Äh ... na gut. Kann vorkommen.

    Zugegeben.

    Aber wenn sie das tun, kriegst du damit keine Tür auf! Nicht mal die zum Himmel oder einem der Nebenräume!!!

  35. #35
    Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    20.663
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Oh doch. Die Haustür der Nachbarin. Ich stell mich einfach mit einem Sträußchen duftender Himmelsschlüssel davor und drücke auf die Klingel.



    Tadaaa...

  36. #36

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Meine im Herbst gepflanzten Rosen haben es sehr eilig. Es kommen überall
    kleine Triebe aus der Anhäufelung. Reicht ein Vlies oder soll ich sie kürzen?

    Liebe Grüße
    klara

  37. #37
    Avatar von bonifatius
    Registriert seit
    18.12.2011
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.787
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    bei mir treiben die modernen Rosen auch schon länger, ich hab bei dem Frost der letzten Wochen 10l Pflanzkübel drüber gestülpt, bei uns gibt es ja keinen Schnee und so kann ich zumindest die neu gepflanzten vor der Sonne schützen.
    Ab morgen sollen die Temperaturen am Tag schon wieder bei ca +10° liegen und keine Nachtfröste mehr, sobald der Boden frostfrei ist nehme ich sie wieder runter.

    Hermann

  38. #38

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Hier wird es auch wärmer. Dann mache ich erstmal nichts. Meine älteren Rosen treiben auch aus. Ich bin nur erstaunt, dass die wurzelnackten auch schon treiben. Das ist ein guter Tipp mit den kleineren Kübeln. Wenn es noch mal kalt wird, werde ich es genauso machen.

    LG
    klara

  39. #39
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Klara, deine Klimazone 5b und meine Klimazone 5b scheinen sich unterschiedlich zu benehmen ...? -: hier wollen noch keine Rosen treiben, sie haben noch alle Schnee um die Füße.

    Und sogar noch das Vorjahrslaub dran. Frisch sieht das alles nicht aus. Also mach ich noch gar nichts. (Außer innerlich zu trampeln vor Ungeduld!)


    [Billaaaaa, du hast gewonnen! Es gibt also keinen Unterschied zwischen Blumen und Schlüsseln, Pyro lag fa-halsch! ]

  40. #40
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.838
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Rosabel, hast du dir je die Mühe gemacht, deine Klimazone zu bestimmen und einzustellen? 5b ist die Einstellung, die bei allen automatisch steht, die nichts eingestellt haben - und in der Gegend rund um Paderborn ist es definitiv wärmer. (Ich kann dir die Zone nicht bestimmen, weil ich nicht genauer weiß, wo du wohnst, in deiner Ecke treffen sich zu viele Zonen.) Schau mal hier:

    http://www.hausgarten.net/gartenforu...limazonen.html (USDA-Klimazonen)

    (Ich wette, dass Billa die Tür, die sie mit einer Schlüsselblume öffnen kann, auch mit einer schönen Rose öffnen kann.)

  41. #41
    Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    20.663
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Hihihi...Rosa, du HUHN, du schwindlerisches...! Dein Titel wird erweitert...zu hochwohlgeborenem Garten-Schlammschwein-Schwindelhuhn.




    Na sieh mal einer guck, unser Boni hat schowidda Geburtstag!
    Happy birthday, lieber Hermann!


    2017 - Rosen im Garten-p1210047.jpg
    Der grüne Daumen gefällt das.

  42. #42
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.838
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Ich schließe mich mal an.

    Herzlichen Glückwunsch, Hermann!
    Ich wünsche dir Glück, Gesundheit und viel Freude mit deinen Rosen. Lass dich heute von den Deinen feiern.

    2017 - Rosen im Garten-p1010731sympathie.jpg

    Liebe Grüße, Pyromella
    Der grüne Daumen gefällt das.

  43. #43

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Hermann, ich wünsche Dir auch alles Gute zum Geburtstag

    LG
    klara

  44. #44

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Rosabelverde Beitrag anzeigen
    Klara, deine Klimazone 5b und meine Klimazone 5b scheinen sich unterschiedlich zu benehmen ...? -: hier wollen noch keine Rosen treiben, sie haben noch alle Schnee um die Füße.

