Like Tree4Likes
  • 1 Antwort von Rumbleteazer
  • 2 Antwort von Supernovae
  • 1 Antwort von Hero

Thema: Spinnmilben auf Rosen

  1. #1
    Spinnmilben auf Rosen
    Nach zweijährigem Kampf hat mein Rosenstämmchen Goldelse letztes Jahr schon den Kampf gegen Spinnmilben verloren. Nun haben alle meine verbleibenden Rosen (Kübelpflanzen) diese Viecher. Ich sprühe ein Mittel von Compo, habe aber meine Zweifel, dass es endgültig wirkt. Was kann man noch tun?

    •   Alt Das könnte Sie auch interessieren
       

  2. #2
    Avatar von Rumbleteazer
    Registriert seit
    23.04.2017
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    884
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Hallo,

    Milben entwickeln innerhalb einer Generation eine Resistenz aus (auch SpiMi entwickeln sich weiter). Man muss ein Spritzmittel also mindestens 2 x aufbringen. Einmal um die Elterntiere zu töten und ein zweites mal um die Larven aus den noch nicht geschlüpften Eiern zu vernichten. Die meisten Mittel erfordern eine mehrmalige Behandlung.

    D.H. bei dem 3ten Spritzvorgang gibt es schon resistente Milben, die man nicht mehr um die Ecke bringen kann.

    Ich selbst habe sehr gute Erfahrungen mit Plant Vitality Plus gemacht. Eine einmalig Anwengung ist ausreichend. Dieses Mittel ist rein Biologisch und tötet Elterntiere, deren Eier und Larven.

    Bei Obst und Gemüse ist vor dem Verzehr eine Wartezeit von ~14 Tagen notwendig. Ich selbst bestelle es mir in Belgien, dort ist es mit 30€ pro 500ml am günstigsten.

    Gruß Rumble
    smaugthegolden gefällt das.

  3. #3
    Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    USDA-Klimazone
    8a
    Beiträge
    1.153
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Du könntest dir natürlich auch Raubmilben bestellen...
    smaugthegolden und Pyromella gefällt das.

  4. #4
    Avatar von Hero
    Registriert seit
    24.02.2011
    Ort
    bei Heilbronn
    USDA-Klimazone
    7b
    Beiträge
    2.732
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Spinnmilben müssen mit harten Mitteln behandelt werden.
    Eine sehr preiswerte Möglichkeit kannst Du ausprobieren.
    Nimm 4 Kippen von Zigaretten und lege sie über Nacht in ein halbvolles Glas Wasser. Dieses Wasser kannst Du unverdünnt auf die befallenen Pflanzen spritzen.
    smaugthegolden gefällt das.

  5. #5
    Avatar von smaugthegolden
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    in der Nähe von Stuttgart
    Beiträge
    1.002
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Danke für die Tipps! Werde sie ausprobieren und berichten.

  6. #6
    Avatar von Rumbleteazer
    Registriert seit
    23.04.2017
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    884
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Mit Nikotinsud wäre ich vorsichtig. Der ist extrem Gesundheitsschädlich. Also, Mundschutz, Handschuhe und Ganzkörperkondom.

    Nochmal... mit Nikotinsud ist nicht zu spaßen. Lieber die Finger von lassen!!! Nikotin ist ein Nervengift. In ausreichender Menge auch für Menschen tödlich.

  7. #7
    Avatar von Rumbleteazer
    Registriert seit
    23.04.2017
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    884
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Etwas hätte ich da noch... Neemöl von Bayer. Ja, es muss das von Bayer sein. Das braucht man nur ins Wasser kippen und umrühren. Kein Handtieren mit Milch und son Quatsch. Pulle vor dem Öffnen kurz unter Warmwasser halten reicht.

    Allerdings mit Neem auch mehrmals aufgebracht werden, nur werden diese Mistviehcher nicht dagegen resistent, da es auf "Öl-Basis" arbeitet.

    Anwendung 1x und dann alle 4 Tage 2x. Von der Eiablage bis zum schlüpfen der Larven dauert es zwischen 4-5 Tage.

    Von daher nehme ich lieber PVP. Einmal und gut ist.

    *Erfolggewünscht*, Rumble

  8. #8
    Avatar von smaugthegolden
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    in der Nähe von Stuttgart
    Beiträge
    1.002
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Was ist PVP?

  9. #9
    Avatar von Rumbleteazer
    Registriert seit
    23.04.2017
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    884
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Plant Vitaylity Plus

  10. #10

    Registriert seit
    16.06.2017
    USDA-Klimazone
    5b
    Beiträge
    213
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Steht weiter oben im BEitrag

  11. #11
    Avatar von Rumbleteazer
    Registriert seit
    23.04.2017
    USDA-Klimazone
    7a
    Beiträge
    884
    AW: Spinnmilben auf Rosen
    Sie hatte es auch geliked, wollte aber nix sagen

    •   AltWerden Sie Mitglied und surfen Sie werbefrei.