    Und sogar noch das Vorjahrslaub dran. Frisch sieht das alles nicht aus. Also mach ich noch gar nichts. (Außer innerlich zu trampeln vor Ungeduld!)


    [Billaaaaa, du hast gewonnen! Es gibt also keinen Unterschied zwischen Blumen und Schlüsseln, Pyro lag fa-halsch! ]
    Rosabelverde,
    meine Rosen stehen im Kübel auf dem Balkon. Dort ist es etwas geschützter.
    Außerdem wohne ich mitten in der Stadt. Das macht auch was aus.
    Ich denke, meine Klimazone passt für Berlin.

    LG
    klara

  45. #45
    Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    8.838
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von klara1970 Beitrag anzeigen
    Rosabelverde,
    meine Rosen stehen im Kübel auf dem Balkon. Dort ist es etwas geschützter.
    Außerdem wohne ich mitten in der Stadt. Das macht auch was aus.
    Ich denke, meine Klimazone passt für Berlin.

    LG
    klara

    Wenn ich mir die Karte mit den Klimazonen ansehe, dann hat Berlin 7b, das Umland 7a.

    Das sind auch die Klimazonen ( + ein bischen 8a) was ich in der Gegend finde, wo ich Paderborn und Umgebung hinlegen würde. (Rosabel, ich weiß halt nicht, in wie weiter Umgebung du sitzt.)

    Leute, Klimazone 5b ist die Automatikeinstellung - die kommt in ganz Deutschland aber laut Karte nicht vor!
    Rosabelverde und klara1970 gefällt das.

  46. #46
    Avatar von elis
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    USDA-Klimazone
    6b
    Beiträge
    405
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Rosabelverde Beitrag anzeigen
    Mutas Ghislaine ist normalfarben, die auf Gerds Bild aber rosa. Und echt nicht hässlich. Von einer rosa Ghislaine hab ich noch nichts gehört ... oder ist das die andere Féligonde, die Schwester der Ghislaine? Hab leider den Namen vergessen ...
    Hallo !

    Ich habe die Pink Gislaine de Felingonde. Das war vor Jahren sehr abenteuerlich, sie zu bekommen. Sie war erst in Frankreich zu haben. Da fuhr eine Schweizerin nach Frankreich, kaufte die Rose dort und verpackte sie und fuhr dann über die Schweizer Grenze nach Deutschland und schickte sie uns zu. Wir waren damals mehrere aus einem Gartenforum und sie bot uns das an. Die Rose hat sich gut entwickelt, blüht schön. Siehe Bilder. Aber wo sie in Deutschland zu haben ist weiß ich leider nicht.

    lg. elis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2017 - Rosen im Garten-rose-pink-gislaine-de-felingonde0916.jpg   2017 - Rosen im Garten-rose-pink-gislaine-de-felingonde0415.jpg  


  47. #47

    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Berlin
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    532
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Karte mit den Klimazonen ansehe, dann hat Berlin 7b, das Umland 7a.

    Das sind auch die Klimazonen ( + ein bischen 8a) was ich in der Gegend finde, wo ich Paderborn und Umgebung hinlegen würde. (Rosabel, ich weiß halt nicht, in wie weiter Umgebung du sitzt.)

    Leute, Klimazone 5b ist die Automatikeinstellung - die kommt in ganz Deutschland aber laut Karte nicht vor!
    Pyro, Du hast vollkommen Recht. Das die Klimazone vorgegeben ist, war
    mir bei der Anmeldung nicht aufgefallen. Ich habe es geändert.

    LG
    klara

  48. #48
    Avatar von bonifatius
    Registriert seit
    18.12.2011
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.787
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Danke Euch für eure Glückwünsche zu meinem Geburtstag, hier und im Gästebuch,

    Hermann

  49. #49
    Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    8.061
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Rosabel, hast du dir je die Mühe gemacht, deine Klimazone zu bestimmen und einzustellen? 5b ist die Einstellung, die bei allen automatisch steht, die nichts eingestellt haben

    Waaas? 5b ist Automatik? Kriegt man praktisch als Stempel aufgebrummt??

    Also ich hatte keine Ahnung!, dachte nur, da hier einige Analyseprogramme an Bord sind, dass eines so schlau gewesen wär, das halbwegs korrekt auszurechnen ... aber nein, die interessieren sich ja für ganz andere Daten, eigentlich weiß ich das.

    Nö, selbst berechnet hab ich da gar nichts. Kann mich an den Link erinnern, hab ich aber schon damals nicht verstanden bzw. mir nicht die Mühe gemacht, das zu verstehen.



    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    in deiner Ecke treffen sich zu viele Zonen.

    Das glaub ich sofort!!! (Aber um das genauer zu sehen, müsste ich vermutlich die Karte vergrößern können? Aber Bilder per Klick vergrößern geht grad nicht, hab den Fehler noch gefunden.)

    Zitat Zitat von Billabong Beitrag anzeigen
    Hihihi...Rosa, du HUHN, du schwindlerisches...! Dein Titel wird erweitert...zu hochwohlgeborenem Garten-Schlammschwein-Schwindelhuhn.

    Öh - was? Ich bin plötzlich 2 Tiere in Personalunion?!? ... und hab auch noch geschwindelt? Uff, hab wohl den Faden verloren, ich schwindel doch nicht einfach so, müsst ich doch gemerkt haben! Und überdies und außerdem, Billaherz, haha, galt der Titel ja nur für eine Woche, ätsch!, nämlich die Woche, nachdem ich meine Wette mit dir verloren hatte! Und wann war das noch mal, hm? Hm???



    Zitat Zitat von elis Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Ich habe die Pink Gislaine de Felingonde. Das war vor Jahren sehr abenteuerlich, sie zu bekommen. Sie war erst in Frankreich zu haben. Da fuhr eine Schweizerin nach Frankreich, kaufte die Rose dort und verpackte sie und fuhr dann über die Schweizer Grenze nach Deutschland und schickte sie uns zu. Wir waren damals mehrere aus einem Gartenforum und sie bot uns das an. Die Rose hat sich gut entwickelt, blüht schön. Siehe Bilder. Aber wo sie in Deutschland zu haben ist weiß ich leider nicht.

    lg. elis

    Hallo elis und herzlich willkommen im Rosenforum, in dem, wie du siehst, auch manchmal schlimm geblödelt wird, aber oft machen wir das nicht, also keine Angst, es gibt auch vernünftige Momente hier.

    Also wenn die Féligonde pink ist, ist sie die Joanne, nicht die Ghislaine, so hab ich das bisher jedenfalls verstanden. Zwei verschiedenfarbige Rosen, nach zwei verschiedenen Schwestern benannt. Oder gibt es 3?

    Schöne Geschichte, wie du sie erworben hast! An solchen Pflanzen hängt man dann besonders, nicht? Ja und wo man die pinke Joanne kaufen kann, werd ich mal nachschauen. Duftet deine?

  50. #50
    Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    20.663
    AW: 2017 - Rosen im Garten
    Moin!

    Zitat Zitat von Rosabelverde Beitrag anzeigen
    Öh - was? Ich bin plötzlich 2 Tiere in Personalunion?!? ... und hab auch noch geschwindelt? Uff, hab wohl den Faden verloren, ich schwindel doch nicht einfach so, müsst ich doch gemerkt haben! Und überdies und außerdem, Billaherz, haha, galt der Titel ja nur für eine Woche, ätsch!, nämlich die Woche, nachdem ich meine Wette mit dir verloren hatte! Und wann war das noch mal, hm? Hm???

    Hmmm...chrrrrrrhihihihi. Ach, das klebt gar net fürs Leben?



    Zitat Zitat von Rosabelverde Beitrag anzeigen
    Also wenn die Féligonde pink ist, ist sie die Joanne, nicht die Ghislaine, so hab ich das bisher jedenfalls verstanden. Zwei verschiedenfarbige Rosen, nach zwei verschiedenen Schwestern benannt. Oder gibt es 3?

    Rosabel, hattest du weiter oben/vorne meinen Link verpasst?

    https://www.helpmefind.com/gardening...=2.44818&tab=1

    Grüßle
    Billa

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.

       

+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte